[Arch] Bootet nicht korrekt

Freezedevil

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
507
Hi,

ich hab mir heute mal Arch Linux (64bit) auf die Platte geworfen. Scheinbar hat auch alles funktioniert allerdings bootet es nicht richtig.

Es läuft bis:
Adjusting system time and setting kernel timezone
usw.


nach kurzer Zeit springt es zurück auf
Adjusting system time and setting kernel timezone

ab diesem Zeitpunkt geht es einfach nicht weiter.
Ich lad gleich nochmal ein Video hoch damit es klar ist.
Ich bin für jeden Hinweis, der das Problem lösen könnte, dankbar.

Edit:
Video
 
Zuletzt bearbeitet: (Videolink hinzugefügt)

Freezedevil

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
507
ich hatte arch schon auf localtime stehen.
bringt es was beides auf utc zu stellen?

und wo genau müsste ich das unter dem link beschriebene "nomodset" einfügen?
ich habe im grub über "e" den eintrag "arch linux" editiert und es am ende der zeile "kernel /boot..." angefügt.
der eintrag sieht jetzt so aus:

root (hd0,5)
kernel /boot/vmlinuz-linux root=/dev/sda6 ro nomodset
initrd /boot/initramfs-linux.img

danach habe ich über "b" gebootet
leider erfolglos. das problem besteht

Edit:
Wer lesen kann ist klar im Vorteil! Es heißt nomodEset nicht nomodset
Vielen Dank für den Link. Jetzt läuft es
 
Zuletzt bearbeitet:
Top