bei mir wird die HD als unformatiert beschrieben

BertlBraun

Newbie
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
5
Hallo Fiona,

Du bist wohl der helfende Engel, für all jene "Profis" die mit Ihrem Latein am Ende sind!

Also bei mir treten die selben Fehlermeldungen wie bei den frührere Threats auf, nur kann ich mit den bisherigen Lösungsvorschlägen leider nichts anfangen.

Status:
HD 160GB wird als 2 HD im PC als nicht formatiert erkannt.

Testdisk 6.5 installiert und analysieren gelassen und folgende Meldung erhalten:
Disk/dev/sdb - 33 GB/ 31 GB - CHS 4111 255 63

1 P HPFS - NTFS Start 0 1 1 19456 End 254 63 Size in Sectors 312576642
Boot sector
Status: ok

Backup Boot sector
ntfs-boot-sector: Can't read backup boot sector.
Status: Bad

Sectors are not identical.

A valid NTFS Boot sector must be present in order to access any data; even if the partition is not bootable.


Hoffe Du kannst mir weiterhelfen, wäre Dir wie viele andere sehr dankbar!
LG BertlBraun
 
F

Fiona

Gast
AW: ...auch bei mir wird die HD als unformatiert beschrieben: HELP!!!

Deine Festplatte wird wohl zu klein mit nur ca. 32 GB erkannt.
Überprüfe mal daher deine Jumper.
Bei einigen Festplatten darf für Slave kein Jumper gesetzt werden.
Wenn der gesetzt wird, wird die 32 GB Speicherbeschränkung eingeschaltet.
In diesen Fällen hatte oft nur das Entfernen des Jumpers geholfen.
Wenn die Festplatte dann in voller Größe<erkannt wird und du nicht auf die Daten zugreifen kannst, geht es mit einer Diagnose weiter.
Einige Festplatten von Samsung hatten ein Problem mit der Größenerkennung und der Firmware.
Infos aber nur im Fall wenn nötig.

Viele Grüße

Fiona
 

BertlBraun

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
5
AW: ...auch bei mir wird die HD als unformatiert beschrieben: HELP!!!

Hallo Fiona,

Danke für den Tip mit dem Jumper.
Die HD mit 160 GB wird nun mit 149 GB erkannt, was ja passen sollte (Bezeichnung DSK2_Vol1 (D:)
Der Zugriff auf die HD ist nun möglich, es werden 2 ordner angezeigt, der eine ist der ordner recycler (mein aktueller papierkorb meines neu aufgesetzten systems), der andere system volume information (auf den kann ich nicht zugreifen, wird verweigert) - meine Daten sind aber nicht zu finden??

Wird die HD nun als neue Festplatte erkannt,... wie ist denn nun der aktuell Status??...weiß leider nicht weiter.
lg BB
 
F

Fiona

Gast
AW: ...auch bei mir wird die HD als unformatiert beschrieben: HELP!!!

Nach deinen Angaben ist die Partition leer wie frisch Formatiert.
Ich weiß nicht warum.
Mache mir mal eine Diagnose.

Lade dir wenn es so ist für eine Überprüfung Testdisk Version 6.6 beta für Windows.
Link dazu gibt es hier;
http://www.cgsecurity.org/wiki/TestDisk_Herunterladen
Starte Testdisk bestätige bei dem Log-Datei-Screen mit Enter, wähle deine betroffene Festplatte aus und bestätige mit Enter, bestätige bei Partition Table Typ Intel, bestätige bei Analyse mit Enter und setze mir einen Screenshot.
Bestätige bei Proceed und setze mir auch einen Screenshot.
Bestätige weiter bis du zum Menü kommst wo unten steht [Quit] [Search] [Write] und gehe mit dem Pfeil auf [Search] (tiefere Suche) und lasse es laufen.
Setze mir auch einen Screenshot.
Die betroffene Partition sollte wenn du den Screen machst markiert sein.

Markiere mal die betroffenen Partitionen und drücke p auf der Tastatur ob deine Daten angezeigt werden oder eine Fehlermeldung.
Zurück kommst du mit q drücken.

Infos über das kopieren von Daten in Testdisk hier;
https://www.computerbase.de/forum/threads/232924/
Ansonsten könntest du auch Deine Diagnose mit Datenrettungssoftware machen..

