ASUS X551CA-SX030D [FreeDOS]

Vire

Cadet 1st Year
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
12
Hallo !

Ich habe mir gerade ein ASUS X551CA-SX030D bei dem Großhändler meiner Wahl abgeholt und wollte dann eine Win 8 .iso installieren. Diese wurde aber nicht automatisch gestartet. Mit einer win 7 CD von der ich weiß das sie automatisch gestartet wird und nicht falsch gebrannt ist funktioniert es ebenfalls nicht.

Google hat mir erst mal ausgespuckt das die ASUS X-Reihe meist den zugang zum BIOS deaktiviert hat und ich somit nciht an die bootreinfolge komme. Im "Boot menü" habe ich folgende Auswahlen. 3 unterschidliche FreeDOS boot optionen und [F5] für einen Bypass sowie [F8] für Konfigurationen in der Config.sys

Ich habe bis dato noch nicht mit FreeDOS gearbeitet und bin davon ausgegangen das ich einfach die Bootrheinfolge ändern kann und das teil dann im nu einsatzbereit ist.

Die option mit der ASUS Hotline hat sich auch schon erledigt, da bei mir weder die [DE] noch die Numme rohne länderangabe vergeben ist. http://www.asus.com/de/support/CallUs
 

Lawnmower

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
11.863

Smily

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
21.903
Mit FreeDOS kann man auch nicht arbeiten. Das kann im Prinzip gar nix, man könnte die HDD auch gleich leer lassen^^.
In so fern, ab ins BIOS mit F2, Bootreihenfolge anpassen (wenn die nicht eh schon auf 1 DVD, 2 Festplatte steht) und installieren.

Ein Laptop, der einen kein Betriebssystem installieren lässt wäre absolut nutzlos!
 

Vire

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
12
^this ich habs mittlerweile auch soweit hinbekommen das die boot Reinfolge passt. Daraufhin habe ich mit einem Formatierungs programm die Partitionen gesetzt und als fat 32 formatiert. Wenn ich jetzt windows 8 installieren möchte, wofür dieser laptop wohl ausgelegt ist (scheint komplexer zu sein die win 7 treiber zu bekommen) erhalte ich bei der auswahl einer partition eine Fehlermeldung welche ich mit der win 7 CD nicht bekomme. Sie lautet "Windows kann auf dfem Datenträger nicht installiert werden. Der ausgewählte Datenträger enthält eine MBR-Partitionstabelle. Auf EFI-Systemen kann Widnows nur auf GPT-Datenträgern installiert werden.

Mit dieser Fehlermeldung hatte ich bei den unzähligen Windowsinstallationen noch keine Erfahrungen. Was macht windows 8 denn so groß anders als 7 bei der installation? Da 7 zu intallieren wäre.

So, bin nun in Gparted drin und habe mal alle partitionen gelöscht. Wenn ich eine neue als ntfs oder fat32 erstellen will kann ich dort dennoch nichts von GPT einstellen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Lawnmower

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
11.863
Du musst gar keine Partitionen erstellen, lösch Alle und mach das im Windows 8 Setup bzw nach der Installation via Computerverwaltung.
 
Top