News Asus Transformer Book T100 mit „Bay Trail“-CPU

Voyager10

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
11.336
In den USA kostet die Variante mit 32 Gigabyte Speicher 349 US-Dollar, mit 64 Gigabyte Kapazität erhöht sich der Preis auf 399 US-Dollar.
Ich gehe mal davon aus das hier der Flashspeicher gemeint ist ?!
Sind dann 32GB mehr Flash mit 50 Dollar Aufpreis nicht etwas unverschämt ?
 

xStram

Captain
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
3.646
Na ja, schau dir doch die Preise bei Tablets/Smartphones an, da sind 50€ doch noch human.

Ich finds ganz interessant, hätte ich mir nicht letztes Jahr das Note 10.1 geholt, würde es wohl das hier werden. Akkulaufzeit und Preise sind völlig ok und die Leistung könnte auch für normale Officearbeiten ohne lange Wartezeiten ausreichen.
 

HighTech-Freak

Commodore
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
4.861
R

Regenwürmer

Gast
@HighTech-Freak

Dass HD 1280x720 ist, weisst du schon? :) 1366x768 ist mehr. Und für die Grösse ist die Auflösung total okay.
Von FullHD oder anderes ist hier nicht die Rede.

Hirn einschalten. :) Oder bist du zu sehr von deinem Macbook Retina geblendet. :D

Edit: Für den Verständnis -> Dass HD keine verbreitete Bezeichnung für 1366x768 ist, ist mir völlig klar. Hier wirds jetzt einfach mal verwendet. Und weils ja um mehr als 720p geht, kann die Bezeichnung ruhig auch so stehen bleiben. Schadet keinem. :D
 
Zuletzt bearbeitet:
W

Willnochreisen

Gast
halbes Kilo nur Tablet und 1GK als Notebook und 8 Stunden Laufzeit. Wenn der Speed und Preis stimmen TOP!
 

karod3

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
1.957
1366x768 ist doch bei 10" ok. Unser TV hat auch diese Auflösung aber bei 37"

Zudem hatten bisherige Android 10" Tablet nur 1280x800 Pixel, also ist das ja eine Steigerung.
 

0711

Admiral
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
9.492
wenn die restlichen displayeigenschaften auch i.O. sind...das ist ja oft ein Problem bei Notebooks mit dieser Auflösung, prinzipiell würde die Auflösung ausreichen aber die Displays sind dunkel, haben unterirdische farbräume und Kontraste....
 

milamber!

Commander
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
2.259

WinnieW2

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.780
Äm. Bin ich jetzt gerade etwas pessimistisch wenn ich behaupte dass ich 32 GByte SSD für einen Rechner mit Windows 8.1 für zu knapp dimensioniert halte?
Wieviel bleiben da noch für den Nutzer frei auf der SSD?

Ansonsten finde ich das Teil wirklich schick.
 

Bueller

Captain
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
3.188
Warum nicht gleich so?

Asus denkt das Prinzip des Netbooks modern weiter. Ein Couchtablet, welches im Bedarfsfall auch Office und Kleinkram beherrscht. Unter Schülern und Studenten, in Schwellenländern und bei allen, die knapp kalkulieren oder einfach den best-bang-for-the-buck suchen, dürfte solch ein Gerät gut ankommen.

Nebenbei zeigt es aber auch, wie überflüssig Windows RT und die Surface Reihe sind. Wozu ein abgespecktes RT, wenn auch ein vollwertiges Windows 8 möglich ist, wozu ein labberiges Touchcover, wenn es eine vollwertige Tastatur gibt, wozu ein lahmer ARM, wenn es einen schnellen Atom gibt?

Microsoft sollte sich selbst einen Gefallen tun und das Surface 2 einstellen, bevor es auf den Markt kommt.

Trotzdem bleiben Fragen offen. Wann tut sich endlich etwas im Appstore für Metro, dürfen Hersteller auch hochauflösende Bildschirme in diesem Bereich verkaufen und was ist mit 3G/LTE?

Apples iPads wird man nicht das Wasser abgraben können, dafür ist deren Ökosystem zu gefestigt. Im Low-Cost Android Bereich, bei billigen Sub- und Notebooks und ganz allgemein bei Windows Tablets wird dieses Gerät aber die Karten neu mischen.
 

dr. lele

Commander
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
2.990
Hab mir gerade im Amiland das W510 geholt und ärgere mich jetzt n bisschen :D Aber der Speed reicht mir eig. Wäre nur schon nice, die Mehrleistung zu haben -.-

@ Bueller: genau das habe ich mir auch gedacht als das W510 rauskam. Kann mehr als das Surface RT, hält länger und kostet nicht wirklich mehr und ist auch nur bei der GPU schneller. Habe nie verstanden wieso man Windows RT kaufen sollte, wenn es doch in den Atom Tablets mit drin ist, und man zusätzlich noch n richtiges OS + ne richtige Tastatur haben kann.
 
