[Asus Xonar] gibt es inoffizielle Treiber?

TazZ1337

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
675
genau,

gibt es inoffizielle Treiber für die Asus Xonar D2X, die besser sind, als die originalen?

Bzw: gibt es alternative Software für die Soundkarte?
 

yetisports

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
576
Die alternativen Treiber sind auch nicht unbedingt besser. Hatte danach mehr Probleme als vorher mit meiner DX.
 

TazZ1337

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
675
HMM Ok.
Aber die Daniel_K z.B. fpr die X-FI waren immer besser, dachte, das wäre auch hier so!
 

Jesterfox

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
37.911
So Grundsätzlich auch nicht, bei meiner Prelude ging mit Daniel_K kein Mic-Boost mehr... und das obwohl er eigentlich die Prelude-Treiber als Basis nimmt...

Der Uni-Xonar nimmt wohl direkt die C-Media Treiber ohne die Steuersoftware von Asus.
 
G

grünel

Gast
Bei mir funktionieren die UNi-Xonar-Treiber (1.52) sehr gut, könnte aber auch nicht sagen, dass ich mit den Originalen irgendwelche Schwierigkeiten hatte... ;)
 

TazZ1337

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
675
welche Features sind denn besonders interessant?

Gibt es softwaretechnische weitere Einstellungen?
 

Hucken

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2002
Beiträge
1.073
bessere Latenzen, was für Audiobearbeitung interessant ist. Ansonsten fallen mir keine Killerfeatures auf, welche den wechsel rechtfertigen würden.
Hab sie am laufen und machen keine Probleme.
 
Top