BF1 BF1 minimiert sich + stürzt ab

Avenger84

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
311
#1
Hallo,
ich habe das Problem dass BF1 sich nach einiger Zeit online spielens minimiert, so ähnlich als wenn man die Windows Taste drückt.
Ist nicht so schlimm, aber nach noch längerer Zeit (unregelmäßig, nicht vorhersehbar) friert das Spiel ein und es kommt sofort die Meldung "BF1 funktioniert nicht mehr - es wird nach einer Lösung des Problems gesucht..." (von Windows 10), Spiel ist dann komplett beendet.

Habe schon 3 verschiedene Grafiktreiber probiert sowieo verschiedenen Grafikeinstellungen.
Fürchte aber es hat nichts mit der Grafikkarte an sich zu tun, sondern eher was mit dem Multiplayer.
Singleplayer gab es nie auch nur einen Absturz.

Mein System:
i3-7700
GTX1070
16GB Ram
nicht übertaktet

MfG
 

Grimba

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.056
#3
Auch wenn du schreibst, dass der Rechner nicht übertaktet ist, nutzt du irgendwelche GPU-Performance beeinflussende Programme, so wie z.B. ASUS GPU Tweak oder MSI Afterburner? Wenn ja, verwende da mal nicht den schnellsten Modus sondern den ausgeglichenen, kann jetzt nur von ASUS sprechen, da heißt der Gaming. Battlefield reagiert auf die schnelleren Modi allergisch und instabil.
 

LukS

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
1.879
#4
Hast du in Origin bei BF1 die Reparatur oder Überprüfung der Installationsdateien oder wie das heißt mal gemacht?
 

Avenger84

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
311
#5
sorry
i7-3770 mit Arctic Freezer 13
GTX1070
16GB Ram (4x4GB)
AsRock H77 Pro4
850 Evo (eine für Windows, eine für Spiele)
BeQuiet 500W (2007)

@Grimba: Nein ich nutze nichts davon

@LukS: Nein

Das NT ist schon alt ich weiß, aber wenn es tatsächlich am NT liegen sollte, müsste es doch auch im Singleplayer Probleme geben oder einen total Absturz verursachen, sowie in anderen Spielen Probleme verursachen... ?

Temperaturen max. während des Spiels sehen für mich gut aus:
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

LukS

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
1.879
#6
Dann mach mal die Reparatur im Origin.

Wenn das nicht hilft, dann würde ich folgendes machen:
1. Stick oder CD mit Memtest86+ erstellen und mindestens 2 volle runs abwarten. Es muss 0 Errors heraukommen. Schon ein einziger ist schlecht und bedarf weiterer Untersuchung.
https://www.computerbase.de/downloads/systemtools/memtest86-plus/
2. NT glaub ich nicht. Sag uns mal die genaue Modellbezeichnung. Ob es an Lastspitzen oder so liegt, könntest du testen indem du dir Prime95 und FurMark herunterlädst. Starte Prime und führe den TortureTest aus. Starte Furmark und führe den Burnin Test aus. Lass das mal 10-30 min laufen und beobachte unbedingt die Temperarturen. Oder schau vorher das der gesamte PC im inneren auch wirklich Staubfrei ist. Die beiden Programme erzeigen wirklich die meiste Leistungsaufnahme. Wenn dabei der PC nicht ausgeht, dann kann es fast nicht am Netzteil liegen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Avenger84

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
311
#7
Habe die letzen male auf deutschen Servern gespielt, hier gab es keinerlei Abstürze.
Memtest hat auch keinen Fehler gefunden.
 

LukS

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
1.879
#8
@Avenger84
Was war jetzt die Lösung? Die Reparatur im Origin?
 
Top