Anforderungsgerechte Hardware gesucht trading PC

Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
5
Hallo zusammen,

da ich schon länger über Tapatalk ohne Registrierung hier im forum vorbeischaue weiß ich das ihr ziemlich fit seid was Hardware angeht.

Nun das Ding ist ich bin es leider nicht. Oder besser gesagt, seit einiger Zeit nicht und absolut nicht auf dem Laufenden.

Nun habe ich vor einen PC zusammen zu stellen der einige spezielle Anforderungen erfüllen muss auf welche hier leider noch nicht eingegangen wurde, zumindest habe ich beim Suchen und Durchstöbern nichts gefunden.

Es geht um folgendes. Ich benötige einen PC für das Aktien/Futures/Währungs trading. Die hierbei verwendete Software ist leider nur Singlecore fähig und profitiert null von Mehrkernen, jedoch stark von der singlethreadleistung. Ausserdem werden newsfeeds, der Browser (chrome) mit nicht mehr als 10 tabs, evernote, und ein Aufzeichnungstool gleichzeitig verwendet. GPU Leistung wird nicht gross benötigt. Er sollte mindestens ein flüssiges streaming in full hd hin bekommen...vor allem am we...das game streaming von der xbox zum Pc ( Freundin blockiert gerne mal den tv mit ihren Sendungen xD ). Office sollte selbstverständlich ebenfalls möglich sein.
Was ABSOLUT wichtig ist, ist die Stabilität des Systems und das am besten 24/7 da ein Ausfall durch die eingesetzte Software schnell verdammt viel Geld kosten kann :). Ebenfalls sollte das Netzteil Redundant sein. Auch eine USV wird benötigt. Festplatten im Raid 1 betrieb min 500gb und eine ssd als systemplatte min 128gb. Angeschlossen sollen max 2 Monitore werden. Stromverbrauch spielt bei 24/7 Betrieb ebenfalls eine Rolle, sowie Geräuschentwicklung. Als Betriebssystem würde ich ( schimpft mich nicht xD ) wegen der tollen xbox Verbindung gerne win10 verwenden. Natürlich nur wenn hierbei keine Nachteile in Sachen Betriebssicherheit, Stabilität, Verbrauch und so weiter entstehen...das zocken ordnet sich hier klar dem restlichen Nutzungsprofil unter.

Gesamt Performance sollte jedoch deutlich über dem jetzigen System liegen.


Also Fazit:

Wichtig:

STABILER BETRIEB
Gehäuse Größe egal
Stromverbrauch so gering wie möglich, ebenso Geräuschentwicklung. Keine Wasserkühlung!
2-4 Kerne CPU
Gute singlecore Leistung
gerne ohne gpu (dediziert)
ssd <=128gb
2 Festplatten für Dauerbetrieb im raid 1 <= 500gb
redundates Netzteil
min 8gb ram, besser 16, Geschwindigkeit nicht wichtig
mit zusätzlicher Möglichkeit der Datenverbindung über lte im notfall ( ausfall DSL bzw Stromausfall )
USV

Nicht wichtig:

Grafikleistung
Sound
Geschwindigkeit backup platten
Speicherplatz



Preisspanne?

Nun ja alles was nötig ist...bis 1,5k Euro. So teuer wie nötig so billig wie möglich ;). Budged kann ich zur not auch noch korrigieren.

Verwendungszweck?

Fast ausschließlich für Singlethread basierende Trading Software. Surfen, Office, Streaming von xbox zu pc.


4. Was ist bereits vorhanden?

Nichts.

4.1. Alter PC

Sony Vaio
Notebook i5 M 430, Radeon 5650, 256gb Samsung SSD,

4.2. Peripherie

Benötigt, Monitor 24" full HD, Tastatur ( gute Ergonomie )

5. Geplante Nutzungszeit/Aufrüstungsvorhaben?

So Lange wie möglich, gerne günstigere CPU mit Möglichkeit später ( falls nötig durch Software Änderungen wie zb implementierte multithread nutzung) Aufzurüsten.

6. Besondere Anforderungen und Wünsche?

Siehe oben. :)

7. Zusammenbau/PC-Kauf?

Zwar lange nicht mehr gemacht...aber denke das ist wie Fahrrad fahren. Baue selbst zusammen.



Ich weiß das sich diese Anfrage doch etwas von den Anderen unterscheidet, hoffe aber dennoch auf eure Hilfe. Leider kommen mir die Anbieter von fertigen Lösungen doch arg überteuert vor....vllt irre ich mich hier auch.

Vielen Dank schon mal.

MfG

Micha
 

Mojo1987

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
6.343
Wenn das Ding so wichtig ist, bist du hier falsch.
Wende dich an ein Systemhaus und kauf etwas von einem großen Hersteller, mit entsprechendem Service.

Niemand kann dir hier ein System zusammenstellen und dir dann garantieren, das dieses 24/7 läuft usw. also grundlegend einen Anforderungen entspricht.
 

need_some_help

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
5
Erst mal vielen dank @mojo1987 für deine Antwort.

Bitte versteht mich nicht falsch. Ich erwarte auf gar keinen Fall irgendeine Garantie von euch. Im Endeffekt kann mir keiner sagen wie gross die ausfallsicherheit wirklich ist. Und das können die systemhersteller auch nicht. Da ich hauptberuflich aus der Technik komme weiss ich das.

Auch möchte ich noch einmal relativieren. Ich verliere weder Haus noch Hof bei einem Ausfall. Diese Trading Sache ist mehr Hobby. Wenn nun zocken das Hobby wäre würde ich auch das bestmögliche System dafür haben.Es ärgert mich nur das mir jeden Monat 1-200 Euro durch die Lappen gehen weil mein lappi grade der Meinung ist das er Feierabend hat xD.

Ich hatte viel mehr auf eure Erfahrung gehofft was ausgereifte und stabile Systeme angeht.

MfG micha
 
Top