Autoradio testweise an Universalnetzteil betreiben

Mr. Brooks

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
1.212
Hallo,

ich bin auf der Suche nach einem Autoradio und wollte jetzt mal eines bestellen und auf die gewünschten Funktionen testen. Ich will es nicht extra deswegen ins Auto einbauen, bevor ich nicht weiß ob es das kann was ich will. Ich habe ein bisher selten genutztes Universalnetzteil da. Kann ich das Radio testweise damit betreiben?

Ich will es ungern durch Pfusch schrotten.

Mr. Brooks
 

foolproof

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
1.196
Ein für den Automotive-Einsatz gebautes Gerät kann man nicht so einfach "schrotten". Wenn das Netzteil genug Strom bereit stellt, sollte das klappen. Und wenn nicht, dann geht das Radio auch nicht kaputt, sondern funktioniert dann halt nicht richtig. Du solltest nur auf die Polung achten.
 

SaxnPaule

Commodore
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
4.429
Kommt ganz drauf an, wieviel Strom das Universalnetzteil liefern kann.

Nimm lieber nen PC Netzteil, das klappt garantiert.
 

Mr. Brooks

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
1.212
Hab kein pc-Netzteil mehr und meines ausbauen wird umständlich.

Brauch ich denn einen adapter oder hat ein autoradio die gleichen Anschluss die auch uni-Netzteile haben?
 

Knecht_Ruprecht

Vice Admiral
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
7.037
Da wird es wohl einfacher sein, das Radio kurz im Auto anzuschließen und zu testen als mit so einem Universalnetzteil rumzumurksen. Wieviel Strom liefert das Netzteil überhaupt? Willst du damit auch Lautsprecher betrieben, oder dir nur die Funktionen des Radios ansehen?
 

SaxnPaule

Commodore
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
4.429
Denke auch. Falls trotzdem das Netzteil genommen wird, sollte dieses 12-14,5V DC und mindestens 2A liefern.
 

Mr. Brooks

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
1.212
Nee, das ist definitiv nicht einfacher. Hast du da alle Kabel frei zugänglich liegen?

Es geht auch nur um die Funktion. Wieviel Strom es liefert muss ich noch gucken, bin nicht zu hause.
 

SaxnPaule

Commodore
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
4.429
Nee Kabel liegen nicht frei. Trotzdem dauert es bei mir maximal 10 Minuten, dann hängt das andere Radio drin.

Mittelkonsole ab, Radiohalter rausgeschraubt/rausgeklipst, Radio getauscht.

War bisher bei allen meinen Autos nicht komplizierter.

Am kompliziertesten ist es beim aktuellen, weil ich da noch ne Verlängerung brauche um die Schrauben zu lösen. (08er Avensis).
 

Megatron

Commander
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
2.861

Mr. Brooks

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
1.212
Auf jeden Fall musst du da basteln, denn kein Autoradio hat einen Anschluss der auf ein UNI Netzteil passt noch wirst du einen entsprechenden Adapter finden.
Genau das meinte ich. Da kein entsprechender anschluss dran ist, nützt mir das nichts. Werd ich wohl doch das PC-Netzteil nehmen müssen, auch wenn es umständlich ist. Die Stecker da passen wohl?
 

SaxnPaule

Commodore
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
4.429
Nein. Hast du dir meinen Link nicht angeschaut? Solche Anschlüsse schonmal an einem PC Netzteil gesehen?
 

foolproof

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
1.196
Die Stecker passen natürlich nicht. Man baut das Autoradio üblicherweise nicht in den PC ein.

Wenn du ohne basteln testen willst, musst du wohl ein Auto hernehmen.
 
Anzeige
Top