Teile es mit.

Viele Grüße

Fiona
 

BertlBraun

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
5
AW: ...auch bei mir wird die HD als unformatiert beschrieben: HELP!!!

Ok, erster Screenshot ist Doc1 (sorry,weiß leider nicht wie ich das Bild einfügen kann, somit hab ich ein Doc angehängt)

2. Screenshot Shot2

3. Screesnhot: Shot 3

Auf die erste Partition kann ich nicht zugreifen, bei der 2. Partition sind die oben beschriebenen Ordner und 2 nicht identifizierbare Ordner zu erkennen.

Hoffe die Chance für die Daten sind noch aufrecht?
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
F

Fiona

Gast
AW: ...auch bei mir wird die HD als unformatiert beschrieben: HELP!!!

bestätige bei Analyse mit Enter und setze mir einen Screenshot.
Ich habe von dir keinen Screen nach Analyse ob du einen Fehler in der Partitionstabelle hast oder nicht.
Daher weiß ich nicht ob ein Fehler bei der Partition vorliegt oder im Dateisystem.
Fehler in der Partitionstabelle könnte repariert werden.
Bei einem Fehler im Dateisystem kannst du auch die Daten wenn die angezigt werden kopieren.
Wenn du auf dem Screen, bei dem deine Daten angezeigt werden den einzelnen Punkt markierst und c für copy drückst, wird das gesamte Laufwerk kopiert.
Ansonsten kannst du auch einzelne Ordner oder Dateien markieren und c drücken.
Du wirst dann gefragt um mit y zu bestätigen ob du die in den Testdiskordner kopieren möchtest.
Wenn du einen anderen Pfad oder ein anderes Laufwerk nehmen möchtest, kannst du auf die zwei Punkte gehen und jeweils mit Enter oder den nach rechts Pfeil bestätigen.
In einen Ordner kommst du jeweils mit dem Rechts-Pfeil und wieder zurück mit dem Links-Pfeil.

Ansonsten um eine direkte Wiederherstellung zu prüfen bräuchte ich den Screen nach Analyse.


Viele Grüße

Fiona
 

BertlBraun

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
5
AW: ...auch bei mir wird die HD als unformatiert beschrieben: HELP!!!

Guten Morgen Fiona,

der Screenshot nach Enter bei Analyse siehst du beim Anhang Shot4.

Shot5: Screen wenn ich mit p auf die erste gezeigte partition gehe...hier scheint nichts möglich zu sein.

Shot 6: Screen wenn ich auf die 2. partition gehe. Hier sind 2 Ordner auf die ich nicht zugreifen kann und mein jetztiger C: Papierkorb und ein system volume ordner zu sehen.
Habe diese 2. partition kopiert und mir angesehen, keine Daten vorhanden!

Shot 7: Screen nach der Analyse. Beide Partitionen werden angezeigt.



Nachtrag: Hab übrigens bereits mit Data Recovery eine Analyse und auch eine Wiederherstellung der Daten durchgeführt. Einige konnten gerettet werden, doch die die ich dringend benötige leider nicht. Deshalb auch die Bitte um deine Hilfe!

Es scheint mir nun so zu sein, dass die hd nach dem entfernen des jumpers eine völlig neue ist...die daten die mit jumper angezeigt werden, sind nun überhaupt nicht mehr sichtbar.


???
 

Anhänge

F

Fiona

Gast
Nachdem die Festplatte wieder voll erkannt wird, hast du auch andere Partitionen die viel größer erkannt werden.
Die erste Volume ist ca. 137 GB groß und entspricht einer Partition an der Grenze zur Erkennung von Festplatten größer als 137 GB.
Die andere DSK2_Vol1 scheint die richtige zu sein.
2 nicht identifizierbare Ordner zu erkennen
Ich weiß leider dein Betriebssystem und Servicepack nicht.
Auch sind WinXP Pro und Home unterschiedlich.
Wenn du Windows neu installiert hast, kann es sein, das du keine Zugriffsrechte hast, da die SID (Security Identifier) eine andere ist.
Daher solltest du es dir mal anschauen ob es möglich ist die Rechte zu übernehmen.
Infos dazu mal hier;
https://www.computerbase.de/forum/t...rlorenen-bilder-gefunden.197642/#post-1924791
In deinem Fall auch mal mit Rechtsklick auf das Laufwerk, Eigenschaften und bei dem Reiter Sicherheit.

