AsRock Mainboard

Schanz_S

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
107
Habe folgendes Problem:
Vorige Woche machte ich wegen Problemen mit meinen als Raid-Verbund laufenden Sata Platten (2x Samsung SP 250) ein Bios-Update. Das Update ging selbstverständlich schief und nun ist mein Abit NFS7-2.0 im A****.
Habe mir am gleichen Tag noch ein neues Mobo geholt, AsRock K7NF2-RAID, das einzige das lagernd war in meiner Nähe.
Alle Komponenten umgebaut, auf den PWR-Button gedrückt und nichts passiert. Nach stundenlanger, erfolgsloser Fehlersuche brachte ich das Board zurück und erhielt heute ein neues (wirklich neu, altes hab ich vorher heimlich gekennzeichnet an der Unterseite).
Hab jetzt das neue eingebaut und den selben Fehler wie vorher! Ich bekomme keinerlei Fehlermeldungen, Pipstöne oder dergleichn. Es passiert einfach nichts ausser dass sämtliche Lüfter (Gehäuse, CPU, GPU) anlaufen.

Was ich bieher versucht habe:
-nur FSB per Jumper regeln (so sieht es AsRock anscheinend vor)
-FSB + multiplikator per jumper regeln (400Mhz*5,5 und 200Mhz*11 - Athlon XP 3200+, läuft auf 2200 Mhz)
-Starten ohne Komponenten, nur Graka (ATI 850XT PE) + CPU
-Starten ohne CPU (wollte zumindest eine Fehlermeldung bekommen)
-Starten mit allen mögliche, mir zur Verfügung stehenden RAM-Kombinationen (habe drei Corsair DDR 400 Module)

Sollte der CPU defekt sein, müsste ich nicht eine Meldung bekommen?

Kennt jemand dieses Board (mein altes war besser)?
 

Ralf B.

Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
9.091
AW: AsRock Mainboard ???

Ich hoffe du hast das Abit Board noch! Das ist ein bekanntes Problem das die Bios-Chips von Nforce 2 Boards regelmäßig abgeraucht sind. Es gibt für 10 Euro bei Ebay einen bereits neu geflashten Bios-Chip, der das Problem dank schnellerer Arbeitsweise umgeht. Hatte damit mein totes Abit AN7 auch wieder zum Leben erweckt.

Dazu auch bitte das hier lesen: https://www.computerbase.de/forum/threads/anleitung-nvidia-nforce-2-wiederbelebung.56926/
 
Zuletzt bearbeitet:

Schanz_S

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
107
vielen dank, habe mein abit board zum glück noch.

es scheint allerdings ein konflikt zwischen diesem board und meinen hdd's zu bestehen. bekomme von zeit zu zeit einen bluescreen der mir berichtet dass meine festplatte keinen speicherplatz mehr frei hat, oder ähnliches - so genau weis ich es auch nicht da dieser screen nur für ungefähr 300ms erscheint und mein system anschließend neu bootet.
sollte dieses bios-ersatz modul funktionieren werde ich meine externe IDE Platte in meinen tower einbauen, windows neu aufspielen und anschließend das komplette system verkaufen.

das hatte ich sowieso vor, allerdings erst wenn directx 10 grakas einen etwas moderateren preis erreicht haben.

es bleibt mir allerdings immer noch das problem mit dem neu erworbenen AsRock Mainboard. Wieso bleibt jegliche Reaktion aus? Welche Inkompatiblitätsprobleme könnten bei mir der Grund für das nicht funktionieren sein? Habe ich irgendwelche Einstellungen (Jumper,...) übersehen?
 
Top