News Arctic P12 Slim PWM PST: Lüfter für hohen statischen Druck auf engstem Raum

SV3N

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
15.612

ninjaduck

Ensign
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
135
Freu mich drauf :-). Schön mehr 15mm Varianten zu haben.
 

7hyrael

Captain
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
3.902
Klingt nach einer guten Option für die äußeren Lüfter im Push-Pull Szenario wo der Lüfter eh nicht sichtbar ist.
 

Vigilant

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.510
Nice.

Wären die Neuerscheinungen mal wieder Anlass für eine Testreihe mit 120mm- und 140mm-Lüftern?

Besonders interessant wäre das Verhalten hinsichtlich Geräuschkulisse, Fördervolumen und Luftdruck über den gesamten Drehzahlbereich.

Diese Infos fehlen in der Regel bei den Herstellerangaben und Produktbeschreibungen.

Vermutlich wird kaum jemand die Lüfter stets bei voller Drehzahl betreiben.
 

edenjung

Rear Admiral
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
5.504
Sollte ich mal wieder einen Morpheus bei mir einbauen, würden sich diese Lüfter anbieten.
Denn mit normalen 120mm Lüftern hatte ich nur noch 2 cm abstand zum netzteil.
Tja so schön das PS 07 auch ist, Platz für nen Morpheus muss man sich machen.
 

Axxid

Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
9.216
Hatte vor Jahren flache Luefter von Scythe verbaut und war schwer enttaeuscht von der kaum vorhandenen Foerderleistung. Vlt hat sich ja doch etwas in der Zwischenzeit getan.
 

Majestro1337

Commander
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
2.248
@SV3N ich glaube die 3 parallel geschalteten Lüfter sind die offizielle Angabe von Arctic, damit ja keiner 10 Stück zusammen schaltet, das ans mobo hängt und dann macht es puff.
Prinzipiell kann man damit aber eine beliebig lange bzw. breite Kette bauen...
Ergänzung ()

Nice.

Wären die Neuerscheinungen mal wieder Anlass für eine Testreihe mit 120mm- und 140mm-Lüftern?

Ich habe pünktlich mit Ryzen 5k auch Gehäuse und Kühler gewechselt. Auf die cpu habe ich die arctic 420er aio (Kanonen und Spatzen und so) gepackt und im Rest des Gehäuses komplett auf die auch auf der AIO befindlichen P14 Lüfter von Arctic gesetzt.
Die Dinger sind für den Preis echt mega. Bei den F12 gab's oft unangenehme Lagergeräusche. Die P14 sind aber sehr sehr laufruhig im niedrigen Drehzahlbereich.
Wenn mich nicht alles täuscht hat pcgh die auch schon getestet und als p/l Tipp ausgewiesen.
 
Zuletzt bearbeitet:

a-u-r-o-n

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
1.062
Nice.

Wären die Neuerscheinungen mal wieder Anlass für eine Testreihe mit 120mm- und 140mm-Lüftern?

Besonders interessant wäre das Verhalten hinsichtlich Geräuschkulisse, Fördervolumen und Luftdruck über den gesamten Drehzahlbereich.
Hier das beste: https://www.blacknoise.com/site/de/produkte/noiseblocker-it-luefter/nb-eloop-series/120x120x25mm.php

Hab die Vorgänger schon seit 10 Jahren in meinen PCs laufen...
 

fanaticmd

Lt. Commander
Dabei seit
März 2019
Beiträge
1.249
Wenn mich nicht alles täuscht hat pcgh die auch schon getestet und als p/l Tipp ausgewiesen.
Nicht nur PCGH auch der 8auer bzw. Caseking und andere diverse Seiten haben die bisherigen 25mm Arctic Lüfter getestet. Ergebnis: Eigentlich überall P/L Sieger :)

Mehr Leistung und leiser geht, aber für einen saftigen Aufpreis. Im unteren Preissegment dominieren die Arctic Lüfter.
 

SV3N

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
15.612
@SV3N ich glaube die 3 parallel geschalteten Lüfter sind die offizielle Angabe von Arctic, damit ja keiner 10 Stück zusammen schaltet, das ans mobo hängt und dann macht es puff.
Steht so ja auch im Test:

"Arctic bescheinigt dem neuen P12 Slim PWM PST, der sich wie der ebenfalls gerade erst vorgestellte Arctic BioniX P120 A-RGB über eine neue Connector-Funktionalität mit zwei weiteren Modellen der Serie in Reihe schalten lässt (...)"

