ASUS ROG STRIX B450-F GAMING mit Corsair DIMM 32 GB DDR4-3600 Kit, Arbeitsspeicher Probleme

ACIID

Newbie
Registriert
Aug. 2020
Beiträge
2
Hallo ,

ich habe mir vor kurzem neuen Ram bestellt. Corsair DIMM 32 GB DDR4-3600 Kit, Arbeitsspeicher(CMK32GX4M2D3600C18, Vengeance LPX). E-DIE RAM


Der Ram wurde verbaut das System hat den RAM direkt im XMP Profil 3600 Mhz erkannt. Der Memtest ist komplett durchgelaufen ohne Probleme.

Nun kommen wir zu den bekannten Problemen: Der Rechner startet sporadisch neu und zusätzlich verabschieden sich die USB Gerät.

Nun habe ich den Takt auf 3466MHZ mit optimierten Timinigs gesetzt tcl 16, tRCDWR 16, tRCDRD 17, tRP 16 tRAS36 den Rest habe ich auf Auto gelassen. Das System läuft soweit ganz gut.

Gibt es eine Möglichkeit den Ram mit 3600 Mhz zu betreiben? Oder habe ich bei dem Sample einfach Pech.


Laut Asus Specs sollte das eigentlich funktionieren mal abgesehen von der QVL:
3rd Gen AMD Ryzen™ Processors
4 x DIMM, Max. 128GB, DDR4 3600(O.C.)/3466(O.C.)/3400(O.C.)/3200(O.C.)/3000(O.C.)/2800(O.C.)/2666/2400/2133 MHz Non-ECC, Un-buffered Memory


Mein System

Ryzen 3700x
ASUS ROG STRIX B450-F GAMING
Corsair DIMM 32 GB DDR4-3600 Kit, Arbeitsspeicher /CMK32GX4M2D3600C18, Vengeance LPX
RTX 2080 AORUS
Bequiet Straight Power 10 700W
 
Liegt vermutlich weniger am Speicher als vielmehr am Speichercontroller der im 3700x sitzt. Wenn der vor 3600 MHz zumacht, hast du schlechte Karten.

Zen 2 Support geht bis 3200 MHz, alles darüber ist OC, das muss nicht immer funktionieren. Eventuell kannst du dem Speichercontroller etwas mehr Spannung geben, oder aber du bleibst bei den Settings, die jetzt laufen. Ansonsten schau dich mal in Sachen RAM OC bei @cm87 um.

Edith: in der Base gab es z.B. vor kurzem diesen Thread: https://www.computerbase.de/forum/t...e-lpx-3200-mhz-werden-nicht-erreicht.1965087/
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: ACIID und psy187
von welchen Leistungs"verlusten" reden wir hier bei 3466MHZ vs 3600MHz eigentlich? - am Ende ist es OC und man muss Zeit investieren, mir waere es die Zeit nicht Wert, oft ist es auch eher messabr als spuerbar. Die RAM OC Community macht das uebrigens auch als ihr Hobby, da ist die Zeit-Investition nachvollziehbar. Wie bei jedem Hobby

Also, kann man bestimmt erreichen die 3600MHz, Kosten/Nutzen wuerde ich aber trotzdem mal kurz ueberdenken
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: ACIID
Das Problem ist gelöst mit Bios Update 4204 von ASUS läuft der Speicher mit den DOCP bzw. XMP Profile auf 3600Mhz
IMG_7955.jpeg
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Markchen
Zurück
Oben