News Apple stellt neuen iMac und Mac mini vor

Frank

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
5.659
Apple hat heute neue Modelle seiner Mac Pro, iMac- und Mac-mini-Familien vorgestellt, mit schnelleren Prozessoren und doppeltem Arbeitsspeicher bei allen iMac-Modellen und einem neuen Mac mini mit integrierter und deutlich leistungsstärkerer Grafik.

Zur News: Apple stellt neuen iMac und Mac mini vor
 

PC-Ente

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
80
Ich finde den neuen Mini Klasse, jetzt ist das Preis-Leistungs-Verhältnis Fast! wieder gut :cool_alt:
 

Desolat

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
560
Ich finde es scheiße, dass der 1399€ teure iMac nur eine 9400M bekommen hat!
Die Mac Minis sind ok und die Mac Pros... außer das bei den Pros 1TGB HDD nicht Standard ist
 
Zuletzt bearbeitet:

RocketChef

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
594
Vor allem 200€ mehr für den mini nur mit 2GB ram statt 1GB und ner 320GB platte statt 160GB... Dafür kann man ja den "kleinen" schon auf 4GB und 500GB aufrüsten.
 

Klexy

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
358
Ich als Apple-Jünger bin enttäuscht:

Hätte mir Quad-Core für die iMacs und eine neues Design mit wesentlich besserer Hardware (mehr RAM!) für den Mini gewünscht.
 

Desolat

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
560
Quads für die iMacs war immer schon ein absurdes Gerücht! Dann wären die Mac Pros ja unnötig!
 

scobee

Banned
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
434
1TB HD hätten es für den kleinen iMac schon sein können und 2GB sind auch nicht üppig. Na ja, die Kühe wollen schließlich gemolken werden.
 

Randfee

Ensign
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
152
der Mini ist echt schwach. 100€ teurer aber kaum performanter! Mein zwei Jahre altes MBP ist ja flotter, da hilft auch der 1066 FSB nicht. Dem hätte man ruhig den 2,4er Prozessor verpassen können und den Preis da halten wo er war. Dann hätte ich bestellt.

So denke ich eher über ein Gigabyte Board für meinen PC + EFI-X Modul nach, für 300€ hab ich dann quasi nen macpro!
 

Mahatma_Fatal

Newbie
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
5
Also irgendwie bin ich von den neuen iMacs enttäuscht, obwohl genau das eingetreten ist, was man vorher schon vermutet hatte, bis auf die Quad-Cores.
 
Zuletzt bearbeitet:
A

AeS

Gast
Die Leistungsspritze für den Mac Mini war nicht nur hinfällig, sondern auch nötig, für den Preis von 500€ erhält man zwar selten ein so kleines und praktisches Gerät, jedoch aber einen leistungsfähigen, leisen und Stromsparenden PC.
Jedoch finde ich die 800€ Variante überteuert und die 600€ Variante überflüssig, so sind 2 Ghz zwar durchaus ausreichen (ich arbeite an einem iMac mit 2Ghz) , jedoch ist der Speicher mit 1GB in meinen Augen zu knapp bemessen.
Dazu fehlt noch die Maus und Tastatur und ein anständiger Monitor, schon sind wir bei 1800€ wenn wir iLife09 und mehr Speicher noch dazu beziehen.
Bei einem Standardmonitor und Standarteingabegeräte sind es natürlich fast 900€ weniger.
Zudem hätte in das Gehäuse wohl auch eine 9600GT mit 256MB Ram noch Platz gefunden, für einfache Office Arbeiten dürfte das jedoch alles ein deutlicher Schritt nach Vorne im Vergleich zum alten Mac Mini sein.

Bei den iMacs bin ich doch zum Teil enttäuscht, ich habe einfach endlich QuadCore CPUs erwartet auf Notebookbasis.
Bin jedoch erfreut darüber das die nVidida Plattform zwar in der kompletten Produktpalette Einzug hält, jedoch weiterhin die Möglichkeit besteht auf eine AMD/ATI Karte zu setzen, mit der HD4850 haben wir damit eine leistungsfähige und nicht zu verschwenderische Grafikkarte.
Auch erfreulich sind die zum Teil stärkeren Prozessoren die aber durch einen höheren Preis quittiert werden.
 

erixxxon

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
34
Yeah, Apple Rules!!... sry, aber der Spruch musste jetzt kommen^^. Ich finds super dass apple den imac und mac mini überarbeitet hat
 

riDDi

Admiral
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
7.545
Wie immer ist die $ zu € umrechnung bei Apple ne Frechheit.
1 Euro = 1.2616 U.S. dollars (Kurs vom 3.3.09, 16:25)

Dollar-Preise wie immer ohne Mehrwertsteuer.

$1199 / 1,2616 * 1,20 = 1140,81 € > 1099 € -> 41,81 € BILLIGER
$1499 / 1,2616 * 1,20 = 1425,81 € > 1399 € -> 26,81 € BILLIGER
$1799 / 1,2616 * 1,20 = 1711,16 € > 1699 € -> 12,16 € BILLIGER
$2199 / 1,2616 * 1,20 = 2091,63 € < 2099 € -> 7,37 € TEURER

und jetzt stfu oder gtfo!
 

Deathdrep_KO

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
1.187
ARGH ... 160€ für eine 320GB Festplatte??? W T F? Ich weiss ja das Apple seine Kunden, vorne bis hinten abgreift, aber mal ganz dreist aus knapp 80€ 160€ (zusätzlich) zu machen ist ja wohl die Frechheit des Jahrhunderts.

Was solls, wer den angebissenen Apfel will, der darf auch abgezockt werden ...

greez
 

kfj

Ensign
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
190
Prozessoren: warum solche Schwächlinge?
Arbeitsspeicher: wozu DDR3? warum so verdammt wenig?
Festplatte: warum so klein?
Upgrades: warum solche unbegreiflich hohen Preise?

Warum, warum, warum? Das frage ich mich bei Apple immer wieder.
Also, deren Mac-Konfigurationen werden echt immer schauderhafter!
Als Ausgleich machen sie es dafür bei Handy und mp3-Player umso besser!
 

whitemo0n

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
322
Warum hat der mac Mini schon wieder nur 2 Ghz ? Warum verbaut Apple nicht einen besseren Prozi oder wird es bei der upgradefunktion noch ein besseren geben?

Aber ansonsten nicht schlech bis auf den Mini DisplayPort das heißt für normalmonitorbesitzer wieder einen Adapter kaufen :(

Edit: Grad auf der Apple seite gesehen es gibt ihn auch mit 2.26 Ghz aber trotzdem warum so schwache Prozis ?
 
Zuletzt bearbeitet:

Tentakeltyp

Ensign
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
169
@kfj:

Prozessoren: warum solche Schwächlinge?
Es ist der schwächste Computer bei Apple - der muss auch den schwächsten Prozessor haben. Außerdem muss die Energieeffizienz ja auch irgendwo her kommen.
Arbeitsspeicher: wozu DDR3? warum so verdammt wenig?
Frage eins ist berechtigt, aber Intel wird wohl drauf drängen. Arbeitsspeicher gabs bei Apple leider noch nie viel: MacOS ist im allgemeinen aber auch genügsamer.
Festplatte: warum so klein?
Auch da ist Apple immer knickerig...
Upgrades: warum solche unbegreiflich hohen Preise?
Apple eben...


Aber ich seh den Flamewar schon wieder ausbrechen -.-
 
Top