Apple Batterieservice - Gratis?

njchw

Lt. Commander
Dabei seit
März 2015
Beiträge
1.174
Hi!
Ich wollte das Apple Batterieaustauschprogramm noch vor Ende des Jahres in Anspruch nehmen, und um 30€ den Akku meines iPhone 7 tauschen lassen. Auf der Apple-Homepage unter Batterieservice steht, dass es 0€ kostet - freut mich natürlich. Versandkosten haben sie übrigens auch nicht verlangt. Angeblich wird das Handy "am nächsten Werktag" von DHL abgeholt - ich habe den Reparaturauftrag am Samstag erstellt, und immer noch nichts von DHL gehört, oder von Apple ein Statusupdate zu meinem Auftrag erhalten.

Außerdem ist mein Handy von einem Jahr in der hinteren Hosentasche leicht verbogen - nichts, was man wirklich merkt, aber beim genauen Hinsehen sieht man den leichten Knick, außerdem ist das Display an der einen Seite nicht mehr ganz eben mit dem Rahmen verbunden (ist aber noch Wasserdicht)
Jetzt mache ich mir Sorgen, dass Apple versucht, über diesen kleinen Schaden hunderte Euros aus mir herauszuquetschen, außerdem bin ich mir nicht sicher, ob der Serviceauftrag ganz korrekt abgelaufen ist/registriert wurde.

Beim Erstellen des Serviceauftrags wurde mir gesagt, dass ich ein Refurbishtes Gerät bekomme (wortwörtlich sowas wie "Austausch mit einem Ersatzgerät") - also sollte ihnen der Knick eigentlich egal sein?

Soll ich den Auftrag stornieren und den Akku selber tauschen (kostet fast gleich viel wie die Versandkosten, die ich aber anscheinend nicht zahlen muss???)
Oder soll ich warten und hoffen, dass der DHL doch noch bei mir vorbeikommt, damit aber das Risiko eingehen, dass Apple eine Servicegebühr verlangt und/oder mir ein neues Handy verkaufen will?

Hat hier jemand Erfahrungswerte zu dem Apple Batterieservice?

lg
njchw
 

Highspeed Opi

Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
8.526
Egal welche Erfahrungen "wir / jemand" gemacht hat: Es kann sich geändert haben.

Warum rufst du nicht einfach bei Apple an? Die haben einen relativ guten Service und solche Fragen können die mit Sicherheit besser beantworten als sonst jemand hier im Forum.
Grundsätzlich würde ich sagen, wenn 0 € steht, dann ist 0 € drin. Klauseln müssten irgendwo geschrieben stehen und einen zusätzlichen Service musst du nicht in Anspruch nehmen. Zur Absicherung kannst du einen Zettel beilegen in dem steht, dass du NUR den Akkutausch willst und sonst nichts.

P.S: Fun-Fact:
Der Leiter der Service-Abteilung Deutschland verwendet ein Galaxy Smartphone. :D (Modell mir nicht bekannt)
 

DcJ

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
1.629
Ich habe den akkutausxh machen lassen und jeder kleine Mangel am Gerät wird der Tausch abgelehnt da durch die Demontage das Display zerstört werden konnte.

Bei mir war das so- aber sie können es geändert haben .. wenn du überhaupt noch einen Termin dieses Jahr bekommst ..
 

bart0rn

Commander
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
2.845
0€ ist definitiv nicht normal.
Also hast Du entweder Apple Care oder dein Gerät fällt in irgendein Austauschprogramm.
In beiden Fällen sollte der Knick egal sein.

Wobei ich kein Austauschprogramm für ein iPhone 7 kenne. Hier die aktuelle Übersicht
Lediglich für Geräte aus China / USA / Japan gibt es so ein Programm ---> https://www.apple.com/support/iphone-7-no-service/

Bei einem Regulären Tausch für 29€ können Sie die Reparatur ablehnen wenn durch die Öffnung bei der Reparatur weitere Schäden nicht ausgeschlossen werden können.
 

njchw

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2015
Beiträge
1.174
Also angeblich holen sie ja mein Handy am nächsten Werktag ab, und es ist innerhalb von 5-10 Tagen fertig...
Über Hotline und Chat kann ich um diese Uhrzeit niemanden erreichen, Kontakt-Mail gibt es nicht. Da hat ja jeder Mobilfunktdiskonter bessere Zeiten, aber was solls...

Gedanken mache ich mir hauptsächlich wegen Punkt 1.8 in den Service-AGB https://www.apple.com/at/legal/sales-support/terms/repair/generalservice/servicetermsde/

Apple kann Ihnen eine Diagnosegebühr berechnen, falls bei einer Prüfung Ihres Produkts durch Apple Folgendes festgestellt wird bzw. folgende Umstände vorliegen [...] (iv) es sind zusätzliche Teile oder Arbeitsleistungen erforderlich, die im ursprünglichen Kostenvoranschlag nicht erfasst sind, und Sie vereinbaren keine Erbringung einer Serviceleistung auf der Grundlage eines geänderten Kostenvoranschlags
und dann können sie "Bis zu 100€" dafür verlangen...

@bart0rn
Eben, sowas gibt es ja eigentlich nur für das 6s - vielleicht ist es bei mir so, weil ich noch Garantie habe?
Allerdings ist mein Akku "erst" auf 86% Leistung, also vielleicht kommen sie mir auch noch mit "(i) Für Ihr Produkt sind keine Servicearbeiten erforderlich" - obwohl ich gerne die 30€ für das Service gezahlt hätte...

Ich werde morgen mal versuchen, den Support zu erreichen, und berichte dann, was die mir sagen...
 

bart0rn

Commander
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
2.845
Dann wird es vermutlich deine Garantie sein.

Viel Erfolg.
 

phil0r2000

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
65
Also meine Erfahrung nach, wird Apple dir nie einfach etwas in Rechnung stellen. Die rufen dich an und fragen nach. Wenn sie dir kostenlos das Gerät tauschen ist doch wunderbar. Refurbished ist ja nahezu neuwertig.
 

njchw

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2015
Beiträge
1.174
Hi, hier nochmal ein letztes Update:
Das Handy wurde von DHL abgeholt, war dann über Weihnachten in der Reparatur. Vor ein paar Tagen ist es wieder per DHL gekommen, mit neuem Display, Akku, Logicboard und Ladeport, aber in dem alten Gehäuse. Kosten: 0€, nichtmal Versandkosten. Warum Apple das gemacht hat weiß ich nicht, bin aber zufrieden.
 

knoxxi

Commodore
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
4.876
Freut mich sehr, war ne sehr kostengünstige Runderneuerung :)
 

WhoDat

Ensign
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
169
Hi, hier nochmal ein letztes Update:
Das Handy wurde von DHL abgeholt, war dann über Weihnachten in der Reparatur. Vor ein paar Tagen ist es wieder per DHL gekommen, mit neuem Display, Akku, Logicboard und Ladeport, aber in dem alten Gehäuse. Kosten: 0€, nichtmal Versandkosten. Warum Apple das gemacht hat weiß ich nicht, bin aber zufrieden.
kann doch gar nicht sein, apple ist doch der teufel und zockt seine kunden mit jedem produkte und jeder aktion immer nur total ab.


;)
 
Top