News Asus: Günstigere Gaming-Netzteile zur Computex

Hibble

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2010
Beiträge
11.884
Während die Computex 2019 für die Mainboard-Hersteller von der Veröffentlichung von Ryzen 3000 und Navi bestimmt wird, zeigt Asus beiläufig eine neue Netzteilserie unter dem Namen ROG Strix. Diese siedelt sich unterhalb der High-End-Serie Thor an, setzt aber weiterhin auf eine sehr extrovertierte Designsprache.

Zur News: Asus: Günstigere Gaming-Netzteile zur Computex
 

.dbs.n

Ensign
Dabei seit
März 2011
Beiträge
137
Bitte zum Mitschreiben, wodurch genau definiert sich ein Gaming-Netzteil?

Wurden die Spulen für CS:GO optimiert? Das Netzkabel besonders griffig ausgelegt, damit man es auch in der heißesten GTA Online-Verkaufsmission mit Chipsfingern abstecken kann, ohne abzurutschen?
 

Dandelion

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2017
Beiträge
1.665

Vindoriel

Commodore
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
4.670
Wie viele Bios- äh Firmwareupdates brauchen die, bis sie richtig funktionieren? Findet die Qualitätssicherung ebenfalls beim Kunden statt? Haben die später auch so viele Meldungen über Sicherheitslücken? :evillol:
1. Mainboards
2. Monitore
3. Router
 

Shelung

Commodore
Dabei seit
Jan. 2016
Beiträge
4.807
Gaming Netzteile sind für den besseren Gaming Strom den man neben atomstrom, kohlestrom, ökostrom nutzen kann.

Dafür bedarf es aber eigentlich RGB B16 Ampere Automaten und high FPS RGB FI Schalter.
Nicht zu vergessen sollte das Kabel im NYM-RGB 3x1,5 ROG Strix verlegt sein.
---------

Es ist halt einfach ein Design für die Leute mit extravagante Window Case.
Wers braucht wirf damit wohl glücklich.
 

roterhund07

Vice Admiral
Dabei seit
Okt. 2015
Beiträge
6.654
Wenn die Netzteile was taugen - warum nicht.
 

CoffeeJunkie

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
939

HaZweiOh

Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
7.222
Mal wieder ein Produkt von einem Hersteller, der nichts davon versteht, der aber glaubt, man könnte mit RGB-Streifen und "ROG Strix electron burner" sowie dem Slogan "blows your fuse away" einfach alles vermarkten.
 

Payne19

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
481
Die wollen wohl einfach nur das die ganzen ASUS ROG Jünger sich ihren pc komplett aus ROG Hardware erstellen können.. naja bis auf die CPU..

Vermutlich kommt dann aber in nächster Zeit genau so ein Bundle aus Mainboard und selektierter AMD/Intel CPU raus wie bei Gigabyte nur das sie auf der CPU auch noch ein ROG Logo darauf klatschen können :D
 

Cr@zed^

Commander
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
2.180

Marcel55

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
11.079

Rickmer

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
11.357
Wenn die Netzteile wirklich auf Basis von Seasonic Focus Gold sind und der Beschreibung entsprechend eine zurückhaltenere Lüftersteuerung haben, hätte ich kein Problem damit die hier im Forum zu empfehlen (passende Preisgestaltung vorausgesetzt).

Bitte zum Mitschreiben, wodurch genau definiert sich ein Gaming-Netzteil?
Ein Gaming-Netzteil ist ein solches, wenn es vom Marketing an Gamer vermarktet wird :king:

Einfach, nich?
 

Digi Quichotte

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2019
Beiträge
270
Also im Titel ist ein Widerspruch:

Gaming-NT ohne RGB Beleuchtung - das geht doch gar nicht, oder?

(Achtung: Dieser Beitrag kann unter Umständen Ironie beinhalten. In manchen Fällen ist gar von Sarkasmus auszugehen. Lesen auf eigene Gefahr. Der Autor haftet nicht für Schäden an geistiger Gesundheit / Einbildung.)
 

Qualla

Lieutenant
Dabei seit
März 2010
Beiträge
675
Die Eckdaten klingen doch erstmal ganz vernünftig, sofern die vom Autor getroffenen Annahmen zur Anlehnung an die Seasonic-Reihe stimmen. Ich finde die Leistung zwar ein bisschen hoch angesetzt, aber Gamer kaufen ja ganz gerne mit Puffer.
Der Preis wäre noch recht spannend ;)
 

Chillaholic

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
11.590
Wenn die Netzteile wirklich auf Basis von Seasonic Focus Gold sind und der Beschreibung entsprechend eine zurückhaltenere Lüftersteuerung haben, hätte ich kein Problem damit die hier im Forum zu empfehlen (passende Preisgestaltung vorausgesetzt).
Die werden nie und nimmer günstiger sein als das Focus Gold wenn ASUS drauf steht.
Also grundsätzlich glaube ich nicht an "günstig" und gut aus dem Hause ASUS.
Dementsprechend bezweifel ich, dass man die Dinger empfehlen kann.
 

Rickmer

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
11.357

rumpel01

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2006
Beiträge
23.911
Die werden nie und nimmer günstiger sein als das Focus Gold wenn ASUS drauf steht.
Wohl nicht, das Thor hat sich preislich auch über dem Prime platziert, auf dem es basiert. Uninteressant müssen die Modelle trotzdem nicht sein, denn auch wenn das Thor nicht besser als das Prime ist, so sieht man, dass Asus offenbar etwas mehr Freiheiten in der technischen Umsetzung hat. Das könnte ja auch mal positiv sein...
 
Top