Audio von PC auf LCD TV

Katsumi

Lt. Commander
Registriert
Sep. 2002
Beiträge
1.336
Gebe Bild von PC (DVI->HDMI) auf LCD TV aus (als Zweitmonitor).
Mir fehlt nun noch der Ton, da ich nur über Kopfhörer sonst höre (Medusa 5.1).
Das Medusa 5.1 Set.. hat SUB/CEN, REAR und FRONT Ausgang. Bekommt man das irgendwie an den LCD TV oder was wäre eine sinnvolle Alternative an Boxen?

5.1 Boxen will ich eigentlich nicht, da ich etwas absolut gegen das Kabelwirwar habe. Müssen ja Boxen hinter einem und vor einem etc.

TV Anschlüsse
- PC IN [PC] / [Audio] D-SUB und ein Rundstecker
- COMPONENT IN
- HDMI 1, 2 und 3
- DVI IN(HDMI2) [R-AUDIO-L]
- ANT IN
- SERVICE
- WISELINK
- S-VIDEO oder VIDEO / R-AUDIO-L
- Kopfhörerbuchse
- AUDIO OUT [R-AUDIO-L]
- EXT 1, EXT 2 (RGB,AV)

Wäre toll wenn jemand helfen kann. :)
 
Wenn du bspw. eine DVD schaust und dabei echte 5.1-Inhalte wiedergegeben werden, dann muss der Fernseher natürlich auch die entprechenden analogen oder digitalen Ausgänge haben. Deiner hat aber nur Stereo, wenn HDMI nicht genutzt wird. Vielleicht kann er ja ProLogic (II) ?

Ansonsten: Ich habe für mein Medusa ein Adapterkabel bekommen, welches auf der einen Seite den 9-poligen Medusastecker und auf der anderen Stereoklinke hat. Was anderes fällt mir grad nicht ein. Das könnte dann über Cinch gesplittet in den AUDIO OUT.

Wo sind die SUB/CEN, FRONT und REAR Anschlüsse eigentlich bei dir? An dieser kleinen Box von Speedlink, wo man zwei Headsets anschließen kann? Nicht dass du ein ganz anderes Medusa hast als ich.

EDIT: Habe gerade etwas nicht bedacht! Wenn du den LCD NUR als Zweitmonitor nutzt, dann reicht es ja, das Medusa am Rechner angeschlossen zu lassen. Da du aber sicher auch TV-Inhalte wiedergibts, müsstest du ja dann erst das PC-Signal über PC IN in den LCD schleifen und von dort dann wie oben beschrieben ins Medusa. Mh, ist aber alles nicht so ideal, finde ich.

EDIT2: Könntest dir einen ProLogic-fähigen Receiver holen, an den du Rechner und LCD an die Eingänge anschließt und das Medusa an den Ausgang. Dann hast du immer und überall Surroundinhalte! (z.B. den Yamaha RX V 361. Top-Gerät in niedriger Preisklasse)
 
Zuletzt bearbeitet:
Ja ich meine die Speedlink Steckplätze für Audio out.
Habe den TV aber nicht über PC IN angeschlossen, sondern über DVI->HMDI und wechsel einfach die Source per Fernbedienung und kann zwischen COMPONENT (Wii), TV und HDMI(PC) umschalten.

Den Rest habe ich jetzt nicht so ganz ... ^^
 
Das Problem ist, dass der DVI von der GraKa ja kein Tonsignal weiterschleifen kann. Insofern muss der Ton halt über eine separate Leitung kommen.

Wichtig wäre erst mal: Nutzt du den LCD auch für Fernsehen oder kommen Bild und Ton ausschließlich vom Rechner?
 
Ich nutze den LCD für Wii (COMPONENT), natürlich für TV(Fernsehen) und für PC(HDMI).
 
Hey du, entschuldige, ich war länger nicht da. Hast du bereits eine Lösung für dein Problem gefunden? Wenn nicht, dann sag Bescheid und ich versuche dir zu helfen.
 
Zurück
Oben