News Asus ROG Chakram: Maus bietet Analogstick und gesockelte Taster

Vitche

Santa Claus 2020
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2016
Beiträge
813

DonDonat

Commander
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
2.741
Hat hier denn mal wer Lexip Pu94 probiert?
Ich kann mir nämlich auch nach dem Review zu der Maus hier nicht wirklich vorstellen, wie sich ein Analogstick an der Seite der Maus sinnvoll nutzen lässt...

Zur Chakram selbst, da schon die Pu94 mit 130€ dabei war, wird man hier sicher ähnlich hohe, wahrscheinlich sogar noch höhere Preise ausrufen. Und ob eine Maus mit Technik, die, zumindest dem Review der Pu94 nach, in nur wenigen Spielen überhaupt Sinn macht so viel wert ist, dass halte ich doch eher für fragwürdig...
 

jo89

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
1.945
Mir würde jetzt spontan kein Anwendungsfall einfallen der es nötig macht mit Daumen in 256 Stufen etwas zu drehen oder umzusehen?
Höchstens wenn man auf die vier Richtungen umstellt. Wie der Text schon sagt hat man dadurch quasi 4 zusätzliche Tasten am Daumen.
 

DarkInterceptor

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
5.702
bei 1000 stunden akkulaufzeit kam mir zuerst ein akku in der größe einer 105ah Batterie aus dem KFZ bereich in den sinn.

wenn der akku wirklich so lange hält, dann ist das so gesehen toll. manche leute bringen es im jahr nicht auf die zeit am computer.
wobei 1000h schon nicht ganz 1/8 eines jahres ist. 3h am tag
 

Baya

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
19.956
Der Analogstick könnte doch z.B. für's langsame gehen /schleichen in einem Spiel gut funktionieren, so wie beim Controller halt. Bisher kann man ja nur langsam / normal / schnell laufen, mit dem Stick könnte das eine gute Alternative sein. Ich werd's evtl. mal testen und berichten.
 

steeve_hgw

Ensign
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
171
naja wenn ich so an Star Citizen denke eventuell für Flugmanöver ohne Joystick? ^^ Da bricht man sich eher alle Finger... Aber geil sieht das Ding aus (y)
 

so_oder_so

Commander
Dabei seit
Aug. 2018
Beiträge
2.334
1000h im Standby.
 

howdid

Commander
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
2.261
Mir würde jetzt spontan kein Anwendungsfall einfallen der es nötig macht mit Daumen in 256 Stufen etwas zu drehen oder umzusehen?
Höchstens wenn man auf die vier Richtungen umstellt. Wie der Text schon sagt hat man dadurch quasi 4 zusätzliche Tasten am Daumen.

mein Bruder liebt es in großen Excel Tabellen mit dem Mausrad nach links / Rechts zu scrollen, glaube dieser Analog Stick würde ihm da nochmal mehr freiheiten geben aber das ist natürlich ein sehr kleiner Anwendungsraum :D
 

0xffffffff

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.322
Gedanklich finde ich das interessant, insbesondere wenn der "Joystick" sich belegen lässt wie das Steuerkreuz in vielen Konsolenspielen, also z.B. oft als radialer Auswahldialog etc...
 

Nikboy

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Okt. 2016
Beiträge
59
Auch wenn das mit den 1000 Stunden wahrscheinlich nicht stimmen wird, sieht die Maus sehr interessant aus. Auch wenn ich mir den Joystick weniger im Gaming als im Produktiv Bereich als sinnvoll vorstellen kann. Mal sehen was der Preis sagt.
 

Sumpfmonster

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
703
Der Stick ist sicherlich für Leute die mit Maus fliegen interessant, um sich damit umzusehen.
 

Zockmock

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
660
Sehr interessant aber ich bräuchte dann doch noch ein paar Vorschläge für eventuelle Verwendungsmöglichkeiten. Nicht das ich dagegen wäre, ich nutze gerne viele Daumentasten wie z.B. bei meiner G602:
Mit Pos1 und Ende, Vor und Zurück, STRG+F5 und STRG+Shift+T habe ich diese belegt :)
Mal schauen.
 

jabberwalky

Lieutenant
Dabei seit
März 2004
Beiträge
996
Schade, keine Meldung das es die Maus auch für Linkshänder geben wird. Da würde ich mir Sicherheit zuschlagen, wenn der Preis i.O. wäre
 

Sekorhex

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2017
Beiträge
1.676
Bitte mit max 6 Tasten an der Seiten einbauen lassen und die Maus wäre sofort gekauft und würde direkt meine MMO Maus ersetzen. Damit meinte ich nicht die 6 Tasten die man sonst kennst sondern so wie es in dem Modell gezeigt wird.
 
Zuletzt bearbeitet:

sabreseb

Newbie
Dabei seit
Nov. 2018
Beiträge
6
Ich finde die Idee an sich nicht schlecht, um nur mit dem Daumen laufen zu können und somit mehr Tastaturtasten bzw. Finger frei zu haben für andere Funktionen. Aber ich glaube ich finde den Joystick an der Tastatur praktischer da man die Maus dann nur zum Zielen benutzt und nicht 2 wichtige Dinge mit der selben Hand macht.
Außerdem habe ich bedenken bezüglich Preis und Gewicht. Ein 120gr.+ Monster a la G502 werd ich sowieso nicht hernehmen und wenn die Maus um die 100€ oder mehr kostet ebenfalls nicht.
 

scryed

Captain
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
3.455
Der Stick ist doch super , für Strategie die map bewegen , third Person zum laufen benutzen , bei Ego Shooter zum laufen

Alles was mit awsd benutz wird auf den Stick da gibt es sicherlich einige Spiele wo das gut funst
 

catch 22

Commander
Dabei seit
Mai 2019
Beiträge
2.206
Gedanklich finde ich das interessant, insbesondere wenn der "Joystick" sich belegen lässt wie das Steuerkreuz in vielen Konsolenspielen, also z.B. oft als radialer Auswahldialog etc...
In Verbindung mit Makros sicher auch sehr schick. Wobei ich mir dann wünschen würde, dass man das auf von 4 Achsen auf 8 hochgehen könnte.

Wobei 4 Achsen und 4 Schalter??? Eine Achse sollte doch 2 Schalter abdecken (hoch und runter z.B.), wären es dann nicht bei "4 Seitentasten" nur 2 Achsen und somit bei 4 Achsen meine gewünschten 8 Schalter und somit 8 Befehle?

Falls sich wer diese Maus holen sollte, wäre ein Bericht sehr schön, wie sich der "Joystick", ich würde es eher Coolio wie bei einem "echten Joystick" nennen, bedienen lässt.
 

Pandora

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
6.826
Könnte ein Nachfolger für meine Cone werden, aber ich ahne böses beim Preis...
 
Top