Bester Prozessor bis ~120€, der mit meinem System kompatibel ist.

Adrian1999

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
106
Hey Leute,
momentan habe ich folgenden PC:

Windows 10 Pro
i5-4570 3,2Ghz
16GB RAM
GTX 1060 6gb
1TB SSD
5 TB HDD
Mainboard: "Asustek H81M-Plus"

Im Prinzip bin ich noch ziemlich zufrieden mit meinem System, doch beim Battlefield V spielen ist mein System erstmals aufgrund der hohen CPU Auslastung an seine Grenzen gestoßen. Deshalb wollte ich mich bei euch erkundigen, ob ich mit meinem Budget einen besseren Prozessor finde. Wichtig ist dabei dass er mit meinem aktuellen System kompatibel ist.
Ich würde den Prozessor auch gebraucht auf eBay Kleinanzeigen kaufen.

LG
 

djducky

Lt. Commander
Dabei seit
März 2017
Beiträge
1.036
Lohnt sich nicht, dafür sind die auch gebraucht einfach viel zu teuer. Dein Board kann ja auch nicht übertakten. Aber wenn du 100-200€ in ne veraltete CPu stecken willst, nimm nen 4770K.

Güstigste Möglichkeit neu: Ryzen 5 2600 (130€) plus B450 Board (80€) plus 16GB DDR4 RAM (75€).
 

Sound-Fuzzy

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
5.417
Natürlich kannst Du nach einem i7-4xxx Auschau halten, preiswerter gehandelt werden aber die Xeon-Pendants, die lediglich keine integrierte Grafikeinheit nutzen.
Wichtig dabei: Es muss ein Xeon E3-12xx v3 sein. Dabei muss xx ein Wert >=30 sein, denn die kleineren Modelle haben kein HT. Außerdem sollte hinter dem xx kein L stehen, denn das sind niedrig getaktete Versionen mit geringer TDP.
 

Adrian1999

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
106
Natürlich kannst Du nach einem i7-4xxx Auschau halten, preiswerter gehandelt werden aber die Xeon-Pendants, die lediglich keine integrierte Grafikeinheit nutzen.
Wichtig dabei: Es muss ein Xeon E3-12xx v3 sein. Dabei muss xx ein Wert >=30 sein, denn die kleineren Modelle haben kein HT. Außerdem sollte hinter dem xx kein L stehen, denn das sind niedrig getaktete Versionen mit geringer TDP.
Oh Gott, das klingt aber kompliziert 😅
 

Bard

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
1.519
Ich würd nicht empfehlen da noch Geld in den PC zu investieren.
Halte es lieber noch 1-2 Jahre aus und spare das Geld die Zeit über und mach dann ein richtiges Upgrade.
 

RYZ3N

Community-Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
8.277
Oh Gott, das klingt aber kompliziert 😅
Ist es aber nicht. :)

Ich schmeiße mal den Xeon E3-1231v3 und E3-1241v3 in den Ring.

4C/8T bei 80W TDP und 3,4 - 3,8 GHz (1231v3) bzw. 3,5 - 3,9 GHz.

Die gehen teilweise unter 90 Euro auf eBay weg und hin und wieder sogar noch etwas günstiger.

Ich würd nicht empfehlen da noch Geld in den PC zu investieren.
Halte es lieber noch 1-2 Jahre aus und spare das Geld die Zeit über und mach dann ein richtiges Upgrade.
Das wäre im Endeffekt vielleicht sogar die bessere Alternative - aber wenn du unbedingt jetzt etwas mehr Leistung benötigst, dann würde ich einen Xeon E3 12**v3 nehmen.
 

Adrian1999

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
106
i7-4770 für 80 Euro kaufen. i5-4570 für 40 Euro verkaufen. Macht 36% Mehrleistung für 40 Ocken
Gerade bei #eBayKleinanzeigen gefunden. Wie findest du das?

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/intel-xeon-e3-1230-v3-4-k-8-t-8x-3-3-3-7ghz-i7-4770-top/1183015668-225-8973?utm_source=sharesheet&utm_medium=social&utm_campaign=socialbuttons&utm_content=app_android

Was hälst du von der Aussage des Anbieters? Also dass der Vergleichbar sei. Und ist der kompatibel bei mir?
 

RYZ3N

Community-Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
8.277
Was hälst du von der Aussage des Anbieters? Also dass der Vergleichbar sei. Und ist der kompatibel bei mir?
Grundsätzlich nehmen sich der 4770/4770K und der Xeon E3-1230v3/1231v3/1232v3 nicht viel.

Der 4770K taktet halt mit 3,5 - 3,9 GHz, der angebotene 1230v3 mit 3,3 - 3,7 GHz.

OC kommt bei deinem Board bzw. Chipsatz ja eh nicht in Frage.

Du würdest in erster Linie von den vier zusätzlichen Threads profitieren.
 

Adrian1999

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
106
Das wäre im Endeffekt vielleicht sogar die bessere Alternative
Sagen wir ich hole mir jetzt den i7-4770. Wie würde sich das auf mein Erlebnis auswirken wenn ich Bildbearbeitungsprogramme, rechenintensive Simulatoren (Fußballmanager) und Shooter ausführe?

Meine GPU zum Beispiel schafft laut YouTube gameplays Battlefield 5 auf Ultra mit 60 FPS in full HD wiederzugeben, doch bei mir läuft es nur auf mittel bis hoch da die CPU auf 100% läuft. Wäre das mit der i7-4770 anders?
 

Dr. McCoy

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2015
Beiträge
1.538
Zuletzt bearbeitet:

Cardhu

Admiral
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
8.761
Ist Vergleichbar mit nem 4770.
Bringt dann im besten Fall 25-30% mehr fps als bei deiner CPU.
Sind dann sahnige 62 statt 50fps.
Wahnsinn!
 

RYZ3N

Community-Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
8.277

Adrian1999

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
106
Wieviel müsste ich denn hinlegen und sagen wir für die nächsten 3 Jahre gut Gerüstet zu sein? (Spiele Spiele eh nur auf 1080p mit 60Hz)
 

electronish

Ensign
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
209
Hab hier im Marktplatz vor ca. 4 Monaten Board Ryzen 2600 Und Noctua Kühler für glaub 180 bekommen, noch 1 Jahr mit Garantie. Denke das inzwischen nochn gutes Stück günstiger. Dazu für 90€ 16GB 3200.

Von Ebay Kleinanzeigen würde ich absehen, ist meist start überteuert, und zeitgleich versuchen einen zuviele dort abzuziehen.
 

Bard

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
1.519
Top