ASUS PRIME Z390-P RGB-Header nicht über AURA steuerbar

blauescabrio

Lieutenant
Registriert
März 2015
Beiträge
526
Beim ASUS PRIME Z390-P lässt sich der RGB-Header nicht über Aura Sync steuern, sondern lediglich über das BIOS ein- oder ausschalten. Aura Sync zeigt den RGB-Header des Mainboards auch gar nicht an, wohl aber die verbaute Asus Arez Vega56, die auch RGB-fähig ist. Die lässt sich auch steuern über Aura Sync. Jemand eine Idee?
 
Hatte das Board nicht nur einen RGB Strip Header verbaut? Ansonsten kann man es ja eventuell über eine Software unter Windows steuern. Habe das Board aber selber nicht gehabt, kann also sein das ich mich irre.

Vielleicht findet ja noch jemand, der auch Besitzer des Boards ist.

Okay sehe gerade das ein 4Pin RGB auf dem Board ist, es scheint aber nicht AuraSync kompatibel zu sein. Wenn ein Mainboard kompatibel ist, steht das auf der Produktseite eigentlich immer dabei.
 
Zuletzt bearbeitet: (Änderung)
Zurück
Oben