Android Datenverkehr aus, trotzdem Hintertür vorhanden?

punkrockfan

Banned
Registriert
Okt. 2010
Beiträge
6.028
Hallo zusammen.

Hintergrund:

Smartphone in GSM hält länger durch, also deaktiviere ich zu Hause per Widget den Datenverkehr Mobilfunk, eingebucht wie gesagt in "nur GSM".

Ist ja Wlan aktiv für Whats App etwa.

Mit Datenverkehr ist bei Verbindung, SMS, Anruf immer ein Störgeräusch in benachbarten Lautsprechern.

Nun zum Punkt: keine Daen über GSM, keine ein- oder ausgehenden Messages oder Anrufe, aber trotzdem alle halbe Stunde, Stunde mal ein durchgehendes Störgeräusch.

Das sagt mir Goole oder Sony ignorieren meine Vorgaben, oder was (funkt da dann)?

Nur mal interessehalber ;-)
 
ich verstehe dich nicht ganz:

wenn du Datenverkehr deaktivirst, kannst du immer noch Anrufen, SMS schreiben
wenn du das nicht möchtest, soltest du Flugmodus anschalten,..
 
Hi,

öhm... dein Handy funkt da ganz normal? Das hat nichts mit Daten oder nicht zu tun. Wenn du ganz normalen Telefonempfang hast wirst du solche Störgeräusche immer haben - oder verstehe ich deine Frage jetzt falsch?

Diese Störgeräusche gab es schon bei den ersten Mobiltelefonen sobald mit dem Netz kommuniziert wird. Teste einfach mal den Flugmodus, dann solltest du definitiv nichts mehr hören. Aber solange du im Mobilfunknetz bist hörst du das, ist doch klar.

VG,
Mad
 
Ach so, ok, dachte das tritt nur auf wenn die Sendeleistung für aktive Gespräche, SMS, Internet steigt.

Danke (Madman1209)
 
Ist normal, dass das Telefon ab und an mal sich mit den Zellen drumherum unterhält.

Übrigens verbraucht Wlan mehr Strom als 3G/HSDPA. Wenn du Strom sparen willst, lieber Wlan aus und mobile Daten an lassen.
 
Also ich bin mitm Xperia S seit 3 Tagen im Standby mit Wlan und hab noch 38 Prozent, hab ich unterwegs mit Zellensuche nicht, bei Schwankungen zwischen 3 und 2G noch weniger ^^
 
Zurück
Oben