Aufürsten: Gut. Aber was genau?

TanGen

Ensign
Registriert
Juli 2008
Beiträge
135
Hallo :)

Ich bin etwas verwirrt. Alle Jahre wieder ruft der Aufrüstungs-Zug und ich möchte den Anschluss nicht verpassen. Diesmal, allerdings, bin ich vermutlich Jahre hinterher und jetzt bin ich völlig verunsichert.

Mein System"Kern"
CPU: Intel Core 2 Duo 8500 (nicht übertaktet)
RAM: 4 Gig DDR2
Grafikkarte: ATI HD5770 (XFX 1GB)

Mein Anliegen: Spiele.


Bis dato ging alles wunderbar. Ich konnte bei durchschnittlichen Einstellungen immerhin hier und da bei 60 fps spielen. Deus Ex HR lief beispielsweise wunderbar, ohne eine Minecraft-Version daraus machen zu müssen.
Aber: so langsam geht mein System in die Knie. Beispiel: The Witcher 2 oder Rift knabbern bei mir arg an der Leistung.

Der Punkt ist: Ich würde gerne aufrüsten und zwar so, dass ich wieder für 1, 2 Jahre Ruhe hätte. Wichtig ist, dass ich auch nicht gerne über 400 Eur gehen möchte, je günstiger desto besser - aber: das Preis-Leistungsverhältnis muss stimmen. Für 5% Schub und einer erneuten Aufrüstung in 3 Monaten muss ich nicht aufrüsten.
Und wenn ihr mir sagt, dass 400 Eur für eine Aufrüstung absolut unrealistisch ist, dann akzeptiere ich das natürlich auch. Kann ja sein, dass sich in der Zwischenzeit seit der letzten Aufrüstung meinerseits einiges geändert hat :)

Ich habe versucht mich selbst ein wenig kundig zu machen, blicke aber im CPU-Dschungel nicht mehr durch. Ich versuche es, aber bei den kryptischen CPU-Bezeichnungen bin ich eher mit Nachrecherche beschäftigt als mit dem eigentlichen Kern. Und überhaupt: Mehr als 2 Kerne? Gleich 4? Oder doch mehr? Oder doch lieber die Grafikkarte?

Wenn man sich dann umhört, so kommt man am Ende mit mehr Fragen heraus als Antworten:
Die einen sagen "Super, CPU muss aufgerüstet werden!" und die anderen "CPU ist ok, Grafikkarte könnte besser sein". Andere wiederum sagen "Quatsch - es kommt darauf an. Immer mehr Spiele profitieren von mehr als zwei Kernen, für die gilt: CPU aufrüsten".


Ich hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen. Denn ich bin wirklich ratlos :/


Tan
 
Zuletzt bearbeitet:
Puh, da hast du mich arg erwischt. Ich glaube, ich habe ein 550 Watt-Netzteil. Zumindest habe ich eins noch hier herumliegen :)


Wegen des Threads: Wird gelesen! :)
 
Wie wärs damit:
HD 6870 ~140€
8Gb DDR3 Ram ~32€
i3 2100 ~95€
Asrock Z68 Pro3 ~85€
=350€

Könntest auch statt dem i3 den i5 2400 nehmen
 
Kannst mal ein Foto vom Aufkleber des Netzteils machen und hochladen, wenn du dir nicht sicher bist.
 
Ich bin derselben Meinung wie "IchBinAnton".

Dazu dann evtl noch ein guter CPU Kühler.
 
Wenn Du auf den 1155 Sockel aufrüsten willst, nimm keinen i3 2100 (s. Link).
Da wäre ein 955BE auf dem Sockel AM3+ besser, da hättest Du auch die Möglichkeit später auf AMD BD Cpu's aufzurüsten.
Wenn 1155 Sockel, dann mindestens eine Intel Core i5-2300 Cpu.
 
So schlecht ist dein PC auch noch nicht, die Schwachstelle ist aber die Grafikkarte.
Je nachdem was für Spiele zu spielst und welche Anfoderungen du selber an die Grafik hast (z.B. sollte alles flüssig mit hohen Details laufen) könnte auch einfach eine neue Graka ausreichen, z.B. HD 6870 (~140€).
Die CPU kannst du gut übertakten, mit der genannten Graka und deinem restlichen System wird die noch nicht zu Bremse.

Wenn es dann irgendwann doch nicht mehr reichen sollte, kannst du ja den Rest einfach aufrüsten.
 
an deiner stelle hätte ich mir eine gtx 580 gekauft und den rest noch ca. ein jahr behalten.
http://geizhals.at/deutschland/592132
http://geizhals.at/deutschland/615314
nach ca. ein jahr kannst du dann neue cpu, mainboard, ram zulegen...

(ich hätte mir noch ein http://geizhals.at/deutschland/664436 gegönnt und die cpu max. übertaktet)
Ergänzung ()

z.b. der hier http://www.youtube.com/user/einhalb hat auch nen dual core (cpu und gpu nicht übertaktet) mit gtx 580 und macht videos in 1080p (mit fraps was auch nochmal leistung kostet) alles butterweich. The Witcher 2 und Rift hat er sogar auch aufgenommen, einfach auf Uploads oben drücken und name bei suche eingeben dann kannst dir selber ein bild davon machen...
 
Du müsstest uns Deine Auflösung verraten.

Im Normalfall limitiert die Grafikkarte. Derzeit bei Deiner CPU sinnvoll gtx 570 oder eine AMD 6870.

Ich würde evt. aber noch ein Vierteljahr auf die 28nm GPU´s warten.
 
Zurück
Oben