News Apple stellt neuen iMac und Mac mini vor

culto

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
414
hi

noch ne frage zur graka....die gt 130 ist die gut um noch via bootcamp windows laufen zu lassen ? spiele spielen werde ich eh nicht, da ich alles via konsole mache....

aber ich dachte da an fotos bearbeiten, videos machen etc...aber alles auf anfänger ebene...
 

Jokener

Captain
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
3.472
Ich glaube die GT130 ist eine (wieder mal) umgelabelte 8800GT, also ein G92 Chip.
Sollte für Filme in FullHD mit GPU-Beschleunigung reichen, sanftes zocken müsste auch gehen.
Bei 24" ist das halt aber schon echt knapp.

Aber wenn Apple sich an den MXM-Standard bei den Grafikkarten hält, dann kann man sich wohl bald eine ATi Mobility Radeon 4860 holen.
Von der Wärme her kann die nicht schlimmer sein als die GT130 oder eine 4850 die Apple anbietet.
Und allzu teuer sollte die auch nicht werden.

Grüße vom:
Jokener
 

culto

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
414
die gt130 ist nix anders als eine 9650 gt wie ich gelesen habe...
 

Jokener

Captain
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
3.472
Was ist denn der Unterschied der 9650GT zur 9600GT (die ja die gleiche ist wie die 8800GT und wohl auch die GT120)?

Ich denke jedenfalls, dass ich wohl eine Mobile 4860 als MXM Karte einzeln kaufen werde wenn man da zu einem akzeptablen Kurs drankommt...
Denn die Architektur ist identisch zur unterstützten Mobile 4850...
Und wenn ich dann schon dabei bin, dann werd ich auch einfach das Gehäuse des iMac neu eloxieren, ich hab ja sonst nix zu tun :D

Grüße vom:
Jokener
 
A

AeS

Gast
Mal ehrlich und ohne das du das persönlich nimmst?
Du bist ein Freak! :D
Die 9600GT ist noch im 65nm Prozess gefertigt und die 9650GT im 55nm Prozess, nVidia ist das AMD der Grafikkartenszene, nur kann es noch wesentlich besser mit der Konkurrenz mithalten, war auch nur auf den Fertigungsprozess bezogen.

nVidia Geforce 9650GT
nVidia Geforce 9600GT
 
Zuletzt bearbeitet:

Jokener

Captain
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
3.472
Warum google mir die links nicht zeigen wollte bleibt mir ein Geheimnis...

Aber warum bin ich ein Freak?
Weil ich 2x 500GB WD Scorpio Blue und 4GB Ram in mein MacBook Pro stecke, welches ich schwarz eloxiere und danach das Bild "Der Sohn des Mannes" von außen um den Apfel lasern lasse?
Sieht doch geil aus, tut den mechanischen und thermischen Eigenschaften keinen Abbruch und ist individuell.

Dann noch einen schwarz eloxierten iMac mit einer 4860, 4GB Ram und einer 2TB WD Platte (wenn die denn mal verfügbar ist...) und gut ist...

Schwarz übrigens nur, weil silber langweilig ist, schwarz gut zum Rest passt und die möglichen Farben nicht zur Einrichtung passen...

Apple find ich vom Design her SEHR geil, aber es haben schon wieder zu viele...

Jetzt muss ich nur noch rausfinden wie ich beim MBP das Glas vor dem Display ohne Schäden entfernt bekomme...
Beim iMac ist das ja nur magnetisch aufgesetzt und leicht zu entfernen...

Grüße vom:
Jokener


Edit: YEEEHAAA! Ich liebe die Jungs von TechRestore!
Im Youtube Video "MacBook Pro Disassembly HD" kann man perfekt sehen, wie man das Glas vor dem Display der neuen MBP's ohne Beschädigungen abnehmen kann.
Dann heißt es jetzt: MacBook Pro 2.4 GHz, 200GB, 4GB RAM, Kaufdatum 2.6.2008 ist zu verkaufen. Auf Wunsch auch mit 500GB HDD verbaut. Wer will mir helfen und ein MacBook Pro abkaufen?
Jetzt gibt es das neue, welches eloxiert, getuned und gelasert wird! Ich brauche nur noch mein Gehalt vom letzten Nebenjob und los gehts.
Wenn sich jemand findet, dann verspreche ich auch das Tuning des neuen MBP's hier im Forum bebildert festzuhalten.

