News Apple stellt OS X 10.9 „Mavericks“ vor

nlr

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
5.598
#1
Apple nutzte den Beginn der diesjährigen Worldwide Developers Conference für die Vorstellung einer neuen Version des Betriebssystems OS X. Dabei wendet sich Apple vom bisherigen Namensschema mit Wildkatzen ab und setzt mit „Mavericks“ auf die Bezeichnung eines Surf-Spots an der Küste von Nordkalifornien.

Zur News: Apple stellt OS X 10.9 „Mavericks“ vor
 
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
2.552
#2
Ich bin ja gespannt welche Geräte unterstützt werden und ob ich nochmal updaten darf oder neu kaufen muss :D
 

AppZ

Lt. Commander
Dabei seit
März 2011
Beiträge
1.482
#6
Sehe ich auch so, nichts neues, alles Dinge die bei anderen Systemen schon lange Standard sind. Trotzdem freue ich mich auf den ENDLICH vorhanden Multi-Monitor Support für mein Macbook ;)
 
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
1.995
#7
ein solides Update nicht mehr nicht weniger besser als wenn sie zu viel ändern und alle mecker wie bei Win 8 ;)
 
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
7.609
#8
Nachdem ich Mountain Lion mangels für mich sinnvoller Features ausgelassen habe, werde ich hier wohl zugreifen. :)
 

voodoo44

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
758
#10
Klingt gut - wenn die insgesamt niedrigere CPU-Last und Responsivität dann auch gleichzeitig in einer Stunde längerer Akkulaufzeit resultiert, kauf ichs :p :)
 
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
2.423
#11
Klingt erstmal nach einem soliden Update und mehr wollte ich auch nicht. Ich hoffe das sich die ganzen Neuerungen auch wirklich etwas im positiven Sinne bei der Akkulaufzeit bemerkbar machen. Mehr ist schließlich immer besser.
 
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
566
#14
Insgesamt ein solides Update mit teils überfälligen Features (Tabs im Finder, Dock auf dem 2. Monitor). Ich finde es aber schade, dass man das System der Namen von Katzen einfach so sang und klanglos aufgibt. War immer etwas das man sofort mit Apple und OSX verbunden hat.
 
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
221
#15
Der Namenswechsel wurde vorgenommen, weil es sich jetzt um die 10. Version von OS X handelt und so eine stärkere Verbindung zur Herkunft und zum Stammsitz Apples in Kalifornien hergestellt werden soll. Denke man gewöhnt sich dran ;) Ansonsten ein Update das ein paar nette, aber keine bahnbrechenden Sachen verspricht, die sich in Realität beweisen müssen. Habe damals Lion übersprungen und bin direkt von Snow Leopard auf jetzt Mountain Lion gewechselt und kann mich eigentlich nicht beklagen. Bin mal gespannt, ob mein MacBook Late 2009 noch unterstützt wird. Und wie es mit der Unterstützung von Parallels 8 für Maverick aussieht. Bei jedem OS Update eine neue Parallels-Version geht dann schon ins Geld.
 

buzz89

Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
3.054
#16
Naja recht langweilig, von Jobs 5 Jahres Plan sieht man nicht mehr viel.
Auf der einen Seite grosses gähnen, auf der anderen Seite grosse Erleichterung.
Noch einen BS Fehlschlag hätte ich dieses Jahr nicht verkraftet.
 
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
66
#17
Ich vermute dass die das Iphone 6 auf Intel switchen werden und MacOS 11 dann mobil und Desktop zusammenführt. Ähnlich wie Canonical es mit Ubuntu vorhat. Dann wären auch Macbooks Hybride möglich die zb. beim Abnehmen des Display Teils als iPad funktionieren, oder iPhones die an den Monitor gedockt als Desktop rechner nutzbar sind. Das ist auf jeden fall die Zukunft.
 
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
2.343
#18
Hier mal die Mindestanforderungen von OS X 10.9:

Developer Preview System Requirements
The OS X v10.9 Developer Preview supports the following Macs:
- iMac (Mid-2007 or later)
- MacBook (13-inch Aluminum, Late 2008), (13-inch, Early 2009 or later)
- MacBook Pro (13-inch, Mid-2009 or later), (15-inch, Mid/Late 2007 or later), (17-inch,Late 2007 or later)
- MacBook Air (Late 2008 or later)
- Mac Mini (Early 2009 or later)
- Mac Pro (Early 2008 or later)

- Xserve (Early 2009)
Die BETA steht bereit im Dev Portal.
 
Dabei seit
März 2010
Beiträge
536
#19
Bis auf den Finder mit Tabs nichts was mich sonderlich interessiert... Und die habe ich schon seit langem mit dem XtraFinder Plugin.
 
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
2.552
#20
Top