Backuplösung gesucht

Siri

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
1.432
Halloa da ich nun auch langsam eine umfassende Datenmenge habe und diese durch einen Festplattencrash nicht gerade zerstört werden soll, bin ich der Meinung endlich auch mal Richtung Backup zu gehen. Folgende Platten werkeln zur Zeit bei mir:

C: 60 GB SSD für Windows
D: 500 GB Daten & Programme
E: 500 GB Media
F: 2000 GB Setups + Platz für Rendering

Die Daten & Programme von D: sind mir nicht ganz so wichtig, da hierauf nur alles installiert wird, alle Setups liegen auf F:! Allerdings Platte E: (Media) würde ich gerne komplett sichern. Da ich aber keinerlei Ideen haben welche Software es dafür gibt, frage ich euch einfachmal. Bis jetzt habe ich immer alles auf die 2 TB Platte gehaun, aber jeder kennt ja seine Faulheit und wie Vergesslich man ist :)

Was würdet ihr mir also raten? Eine Raid Lösung in Betracht ziehen (noch ne Platte kaufen) oder einfach nur eine Backupsoftware benutzen und die 2 TB mit als Backup nutzen (dann hätte ich aber keine Backups für die ganzen Setupdatein...)
 

masaeN

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
625
Ein Raid ist keine Sicherung nur eine Präventivmaßnahme wenn eine Festplatte ausfällt.

Wenn du ein Raid hast du und löscht was aus versehn ist auf der anderen Platte natürlich auch weg und du kannst es nicht mehr wiederherstellen.

Benutz doch eine Externe Festplatte / NAS mit 2x2TB bsp. je nach Budget und kauf dir ein Acronis Home das neuste. Ist sehr einfach zu KOnfigurieren und macht seine Arbeit bisher bei mir immer gut.
 

desert_44

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
281

Friedulin

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1.114
Top