Liebe Grüße
Sven
 

mykoma

400 Bad Request
Moderator
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
10.832
Jetzt nochmal einen Test dazu, wie sich das Modell gegen die anderen Slim-Lüfter schlägt, der Markt ist ja sehr überschaubar und die vorhandenen Modelle haben meist alle schon etliche Jahre auf dem Buckel.

Sollten sich Lautstärke und Leistung in einem ähnlichen Bereich platzieren wie die regulären P12, wäre das eine tolle Bereicherung für kompakte Builds.
 

7hyrael

Captain
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
3.902
Nice.

Wären die Neuerscheinungen mal wieder Anlass für eine Testreihe mit 120mm- und 140mm-Lüftern?

Besonders interessant wäre das Verhalten hinsichtlich Geräuschkulisse, Fördervolumen und Luftdruck über den gesamten Drehzahlbereich.

Diese Infos fehlen in der Regel bei den Herstellerangaben und Produktbeschreibungen.

Vermutlich wird kaum jemand die Lüfter stets bei voller Drehzahl betreiben.
Dann aber auf jeden Fall die InWin-Lüfter mit in den Testparcours nehmen.
Unter den RGB-Lüftern mMn mit welche der Besten in Sachen Druck, Features, Design und Qualität zu nem fürs Gebotene echt fairen Preis - Allerdings fast nirgends zu bekommen, musste meine direkt bei InWin USA bestellen. Aber selbst mit dem Versand noch ein super Angebot. Vor allem da sie auch DaisyChaining unterstützen. Ist einfach so viel besser als das Kabelchaos bspw. bei Corsair LL/QL etc und Kosten einen Bruchteil.
 

body-mg

Ensign
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
172
Mit dem P12 Slim PWM PST stellt Arctic eine 15 mm flache Variante des P12 PWM PST für HTPCs, SFF-Gehäuse, Mini-PCs und Radiatoren vor, welche ganz besonders flach bauen müssen. Außerdem soll der günstige 120-mm-Ventilator mit äußerst breitem Drehzahlband und einer besonders hohen Effizienz punkten können.

Zur News: Arctic P12 Slim PWM PST: Lüfter für hohen statischen Druck auf engstem Raum
Sollte es

"Fachmann mit 300 bis 2.100 Umdrehungen pro Minute" oder
"Flachmann mit 300 bis 2.100 Umdrehungen pro Minute" heißen?
 

Narbennarr

Commodore
Dabei seit
Apr. 2014
Beiträge
4.473
Steht so ja auch im Test:

"Arctic bescheinigt dem neuen P12 Slim PWM PST, der sich wie der ebenfalls gerade erst vorgestellte Arctic BioniX P120 A-RGB über eine neue Connector-Funktionalität mit zwei weiteren Modellen der Serie in Reihe schalten lässt (...)"

Liebe Grüße
Sven

Der Slim hat doch einfach nur das Y-Kabel integriert (PST) wie die bisher bekannten Arctic P12. Diesen "Connector" gibts nur beim neuen ARGB
 

Bully|Ossi

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
5.335
@SV3N ich glaube die 3 parallel geschalteten Lüfter sind die offizielle Angabe von Arctic, damit ja keiner 10 Stück zusammen schaltet, das ans mobo hängt und dann macht es puff.
Prinzipiell kann man damit aber eine beliebig lange bzw. breite Kette bauen...

Ich habe bei meiner 360mm AiO 6x die P12 dran und alle gekoppelt, geht ohne Probleme. Aber sehr viel mehr würde ich nicht mehr machen.
 

Majestro1337

Commander
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
2.248
@SV3N ich wollte eigentlich nur darauf hinweisen, dass es zum einen nicht auf 3 Stück limitiert ist und zum anderen, dass es sich elektrisch um eine Parallelschaltung handelt.

Sorry fürs klugscheißen - ihr macht einen super Job in der Redaktion!
 

HotProton

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2019
Beiträge
1.064
Machen solche Lüfter für statischen Druck ausgelegt nur Sinn bei Radiatoren oder auch bei Staubfilter wie zB meinen be quiet 500 DX die ja sehr engmaschig sind?
 
Top