AS Rock Dual SATA II

Madmax

Captain
Dabei seit
März 2002
Beiträge
3.429
Hab das Board mit einem X2 4200+ und ein paar fragen:

1.wie aktiviere ich den 5. und 6. USB-Anschluss? Hab so ein Bracket(Slotblech mit 2x USB und Anschluss fürs MB, is von einem älteren Board. Geht das hier oder muß man eines von AS Rock kaufen? Und dann? Im Bios hab ich nix gefunden zum aktivieren.

Gibts noch einen 7./8. USB? Auf dem MB ist noch ein Anschluss.


2.hab die CPU-Treiber installiert, im Bios is Cool 'n Quiet an, aber unter XP glaub ich ned. Seh nix, nur dass mir jedes Programm einen CPU-Takt von 2200MHz anzeigt. Muß ich nochwas machen?
 

TECH_ATTACK

Banned
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
625
AW: AS Rock Dual SATAII

Also,

für Q´n´Qiet musst du unter XP noch die AMD Athlon 64 Treiber installieren.

Wegen dem USB-Port kannst du auch andere Brackets von anderen Herstellern nehmen. Pinbelegung ist gleich, aber manchmal passt das Kabel nicht auf das MB, da manche hersteller den Stecker einfach Spiegelverkehrt machen. Wenn der Stecker des Brackets auf das MB passt, kannst du dann die USB Ports nutzen. (windows findet diese USB Ports erst wenn das Bracket angeschlossen ist)
 
W

Woogie

Gast
AW: AS Rock Dual SATAII

Mußt unter Energieoption bei XP minimalverbrauch einstellen !
 

Madmax

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2002
Beiträge
3.429
Zuletzt bearbeitet:

lilxbee

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
297
AW: AS Rock Dual SATAII

wow habs gerade bei meinem amd 64 probiert, er läuft gerade mit 223mhz x 5.0 @ 1.09 v
holt er sich bei solchem takt kein schaden? das wäre doch optimal für Internet Gebrauch oder fürs Übernachten.
 

Bokill

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
1.642

Madmax

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2002
Beiträge
3.429
AW: AS Rock Dual SATAII

Was ein Bracket brauch ich?

Hab ein Noname und eines von MSI da, beide mit je 2 USB. Bei dem Noname tut sich nix. Muß ich da was im Bios anstellen?
Gibts Brackets mit 4 USB? Hab 2 Anschlüsse für Brackets auf dem Board oder sind die 2 Anschlüsse für ein Bracket?
 

Najef bin Abdul

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
789
AW: AS Rock Dual SATAII

ähm,du bist dir sicher,dass du nich versehentlich dein bracket auf n firewire anschluss gesteckt hast oder?
die sehen nämlich genau gleich aus aufm mobo;)
 

Madmax

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2002
Beiträge
3.429
AW: AS Rock Dual SATAII

Firewire hat das Board gar ned;):D Braucht eh niemand.

Is schon USB, steht auch dran (ALLES is an diesem Board beschriftet, sowas hab ich noch nie so krass gesehen:D).
Muß mal den 2.USB-Anschluss testen.

Nochmal die Frage: wie is die Verteilung: Anschlüss (auf Board) für je 1 USB-Bracket ? gibts ein Bracket für 4 USB-Anschlüsse?

Hat nicht jemand das Board mit 8x USB in Betrieb??
 
Zuletzt bearbeitet:

Madmax

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2002
Beiträge
3.429
AW: AS Rock Dual SATAII

Also mit dem Bracket von MSI gehts, mit dem anderen ned. gibts da Unterschiede? (im Conrad-Katalog steht was von welche für Gigabyte-Boards--> 5pol. und 8-polige gibts da) Welche braucht man?
 

Thomas_NOH

Ensign
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
247
AW: AS Rock Dual SATAII

Zitat von Madmax:
Ich wollt grad sagen, hab ich was verpasst? ;) Aber, ich brauch FireWire, für meinen iPod, aber dafür hab ich noch ne alte Karte von Pinnacle, von daher...

