Audio von zufälligen Anwendungen wird zufällig stumm

Dabei seit
Aug. 2016
Beiträge
7
#1
Hallo :)

Verschiedene Programme werden zufällig stumm auf meinem Rechner (Windows 10 N x64): VLC, MPC, Chrome, Spotify...

Versuchtes Troubleshooting, via Google:
- Audio-Treiber updaten
- Audio-Einstellungen von Progremmen kontrolliert
- Windows Audio-Einstellungen
- Windows komplett neu aufgesetzt (mit und ohne Media Package, dass bei Windows 10 von Haus aus fehlt)
- Flash von W10 entfernt

Besonderheit bei Spotify:
Während Mediaplayer wie MPC oder VLC einfach stumm werden (Programm und Windows selbst sind nicht stumm, es wird einfach kein Audio wiedergegeben), spielt bei Spotify kein Lied mehr ab sondern das Programm fängt an alle Songs zu überspringen. Manchmal skiptt es nur einen Song und spielt den nächsten ab.
In Chrome ist das Verhalten identisch mit dem Verhalten bei den Mediaplayern

Reproduzierbarkeit:
Schwierig. Wenn Ich nen 2h Film mit VLC gucke wird er vielleicht 2-3x stumm und ich muss VLC schließen und neu starten, damit ich wieder Audio hab.
Mir ist aufgefallen, dass es häufig auftritt, wenn ich Spiele laufen hab, z.B. Hearthstone.


Ich würde nach Input Ideen Fragen wollen :rolleyes:
Kann jegliche weitere nötige Information gerne teilen!

Bin mit meinem Latein leider am Ende.

Vielen Dank,
-L
 
Zuletzt bearbeitet: (+Flash troubleshooting)

Ladro

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2016
Beiträge
7
#3
Hi Was_denn,

Ist ne onboard Soundkarte: Gigabyte H87-HD3

Im Gerätemanager scheint mir auch alles in Ordnung, siehe .jpg im Anhang.

Wackelkontakt wäre mir noch nicht in den Sinn gekommen. Hab heute aber auch mein Gehäuse geputzt, was bedeutet alles ein- und wieder ausgesteckt.
Zudem wärs auch komisch, dass sich das Problem konsitent temporär in Luft auflöst, wenn ich das betroffene Programm neustarte.

Danke für die Ideen! :)
 

Anhänge

Top