Asus A8NE falsch geflasht - schwarzer Bildschirm

depeschie

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
26
Hallo.
Ich wollte auf meinem Scaleo P das Original Bios von Asus flashen. Also Bios runtergeladen, mit CD Methode (ALT F2) geflasht und nach erfolgreichem Flash bleibt nur ein schwarzer Bildschirm. Im Handbuch steht etwas von "Bios zwangswiederherstellen" durch setzen eines Jumpers. Habe leider nur kein Diskettenlaufwerk. Hat jemand einen Tipp wie ich den Rechner wieder flott kriege?

Danke und Grüße

fred
 

Grandepunto

Commander
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
2.094
Hast du den Jumper schon umgesetzt???
 

Tunguska

Commander
Dabei seit
März 2003
Beiträge
2.131
Ich verstehe die Frage nicht - wenn ein Diskettenlaufwerk benötigt wird, um das Mißgeschick wieder zu richten, dann leih dir eins, kauf dir eins oder klau dir eins :rolleyes:
 

itsme

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
286
läuft der rechner denn noch an, beim druck auf den power button?
oder tut sich gar nichts?

alternativ zum floppy laufwerk kann das a8n auch ein cdrom ansprechen
 

Grandepunto

Commander
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
2.094
@ depeschie

Hallo? Wir brauchen n paar mehr infos!
 

depeschie

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
26
hallo

ja er geht an. ein clear cmos habe ich gemacht, danach den jumper umgesetzt (bios recovery), ein bios gezogen, gebrannt und dir datei umbenannt (a8ne-fm.rom so stehts in meiner anleitung), die cd ins laufwerk gesteckt und den rechner angemacht. die led vom laufwerk blinkt kontinuierlich. nach einiger zeit geht sie auf und kurz darauf wieder zu. der bildschirm bleibt aber schwarz.

grüße

fred
 

xorzias

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
569
hey,

was hast du eigentlich vor? Kommst du ins Bios rein ? Startet der Rechner ohne Cd im Laufwerk ? hast du schon nachgekuckt, ob die hardware korrekt angeschlossen ist, läuft z.b. der CPU Kühler ?

MFG

Norbert
 
Zuletzt bearbeitet:

depeschie

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
26
das mit der knopfzelle soll helfen???also ich habe das asus a8ne-fm, verbaut von fujitsu siemens. wie gesagt, die methode clear cmos und bios recovery wie laut handbuch habe ich schon hinter mir.
 

itsme

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
286
probier mal a8ne-fm.bin als dateinamen

einfach cd rein und rechner einschalten

wenn das nicht klappt, gleich nach dem starten ALT+F2 drücken, vielleicht kommst damit weiter (stammt halt alles vom a8n-e)

viel erfolg
 

depeschie

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
26
ich hatte das bios von asus geflasht, das a8n-e. nich aufgepasst ich habe, is ja ein a8n-fm. seitdem flash kann ich den rechner anmachen, der bildschirm bleibt schwarz, die led des dvd laufwerkes blinkt (egal ob eine cd drin is oder nich).
 

itsme

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
286
Zitat von depeschie:
ich hatte das bios von asus geflasht, das a8n-e. nich aufgepasst ich habe, is ja ein a8n-fm. seitdem flash kann ich den rechner anmachen, der bildschirm bleibt schwarz, die led des dvd laufwerkes blinkt (egal ob eine cd drin is oder nich).
ja...dann besorg dir das a8ne-fm bios von siemens, brenns als .bin datei auf cd und schalt den rechner mit eingelegter cd ein. wenn nichts passiert, das gleiche spiel, aber direkt nach dem einschalten ALT+F2 drücken. zumindest das orginal asus board lässt sich mit einer der beiden varianten wiederbeleben. danach cmos reset durchführen (jumper nach anleitung umstecken)
 

depeschie

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
26
da gibts leider nur iso dateien.... komischerweise kann ich daraus mit isobuster keine dateien extrahieren und wenn ich das image mit nero brenne, is die cd leer.
 

itsme

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
286
http://download.fujitsu-siemens.com/Download/ShowDescription.asp?SoftwareGUID=9159050B-4475-4ABF-992C-59A2BDCC16BA

das ist die 1010 für das a8ne-fm von siemens

mit isobuster 1.2 lässt sich da ein weiteres image extrahieren (boot sector), aber keine bios datei.
am besten suchst du jemanden mit einem a8ne-fm board, der dir sein bios mittels awdflash sichert (google- das ist dann eine bin oder rom datei), mit der kannst du dann wie oben beschrieben vorgehen.

ich denke, die cd, die man mit nero von dem siemens image erstellt, enthält nicht direkt ein bios file, sondern von der kann man erst NACH dem post des bios booten - und soweit kommst du ja nicht....

solltest du denn mal ein a8ne-fm .bin haben, benenne es um nach A8N-E.BIN und versuch dein glück. mehr ideen habe ich nicht
 
Top