Ich habe alle 8 USB-Anschlüsse ohne Probleme im Betrieb, die vier on Board, zwei nach hinten über ne Slot-Blende vom Asus A7N8X und dann noch zwei in der Front. alle funzen :)
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Mosla

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
1.191
AW: AS Rock Dual SATAII

In der PC Praxis 12/05 gab es einen sehr guten mehrseitigen Artikel in Sachen Speicheraufrüstung. Da wurde das Problem mit 4 belegten Bänken und DDR 333 auch angesprochen. Empfohlen wurde auch für 2 GB 2x 1024 MB Riegel.:)
 

Madmax

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2002
Beiträge
3.429
AW: AS Rock Dual SATAII

Also mit 4 x 512 macht es Problem? Hab ich nämlich überlegt.

Wegen USB muß ich mal mit dem funzenden Bracket zum Conrad, der hat verschiedene im Sortiment.
 

Thomas_NOH

Ensign
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
247
AW: AS Rock Dual SATAII

Ich hatte auf dem Board 2x512 MB von Team und 2x512 MB von Corsair drauf, lief auch mit DDR400 ohne Probleme, musste es aber manuell einstellen. Habe jetzt die vier Riegel rausgeschmissen und 2x1024 MB drinne, so hab ich doch noch wieder Platz nach oben wenns irgendwann mal mit 2GB eng wird :)
 

Madmax

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2002
Beiträge
3.429
AW: AS Rock Dual SATAII

such ein Systemüberwachungstool, weil es von AS Rock nichts gibt. Get eigentlich ASUS Probe (selbe Firma)?
Braucht die Temperaturen, Lüfterdrehzahlen. Kann man den CPU-Lüfter runterregeln? Hab nicht mehr den Boxed-Kühler, sondern einen Arctic cooling Freezer64 pro (TC).

Speedfan is ganz gut aber so unübersichtlich und zur Lüftersteuerung find ich nix.

Ideal wäre natürlich, wenn die Temp. der Festplaten + graka (inkl. Lüftersteuerung) auch dabei wär.

Motherboardmonitor will ich ned, check ich ned:D Wird ja glaub ich ned weiterentwickelt.
 

apokalypse

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
689
Du kannst dir einfach für den CPU lüfter sone kleine steuerung kaufen wie sie bei den zalman kühlern auch immer dabei ist. kostet vl. 5€ und dann kannste damit die drehzahl deines cpu kühlers regeln. so habe ich das auch :) Per software oder bios ist es bei dem asrock board nicht möglich
 

Madmax

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2002
Beiträge
3.429
So ne Lüftersteuerung hat ein kumpel auch, war bei seinem Gehäuse mit dabei.
Find ich ned gut, weil sich die automatisch wieder hochregelt.
Wills ja imer leiser haben auch wenns 10° wärmer wird, der X2 is eh so "kalt" mit 30°, ich frier schon in meinem Zimmer ohne Heizung:D
Gehts echt ned mit Software, ASrock = ASUS quasi...;
CPU-Kühler per 7V-Adapter runterdrosseln is wohl zu gefährlich (vor allem wenn er eh schon automatisch runterregelt).

Zumindest brauch ich mal ne Systemüberwachungssoftware, gibts da ne Gscheite?
 

Madmax

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2002
Beiträge
3.429
Eine weitere Frage:

Wo wird die Mainboard-Temperatur gemessen? Wo is der Sensor?

Hab nämlich mit 50° mehr wie der Prozessor mit 40°, wollt mal sehen wo das ist.
 

Madmax

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2002
Beiträge
3.429
WICHTIG----EILT!

Nächste Frage:

hatte vor ein paar Wochen nachgeschaut, ob der Opteron 185 (2,6GHz) auf dem Board läuft, damals stands noch da, jetzt nicht mehr:
http://www.asrock.com/mb/cpu.asp?Model=939Dual-SATA2&s=939

was jetzt? der FX60 mit 2,6GHz läuft ja auch und der enstspricht ja quasi dem Opteron?
 
Zuletzt bearbeitet:

Mummi74

Commander
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
2.174
Der FX60 ist von der Leistung identisch mit dem Opti 185 (beide 2,6GhZ+2MB Cache).
 
Top