Basteldrang? Upgrade Cpu, Board, Ram

Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
156
#1
Bin ja noch aktuell Zufrieden mit dem System. Nur hätte ich gern mal was neues wieder ;). Der Verkauf von meinen jetztigen zeug + 4x4 DDR3 Ram 1333mhz und ein altes Z77 Asrock Pro 3 müssten ja gutes Geld noch einbringen. Wollte mal gerne Amd wieder unterstützen und mir ein Ryzen System zulegen. Hätte halt schon mal wieder lust auf GTA 5 usw da profitieren ja viele Spiele mittlerweile von 6 Kernen +. Nur das einzigste Problem die DDR4 Preise :(.
 

PCTüftler

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
16.944
#4
Wird beim Spielen so gut wie keinen Unterschied zu deiner aktuellen Plattform machen. Gönn dir lieber ne große SSD und/oder eine aktuelle Graka (scheint ja ein Geheimnis zu sein), da hast du mehr davon. :)

Aber warum betreibst du den schönen 2400er RAM nur mit 1600 MHz?
 
Zuletzt bearbeitet:

Ulvi

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
421
#5
Hallo!
Wenn deine Kiste stabil mit 4,2 GHz läuft sei doch froh und hab Spass damit! Ein Ryzen 6 oder 8 Kerner wird-zumindest in GTA V- nicht viel schneller sein! Ausserdem machst du keine Angaben zu deiner GRaka. und was du sonst noch so mit deinem PC machen möchtest...außer GTA V spielen...!?
Ansonsten wie schon gesagt lies dich am besten in den bereits erwähnten Thread ein!
mfg;
 
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
1.795
#6
also ich hab keinen unterschied in gta v gemerkt , bin vom i7-6700k auf 8700k umgestiegen
 

Ferdinand!

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
76
#7
Die große Unbekannte bleibt die Grafikkarte :-) Warum 2400er Ram nicht mit 2400 Mhz betrieben wird erschließt sich mir auch nicht.
 

Link500

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
156
#8
Ach wegen Ram ich betreibe ihn auf 2133 Mhz das reicht mir :). Hatte mal auf 2400 mhz probiert aber irgendwie wollte es nie stabil...
Akualisieren mal meine Daten!.
 
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
2.638
#9
Warum 2400er Ram nicht mit 2400 Mhz betrieben wird erschließt sich mir auch nicht.
Könnte sein das das System nicht mehr hergibt und instabil wird, der i7 unterstützt (offiziel nur 1600Mhz)

aber back to topic, ich würde ja lieber die nicht genannte GPU aufrüsten der i7 ist noch völlig ok.
Und zu Schade zum Aufrüsten.
 

Link500

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
156
#10
Ach ich habs mal editiert ich habe ne gtx 980 ti die reicht mir ich spiele eh nur 1080p. Mein guter TV gibt nicht mehr her und die guten 4K Glotzen leider immer noch zu teuer sind. Aber wie gesagt SSD kommt mir ne größere bald ins Haus und will ja gerne mal meinen i7 köpfen nur traue ich mich da einfach nicht ran obwohl ich selber schon zig Youtube Videos geschaut hatte.

Dann behalte ich das System dann solange noch bis es sich für mich wirklich mal wieder lohnen sollte :).
 
Zuletzt bearbeitet:

PCTüftler

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
16.944
#12
Hast du den RAM manuell eingestellt oder das XMP Profil genutzt?
 

Link500

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
156
#13
Damals wie ich mir den Ram gekauft hatte XMP Profil und das funktionierte nicht...
Hatte dann manuell eingestellt und lief mit angepassenden Timings usw ne zeitlang Stabil. Wo es dann wieder der PC abgekackt ist habe ich es jetzt auf 2133/2200 Mhz bei 1,5 Volt laufen und das reicht vollkommen. Die 200 mehr Mhz macht den Braten auch nicht weg.
 

PCTüftler

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
16.944
#14
Ja sicher macht das nicht viel aus, wundert mich eben nur und du hast ja auch nur 1,5 V anliegen, der läuft ja normal mit 1,65 V.
 

Link500

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
156
#15
Glaube eher den Takt mag mein Board nicht. Weil wenn man die Cpu noch übertaktet dann wird es wohl stimmen...
Wenn ich die Cpu jetzt Stock betreiben täte läuft bestimmt auch mit 2400 Mhz und 1,65 Volt wie angegeben. Hatte mal was im Internet drüber gelesen CPU OC + Ram OC kann zu Instabilität führen...
 

Ulvi

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
421
#16
Damals wie ich mir den Ram gekauft hatte XMP Profil und das funktionierte nicht...
Hatte dann manuell eingestellt und lief mit angepassenden Timings usw ne zeitlang Stabil. Wo es dann wieder der PC abgekackt ist habe ich es jetzt auf 2133/2200 Mhz bei 1,5 Volt laufen und das reicht vollkommen. Die 200 mehr Mhz macht den Braten auch nicht weg.
Hallo!
Ich glaube es heisst.."Braten auch nicht Fett!?":D Sehe ich aber genauso.Wie gesagt wenns stabil läuft is dein PC mit i7 3770k 16 DDR3 @2200mhz und einer 980 GTX Ti doch noch allemal ausreichend schnell.Und GTA V sollten bei dir mit sehr hohen Details auf 1080p gut bzw. sehr gut laufen.
 

Link500

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
156
#17
Ich melde mich mal wieder zu Wort ich habe jetzt mal etwas mit den Settings in GTA 5 rumgespielt ich sehe beim fahren keinen unterschied zwischen 30 und 60 FPS...bin jetzt zig mal auf dem Flugplatz in Los Santos mit nen schnellen Auto rumgefahren. Steinigt mich dafür aber ich seh echt keinen keinen Unterschiede ich habe schon auf alles geachtet XD. Bin halt GTA in konstanten 30 FPS gewöhnt :D halt wegen PS2 Zeiten.

Jeder Mensch sieht halt irgendwie doch anders obwohl ich gute Augen habe^^
Dann bleibe ich bei 1080p und 30 FPS mir reicht es daher bleibt das System dann sowieso erstmal für ne Zeit noch im Betrieb. Bis halt es mal wirklich wieder für mich lohnen sollte.
 
Top