ASRock Z370 Pro4 verkabeln

FerdokHumpen

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
43
Hallo zusammen, ich habe mir das ASRock Z370 Pro4 gekauft und will nun alles verdrahten.

Wo finde ich den Steckplatz um die CPU mit Strom zu versorgen?
Wo den Steckplatz um den SATA Bus mit Strom zu versorgen?

Oder wird das alles automatisch über den 24 pol Steckplatz mit Strom versorgt?
 

bisy

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2015
Beiträge
15.994
Wo finde ich den Steckplatz um die CPU mit Strom zu versorgen?
Am Netzteil


Wo den Steckplatz um den SATA Bus mit Strom zu versorgen?
Du meinst die SSD/HDD und Laufwerke?
Dann am Netzteil
Ergänzung ()

Oder wird das alles automatisch über den 24 pol Steckplatz mit Strom versorgt?
Nein.

Dein Netzteil hat ja schließlich nicht nur den 24 poligen Stromstecker
 

Deathangel008

Grauer Jedi
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
45.521
handbücher dienen nicht nur der papierverschwendung, da darf man auch nen blick reinwerfen.
 

FerdokHumpen

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
43
Wenn sie verständlicher wären hätte ich ja nicht gefragt. Das Manual des Netzteils (Seasonic Gold 550W) enthält nichtmal eine einzige Abbildung wie es angeschlossen werden muss!
 

mugam

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
11.553
Ist doch bei den modularen Netzteilen am Netzteil aufgedruckt welches Kabel wohinkommt ?!
 

AdoK

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
53.235
Nunja, zumindest kann man auf der Webseite in Erfahrung bringen welches Kabel wofür ist und was für Stecker es hat und diese aussehen.
Unbenannt.PNG


Und mit dem Bild aus der Gallery (habe es absichtlich gleich schon gedreht) sollte die Verbindung mit dem Netzteil auch möglich sein

Unbenannt.PNG


Quelle: http://www2.seasonic.com/product/focus-plus-550-gold/?lang=de
 

FerdokHumpen

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
43
@bisy
Ich habe den Stromversorgungsstecker für die CPU auf dem Mainboard gesucht, dachte da gibt es extra einen nur für die CPU, aber das muss ja wohl eher in der 24 Pin Buchse auf dem Board integriert sein.
 

bisy

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2015
Beiträge
15.994
Auf dem Mainboard gibt es oben links einen 8poligen CPU Strom Anschluß und Mitte rechts einen 24 poligen ATX Anschluss.
Das steht aber auch alles schön im Handbuch zum Board beschrieben, sogar mit Zeichnung und extra Beschriftung.
 

FerdokHumpen

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
43
Auf dem Mainboard gibt es oben links einen 8poligen CPU Strom Anschluß und Mitte rechts einen 24 poligen ATX Anschluss.
Das steht aber auch alles schön im Handbuch zum Board beschrieben, sogar mit Zeichnung und extra Beschriftung.
Das kann dann nur der ATX 12V Power Connector sein, mit keinem einzigen Wort wird erwähnt, dass der für die CPU gedacht ist. Es soll nicht der Eindruck entstehen, dass ich einen Streit anfangen will, aber es ist keineswegs eindeutig.
 

bisy

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2015
Beiträge
15.994
Screenshot_20181218-163658_Adobe Acrobat.jpg

Im Handbuch da mit 1(CPU Stromanschluss) und 6 ( ATX Board Stromanschluss) beschriftet
Screenshot_20181218-164027_Adobe Acrobat.jpg
 

FerdokHumpen

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
43
Wo steht im Handbuch, dass 1 der Stromanschluss der CPU ist, bei mir steht das nirgends! Da steht nichts von CPU, da steht, dass es ein 12V Power connector ist mehr nicht. Woher soll man als Laie wissen, dass das für die CPU gedacht ist. Die Dokumentation ist einfach nur schludrig.
 

