ASRock Z77 Extreme4 mit 16 GB RAM

feris

Captain
Registriert
Aug. 2008
Beiträge
3.853
Hallo zusammen,

ich möchte mir das Board ASRock Z77 Extreme4 zulegen.

Ich habe noch folgendes Kit original verpackt rumliegen:
TeamGroup Elite DIMM Kit 8GB PC3-10667U CL9-9-9-24 (DDR3-1333) (TED38192M1333HC9DC) (Das sind 2 Module mit je 4 GB)

Auf der Kompatibilitätsliste taucht der Speicher nicht auf, obwohl er recht gebräuchlich ist.Ich habe aber schon gelesen, dass einige von Euch den Speicher erfolgreich verbaut haben.


Nutzt jemand den Speicher auch mit 4 Modulen, also 16 GB?
Ist die Vollbestückung bei dem Board kritisch?


Oder sollte ich besser gleich zu zwei neuen Modulen (2x8GB DDR3 1600) greifen?
Teurer sind die auf jeden Fall. Mir ist aber wichtiger, dass es problemlos läuft.
Leider habe ich da mit DDR2 und 4x4 GB schlechte Erfahrungen sammeln müssen.


Für Erfahrungswerte wäre ich dankbar!
 
ich habe 4 riegl drin läuft alles ohne probleme. meine sind aber von corsair. für 2x 8gb zahlst du einen hohen aufpreis lohnt sich deshalb nicht lieber 4x4gb oder 2x4 nehmen je nachdem wie viel du brauchst
 
Ich habe 16gb(4x4)TeamGroup auf einem älteren P67 extreme4 und es läuft ohne Probleme.

Capt. Be Bopp schrieb:
für 2x 8gb zahlst du einen hohen aufpreis lohnt sich deshalb nicht

liegen bei 60€ aufwärts, sind sogar günstiger als 4x4
 
Zuletzt bearbeitet:
@panopticum du hast recht, sorry war nicht mehr auf den neuesten stand
 
Vielen Dank für Eure bisherigen Antworten!

Bei 2x8 GB DDR3-1600:
Welche empfehlt ihr da?

Auf der ASRock sind leider nur ganze 2 Varianten gelistet, von dennen ich nur eine im Preisvergleich finden kann. Sollten aber welche sein, die nicht hoch sind, da ich einen größeren CPU Kühler montieren werde.

Am liebsten wäre mir ein Tipp von jemanden, der den Speicher auch wirklich auf dem Board einsetzt. Das vieles theoretisch laufen müsste, ist mir etwas zu riskant. Ich mag nicht umtauschen müssen.
Ergänzung ()

captfrag schrieb:
Ich hab auch 4x4 auf dem Board. Was steht in der Sig.
Läuft 1a.

passen die Module in deiner Sig unter den Kühler? Der gleiche soll es bei mir auch werden.
 
Ein kurzes Update für Interessierte:

Der Rechner ist mittlerweile zusammen gebaut.

Da ich noch 8 GB in 2 Modulen liegen hatte, habe ich einfach noch einmal 2 Module dazu gekauft. Zum Einsatz kommen somit 4 Module mit je 4 GB von diesem hier:
http://www.heise.de/preisvergleich/563816

Läuft einwandfrei und klappt auch mit dem Macho Kühler.
 
Zurück
Oben