Beratung bei Gaming Pc (~750€)

Valicious

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
83
Hallihallo,

ich wollt mir nach langem überlegen einen Pc kaufen. Jetzt wollt ich mal fragen was ihr so von den Sachen die ich ausgesucht habe so halten und ob ihr evtl. Verbesserungsvorschläge habt.


Prozessor: Intel Core 2 Quad Q6600 105W, 4x 2.40GHz, boxed ~158€

Mainboard: ASUS P5QL-E ~85€

Arbeitsspeicher: OCZ Platinum XTC DIMM Kit 4GB PC2-8000U CL5-5-5-18 (DDR2-1000) ~40€

Grafikkarte: Sapphire Radeon HD 4870, 1024MB GDDR5 ~200€

Festplatte: Seagate Barracuda 7200.11 500GB, 32MB Cache, SATA II ~45€

Netzteil: Enermax PRO82+ 525W ATX 2.2 ~80€

Gehäuse: Cooler Master Centurion 534 ~45€

Laufwerk: LG Electronics GH22NS30, SATA ~20€

falls ihr sonst noch infos braucht sagt einfach Bescheid

mfg
 

Invent!

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.778
Zuletzt bearbeitet:

Invent!

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.778
aber nur wenn Gta 4 wichtig ist ;) und wenns geld reicht. Aufjendefall keinen alten quad
 

Valicious

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
83
hmm jo gta4 sollte schon drinne sein ;)

danke auf jedenfall mal für die Infos

sonst noch jemand mit ner anderen Meinung? :)

hab davon jetzt nicht soviel Ahnung, würde ein Q8200 da gehen oder nciht?
 

palace4d

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1.179
Wenn du übertakten möchtest, dann bitte ein P45 Board, deines ist ein P43.
 

Shuffle.

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
1.135
Ich werf mich mal dazwischen mit der Frage.

Ich will GTA4 auch ruckelfrei zocken können, aber mir wurde ein übertakteter E8400 empfohlen.

Geht das damit?



MFG
 

Lar337

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
10.463

Invent!

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.778
Ich spiele es auch auf höheren einstellungen ruckelfrei (soweit man das sagenkann ;) ) mit nem 3GHz Core2Duo siehe sig. Also mit nem e8400 auf 3,8GHz gehts sicherlich genung ab ;)
 

Valicious

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
83
Was haltet ihr denn von nem Phenom?

Oder sollte man lieber warten bis Phenom II rauskommt? Was kosten die dann überhaupt? Hab darüber nicht wirklich was gefunden...
 

Lar337

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
10.463
Die aktuellen Phenom CPUs kommen noch gut gegen den Q6600 an.
Nur lassen sie sich nicht übertakten, der Q6600 schon. Und sie brauchen etwas mehr Strom.

Die Phenom II sollen endlich mit höheren Taktraten und Übertaktungspotential bei trotzdem geringerem Stromverbrauch kommen. Außerdem sind sie auch bei gleichem Takt etwas schneller geworden.

Der X4 940 3Ghz kostet wohl ~250€.
 

Valicious

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
83
hmm ok das wird mir dann doch zu teuer. Ich denke ich bleib dann auch beim Intel CPU jetzt ist halt nurnoch die Frage welchen xD

wie siehts denn aus bei dem q6600 aus? Lässt er sich gut übertakten weil ansonsten werde ich wohl zum q8200 greifen...
 

Valicious

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
83
sorry habs gradeben vergessen zu fragen^^

Brauch ich dann auch nen extra Kühler für den CPU wenn ich den q6600 auf 3ghz+ takte? Wenn ja welchen?
 

Invent!

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.778
wie wärs mit nem Xigmatek. Die träumen awards ab wie keiner sonst:)
 
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
197
Wenn du genug Platz im Gehäuse hast dann nimm den Groß Glcokner, echt ein klasse kühler für das Geld.
Du solltest dir nur wirklich im klaren sein dass das Ding riesig ist. (Ich hab ihn selber und habe mich unheimlich erschrocken als ich den das erste mal gesehen habe ;) )

Telefonmann
 
Top