bisy

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2015
Beiträge
15.994
Das steht da nicht drin, das stimmt, aber wenn man sich vorher generell informiert und Videos zum PC Bau ansieht und Texte/Anleitungen zum PC Bau liest, dann weiß man, das es auf dem Mainboard einen 20 oder 24 poligen Anschluss gibt, der ist halt fürs Mainboard und man weiß auch, das es einen 4 oder 8poligen Anschluss gibt, der ist dann für die CPU, das ist schon seit gut 15 jahren so
 

FerdokHumpen

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
43
Das steht da nicht drin, das stimmt, aber wenn man sich vorher generell informiert und Videos zum PC Bau ansieht und Texte/Anleitungen zum PC Bau liest, dann weiß man, das es auf dem Mainboard einen 20 oder 24 poligen Anschluss gibt, der ist halt fürs Mainboard und man weiß auch, das es einen 4 oder 8poligen Anschluss gibt, der ist dann für die CPU, das ist schon seit gut 15 jahren so
Um genau das nicht tun zu müssen, gibt es doch die Doku, und die ist hier leider furchtbar. Ok aber danke, dass ich jetzt weis wo mein CPU Stromanschluss ist :daumen:
 

bisy

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2015
Beiträge
15.994
Wenn man sich garnicht auskennt, dann informiert man sich vorher, dafür sind die Handbücher halt nur bedingt geeignet.

Denn da steht nicht drin, das die Abstandhalter zwischen Board und Gehäuse verbaut sein müssen und das die nur da verbaut werden dürfen, wo die Löcher zum verschrauben im Mainboard sind.
Und noch andere Dinge halt. Dafür sind die Handbücher nicht da
 

AdoK

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
53.235
Du hast von mir weiter oben in Beitrag #7 den Kabelstrang vom Hersteller des Netzteils gepostet bekommen. Anhand dessen kannst du dir die Kabel und/ oder Anschlüsse angucken. Dabei wirst du feststellen, dass das Kabel Main Power einen rechteckigen 24Pin Anschluss hat. Einen solchen Anschluss suchst du dir auf dem Motherboard. Ebenso z.B. mit Kabel CPU (8/4Pin) Kabel. Der Anschluss am Ende hat 8 Pins. Dieser Anschluss hat z.B. mal gerade mal abgeschrägte Pin-Stecker. Einen solchen Anschluss suchst du dir auf dem Bord mit eben solchen geraden/ abgeschrägten Pin-Anschlüssen/ -Steckern.

Und so verfährst du weiter fort z.B. mit dem PCIe-Kabel das ist für den Zusatzstromanschluss der Grafikkarte, das SATA-Kabel für die Laufwerke, das Peripheral-Kabel für ATA-LW bzw. ein SATA-LW.

So furchtbar ist die Doku auch nicht. Wer schon mal den ein oder anderen PC zusammengebaut hat, der kommt damit auch zurecht. Wer noch keinen PC zusammengebaut hat, der sollte sich mal das ein oder andere Video oder Tutorial angucken. Letzteres gibt es hier auch z.B. unter https://www.computerbase.de/forum/threads/pc-selbst-bauen-und-einrichten.1164417/ und https://www.computerbase.de/forum/threads/anleitung-tipps-und-tricks-zum-pc-zusammenbau.845661/ Oder halt jemanden dazu nehmen, der das schon einige Male gemacht und dem über die Schulter bzw. auf die Finger gucken und/ oder auch sich das ein oder andere erklären lassen. Auch hier haben wir Helfer die dir dabei behilflich sind, falls du niemanden im Freundes-/ Bekanntenkreis haben solltest der sich mit Materie auskennt, siehe https://www.computerbase.de/forum/threads/liste-von-helfern-fuer-den-zusammenbau-jetzt-auch-in-deiner-naehe.1249024/
 

FerdokHumpen

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
43
Du hast von mir weiter oben in Beitrag #7 den Kabelstrang vom Hersteller des Netzteils gepostet bekommen. Anhand dessen kannst du dir die Kabel und/ oder Anschlüsse angucken
Und dafür meinen besten Dank, auch für die Links, ich habe nur noch nicht darauf geantwortet. Damit fahre ich in der Tat gut.
Danke auch für all die anderen Antworten, ich bin jetzt in der Lage meinen Zusammenbau abzuschließen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top