Zuletzt bearbeitet:

Krautmaster

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
22.127
Äm. Bin ich jetzt gerade etwas pessimistisch wenn ich behaupte dass ich 32 GByte SSD für einen Rechner mit Windows 8.1 für zu knapp dimensioniert halte?
Wieviel bleiben da noch für den Nutzer frei auf der SSD?

Ansonsten finde ich das Teil wirklich schick.
so gehts mir auch, 64 und 128Gb schon eher, aber 32GB für ein vollwertiges Win 8.1 ... wir sprechen hier ja nicht von RT

@Bueller

wenn dann sollte MS das RT einstellen, das Surface Pro ist aber nen feines Gerät. Interessant wären ein Surface II mit ATOM und 8.1 und ein Pro mit Haswell und 8.1.

RT braucht man nur noch bedingt. Ich denke aber weniger dass die Architektur dafür der Grund ist, viel eher will man einen Appstore Zwang haben wie bei Android und iOS wo quasi alles aus dem Appstore kommt und über diesen mit verdient wird.

MS will schlicht dahin den Shop / Store zu pushen, und da kam RT entgegen da man nun etwa 2 Jahre den Store mit Win8 Apps füllen kann. Auf normalen X86 Win8 kann man ja nach belieben Software installieren. da wäre der Drang hin zum Store weit weniger hoch ausgefallen. Würde mich nicht wundern wenn Win X86 auch irgendwann nur noch via Paketen aus dem Store gefüttert werden kann.
 
Zuletzt bearbeitet:

Darzerrot

Commander
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
2.763
Verstehe ich das richtig, dass das Trio im oberen Teil (Tablet) ein Android Tablet ist und in der Docking Station ein Windows 8.1 PC steckt? Darüber würde ich gerne mehr erfahren.
 

tochan01

Captain
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
3.794
warum nicht gleich so. das T100 ist quasi gekauft denke ich.
 

WinnieW2

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.780
so gehts mir auch, 64 und 128Gb schon eher, aber 32GB für ein vollwertiges Win 8.1 ...
Kommt wohl darauf an ob man viel eigene Software auf dem Rechner installieren möchte.
Die Daten kann man ja in die MS Cloud auslagern wo diese in die Obhut von vertrauenswürdigen NSA-Mitarbeitern übergeben werden, wo diese gehegt u. geplegt werden. ;) :D

Interessant wäre ... ein Pro mit Haswell und 8.1
Microsoft hat ja bereits angekündigt dass es ein Surface Pro 2 geben soll, mit Haswell CPU.

Windows RT wird mittelfristig (in 2 bis 3 Jahren) durch Windows Phone abgelöst werden, vermute ich ganz stark. Windows Phone wird dann auf Tablets mit ARM-CPUs laufen.


Verstehe ich das richtig, dass das Trio im oberen Teil (Tablet) ein Android Tablet ist und in der Docking Station ein Windows 8.1 PC steckt? Darüber würde ich gerne mehr erfahren.
Nur das Modell Trio ist ein "Android-Windows-Zwitter". Das T100 ist ein reines Windows-Tablet.

Mehr Infos zum Trio?

Bitte schön: Asus Transformer Book Trio im Kurztest: Convertible mit Windows 8 & Android
 
Zuletzt bearbeitet:

Darzerrot

Commander
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
2.763
Danke! ^^

Wollte die Tage mal selber suchen, aber so geht es natürlich auch. ;)

Weil sowas ist ja perfekt. Für surfen, email usw. mal eben mit dem schnelleren Android. Also, schneller, weil es von den Ressourcen einfach weniger braucht. Und wenn man dann mit Office oder einfach mit x86-Software arbeiten muss, dann startet man Win8.1.
 

karod3

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
1.957
Wegen den 32GB:
Es gibt ja auch ein Modell mit 64Gb.
Zudem hat es einen microSD Slot.

Ist damit nicht das Problem "behoben"?
Oder gibt es das gleiche Problem wie bei Android 4.x dass man ab Werk keine Apps auf die SD Karten installieren kann?

Man könnte sich also zb mit einer 32 oder 64GB microSDHC Karte behelfen.
 

WinnieW2

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.780
Ok, wenn das Teil einen Slot für MicroSD-Karten hat. Stand nicht in der News.

Klugsch... SDHC-Karten werden nur bis 32 GByte hergestellt. Ab 64 GByte sind das SDXC-Karten.

Die Frage ist auch wie schnell die Karten in dem Gerät gelesen oder beschrieben werden können. Oder ob die SSD im Vergleich dazu flott ist. Die SD-Karten werden als Wechseldatenträger im System eingebunden. Manche Software lässt sich nicht auf Wechseldatenträger installieren.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top