Teile es mal mit.

Viele Grüße

Fiona
 
Zuletzt bearbeitet:

BertlBraun

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
5
Hallo Fiona,

Habe als Betriebssystem XP Pro inkl. SP2 installiet u scheint soweit stabil zu sein.

Habe nun auch deinen Vorschlag mit den Sicherheitseinstellungen überprüft,...auch dort hab ich alle Rechte und kann auf alles uneingeschränkt zugreifen. Bart's PE Builder hab ich noch nicht versucht?

Hoffe wir finden eine Lösung!

Danke auf alle Fälle für Deine Bemühungen

Viele Grüße
BB
 
F

Fiona

Gast
Deine Festplatte erscheint leider wie frisch formatiert ohne Inhalt.
Wie es zu diesem Zustand kommt kann ich leider so nicht beurteilen.
Teile mir mal die Namen von den nicht identifizierbaren Ordner mit.
Möchte nur wissen ob die wie nach chkdsk ähnlich found000 oder ähnlich heißen.
Wenn zum Beispiel identisch formatiert wurde wird das vorige Dateisystem und Bootsektor (auch Backupsektor) überschrieben.
Überschriebene Sektoren können mit Software nicht wiederhergestellt werden.
Dabei handelt es sich nur um das Dateisystem.
Die Daten können sich aber noch in den Sektoren befinden, da diese normal nicht überschrieben werden.
Aber im Fall könnte Datenrettungssoftware helfen.

Infos;
Freeware hat nicht immer gute Ergebnisse und ist deshalb kein Maßstab für eine Diagnose.
https://www.computerbase.de/forum/threads/faq-datenrettung-testdisk-anleitung.110869/#post-1793553

Gute Ergebnisse sind Restorer2000, Scavenger und Recover it All.
Freeware hat nicht immer gute Ergebnisse.

Du kannst dir ja mal den kostengünstigen Restorer2000 Pro (Shareware 49.99 $ ca. 38 €) in der Testversion anschauen was der an Daten nach Diagnose anzeigt.
Hatte hier bereits gute Ergebnisse und macht auch wenig Probleme mit verschiedene Dateiformate.
In der Bedienung für einige ein wenig gewöhnungsbedürftig.
Daher noch ergänzende Hinweise wegen Bedienung.
Mache damit mal einen genauen Sektorscan.
Markiere die Partition..
Scanne die Partition indem du auf das Icon im Menü mit dieser Uhr oder ähnlich gehst (Diese Option sucht nach Partitionen macht aber einen Sektorscan).
Hinterher kannst du oben im rechten Fenster in Restorer auf die Festplattensymbole (erkannte Partitionen) klicken und auf deine Daten untersuchen.
Wähle bitte zuerst die Laufwerkssymbole aus die deiner Partitionsgröße und Dateisystem entsprechen.
Da kannst du auch wenn im rechten Fenster mehrere angezeigt werden wechseln indem du in Restorer2000 im Menü oben ganz links auf das Laufwerkssysmbol klickst.
Dann kommst du wieder zurück und kannst im rechten Fenster das nächste Laufwerkssymbol zum untersuchen auf Daten auswählen.

Wenn du auf Dateinamen und die Ordnerstruktur keinen Wert legst, kannst du dir mal Photorec anschauen.
Schaue dir dazu auch die Dateiformatunterstützung für die Wiederherstellung an, ob die dir ausreicht.
Photorec befindet sich mit bei Testdisk im Ordner.
Du kannst auch Dateien damit woanders hinkopieren.
Infos über das kopieren hier;
https://www.computerbase.de/forum/threads/232924/
Infos;
https://www.computerbase.de/forum/t...ttet-was-mach-ich-falsch.226036/#post-2223465
Du kannst es auch unter Options einstellen nach was für Dateiformate Photorec suchen soll.
Infos über die Unterstützung separat nochmal hier;
http://www.cgsecurity.org/wiki/File_Formats_Recovered_By_PhotoRec

Infos im Fall das du klonen möchtest;
http://www.cgsecurity.org/wiki/Beschädigte_Festplatte

Viele Grüße

Fiona
 
Zuletzt bearbeitet:
Top