Ich hätte auch noch meinen Gaming Rechner aus der Signatur mit 24" Acer AL2423Wd zu verkaufen ^^
 
Zuletzt bearbeitet: (Neue Infos)

Akkordmetzger

Banned
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
992
Der kleine mini ist geilo! Wäre schade, wenn dieser ausgestorben wäre.

Nur ist die aufgelötete CPU wieder mal "real Apple". Die 2Ghz-cpu reicht aber dennoch allemal. CPU-update bto bestellen? Sicher nicht!
Lieber Geld sparen und in eine SSD 256GB reinstecken + 4GB von DSP-memory.de.

Leider kommen noch Kosten für eine "vernünftige 7200er Seagate Momentus 500GB" dazu, weil die von apple verbauten einfach NIX sind. Und 120GB sind nicht mehr aktuell. Unter 320GB geht ja mal gar nix. 4GB Ram kosten nochmal gute 100 euro extra.

fazit: Auf Schneeleopold + 500GB-Seagate-7200/2,5" warten und dann zuschlagen! Der mini wird gekauft!
Der ganze Kasten + Moni kostet dann runde 1150 euro, exkl. AppleCARE aus OBAMA-Land.

gute 60 - 70 euro muss man für den CARE-code noch dazurechnen. Summe: 1200 euro. Logicboarddefect ist teurer.

Für 1200 euro bekommt man schon fast einen 24"-iMac - allerdings mit einem beschissenerem Display - Leider!

Lieber einen dell ultrasharp oder eizo eco nehmen?
Der Stromverbrauch ist beim mini merklich geringer:
1. macmini + EIZO-20Watt-Moni = rund 45 Watt-Gesamt
2. dagegen der iMac24" = runde 90 - 110 Watt-Gesamt.
 
Zuletzt bearbeitet:

DeathMonkey

Commander
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
2.879
Und ich wollte schon gerade "falsch" schreien, als ich das in Deinem Post mit der aufgelöteten CPU gelesen habe. Jetzt habe ich es mir selbst noch einmal bestätigt im Netz. Unfassbar, jetzt ist der mini für mich endgültig gestorben. Schade um die kleine Keksdose.
 

ARUS

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
942
Der kleine mini ist geilo! Wäre schade, wenn dieser ausgestorben wäre.

fazit: Auf Schneeleopold + 500GB-Seagate-7200/2,5" warten und dann zuschlagen! Der mini wird gekauft!
Der ganze Kasten + Moni kostet dann runde 1150 euro, exkl. AppleCARE aus OBAMA-Land.

Für 1200 euro bekommt man schon fast einen 24"-iMac - allerdings mit einem beschissenerem Display - Leider!
wird das Update von Leopard auf SnowLeopard Geld kosten? Allein vom Namen her klingt das ja eher wie ein Miniupdate. Würde mir gerne einen Mini gönnen, das iPhone hat mich ein Stück weit für Apple-Produkte geöffnet ;) Allerdings hätte ich schon gerne das neue OS, ohne viel Geld dazuzahlen zu müsssen... ;)
 

Alfredo

Commander
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
2.933
zu 100% ja. ;)

Von 10.5.x auf 10.6 kostet. :) Ist wie von XP auf Vista nur im guten Sinne.
 

DR.ZEISSLER

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
16
@Jokener: Grafikkarte nachrüsten beim iMac geht
garantiert nicht ie bei den älteren Modellen auch.
iMac Grafikkartentausch geht, ABER

24" Late '07 Alu 2600PRO => 8800GS
24" Late '07 Alu 2600PRO => 4850 geht nicht!

Somit hat man als alter iMac Nutzer nicht die Vorzüge der aktuellen MXM-Module.
Schade drum, wer kauft schon jedes Jahr einen 2.000 EUR teuren neuen iMac.

Achso, den Tausch macht ein ASP auf Anfrage und soweit mir bekannt, kostet das
Upgrade von der 2600PRO aud die 8800GS auch knapp 400 EURO!

Doc
 
Zuletzt bearbeitet:
Top