Aufrüsten zum jetzigen Zeitpunkt sinnvoll?

Jafe

Newbie
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
2
Hallo zusammen,
ich bräuchte eure fachkundige Meinung!

Habe zzt folgendes System am Laufen:

Mainboard:
MSI 975X Platinum Powerup Sockel 775
CPU:
Intel Core 2 Duo E6600
GraKa:
ATI HD 4850
Netzteil:
BE Quiet! Straight Power 550 Watt
Ram:
4Gb Corsair

Habe mich jetzt ein bisschen eingelesen und bin mir nicht ganz sicher, ob ich das Mainboard tauschen soll und auf Core i5 oder nen Phenom II X4 umsteigen soll, oder das Mainboard drin lassen sollte und nur die CPU zu wechseln.
Gehäuse, Laufwerke, Festplatte und Soundkarte sind alle vorhanden.

Vom Budget her habe ich Spielraum, bin aber auch der Ansicht, dass das Preis/Leistungsverhältnis stimmen sollte.

Hoffe ihr könnt mir helfen,
vielen Dank!

Gruß Jan
 

Froschkönig

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
1.216
wozu nutzt du deinen pc denn? und was missfällt dir an dem derzeitigen system?
 

rueckspiegel

Rear Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
5.442
so wie es aussieht zum zocken.

wechseln würd ich nur, wenn du wirklich probleme irgendwo bekommst. du kannst den E6600 auch super übertakten, damit sollte der noch genügend power haben für alle spiele.
 
R

resusseleman

Gast
Solange der PC alles packt, was man damit anstellt, ist aufrüsten eigentlich nie sinnvoll.
 

XTask

Banned
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
752
Cpu upgrade auf E8400-E8500 oder Q6600 ggf. Q9550 und du bist gut bedient ;) Ggf. bei einem C2Q noch mal 4GB DDR2RAM upgraden und deine gedanken um aufrüstung sind pasee .
 

zwetschger128

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
62
"das Preis/Leistungsverhältnis stimmen sollte" --> da wirste dich aber bei intel schwer tun ;)
 

bu1137

Captain
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
3.249
Das Board wird vermutlich keinen E8400er fressen, bzw. am Bios/Spannung/Halbteiler/... scheitern. Ich selber habe ein Intel 975er, da geht gar nix mit den E8000ern.
 

zwetschger128

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
62
Habe selbst den E6600 @ 3.5ghz und manchmal limitiert das ding schon etwas aber es kommt auf den anwendungszweck an und solang du nur word und excel "spielst" geht die cpu noch i.O.
 

Jafe

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
2
ja der pc ist zum spielen da, hätte ich vielleicht erwähnen sollen ;)

hmm mit übertakten bin ich nie warm geworden, bin kein wirklicher pc crack und hätte da irgendwie angst was falsch zu machen und mein ganzes system zu zerstören, oder ist das idiotensicher, wenn man sich nicht zu blöd anstellt?

bin echt nicht auf intel festgelegt, wenn amd das bessere system anbietet, dann nehm in nen amd...

also ihr würdet eher noch warten und wenn aufrüsten, dann beim gleichen board bleiben?

schon mal vielen dank für die antworten!
 

sauer93

Ensign
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
245
das ist aber ein i5, XTask

ich würde mir erstmal gedanken machen, ob die Cpu oder die Graka der Flaschenhals ist.
letztendlich tauschst du dann mainboard, cpu und ram aber hast trotzdem nich mehr fps weil die 4850 nich mehr die schnellste ist.
 

Timesless

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
5.346
Wo harkt es denn? Ohne diese Angabe kann dir kaum geholfen werden ;)
 

quakzopas

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
414
Die Mehrleistung die du für viel Geld bekommst lohnt sich nicht meiner Meinung nach.

Auf jeden Fall sparen oder in etwas anderes investieren.

Ich rüste eig nur auf wenn die Mehrleistung den Faktor 4 übersteigt.
Allerdings steh ich mit der Meinung wahrscheinlich alleine da.
 

Tinpoint

Admiral
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
9.594

rueckspiegel

Rear Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
5.442
übertakten ist kinderleicht ;-) ins bios, eine zahl etwas erhöhen und speichern, fertig. da du eh überlegst auf zurüsten wäre es doch mal nen versuch wert oder nicht? 3GHz sollte dein prozzi mit der methode auf jeden fall schaffen und damit sollte man erstmal glücklich werden können, da bin ich mir recht sicher.

edit: nen Q6600 würde ich auch nur empfehlen, wenn er übertaktet wird, ansonsten kann man dann lieber nen neueren prozzi kaufen. schließlich besteht der Q6600 auch nur aus 2 E6600!
 
Top