Bildschirm bleibt schwarz bei neu gebauten Pc (Z87 -g45 Gaming)

Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
146
Hi leute,

ich hab mir vor kurzem einen neuen pc gebaut mit dem Mainboard Z87 -g45 Gaming von MSI. Mein Problem ist das wenn ich den Computer starte das der Bildschirm schwarz bleibt(Kein BIOS erscheint). Ich hab natürlich alles eingebaut wie es sich gehört.
Ebenfalls hab ich die Bildschirmanschlüsse vom Mainboard und der Grafikkarte ausprobiert.

Andere Komponenten:
Asus gtx 760
8 gb ram 1600mhz
wd blue 1tb Festplatte
intel core i5 4gen lga 1150
be quiet pure power 630w netzteil
Aero Cool xPredator x1 Gehäuse
Asus Laufwerk

Danke für eure Antworten hoffentlich könnt ih mir helfen
Bild vom Gehäuse inneren

IMG_1123.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

lukaskirner177

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
146
Hab ich auch schon Probiert dann ging der Pc gar nicht mehr an
 

IFeIRazIL

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
1.620
Warst du geerdet beim Einbau?
Und hole dir einen richtigen Lüfter! ;-)
 

lukaskirner177

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
146
Ja ich hab immer wieder an die Heizung und an die Steckdose gelangt
 

IFeIRazIL

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
1.620
Zuletzt bearbeitet:
D

Don Kamillentee

Gast
Vielleicht das Mainboard nicht korrekt verschraubt und das hat Kontakt zum Gehäuse?

Alles ausbauen und nur Mainboard mit CPU und RAM am Netzteil auf ne Antistatische Folie legen und Monitor dran. Wenn sich dann immernoch nix tut, ist entweder CPU oder Mobo im Popo.
 

Akula

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
2.040
Wäre es die Graka oder der Ram, würde es piepen.

Am besten noch mal alle Laufwerke ab, alle Kabel neu abziehen und wieder dran stecken, bis auf die Laufwerke.

Passiert dann immer noch nichts, tippe ich auf Netzteil, Mainboard oder CPU.
 

KeilerUno

Captain
Dabei seit
März 2007
Beiträge
3.924
Zum Piepen muss allerdings auch der Mobospeaker draufgesteckt sein.
 

lukaskirner177

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
146
Er ging schon an die lüfter drehten sich und das laufwerk pieps töne hab ich nicht gehört aber ich glaub das mainboard kann das nicht

Dann ging er aber nach etwa 1min aus und startete wieder von neu
 

IFeIRazIL

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
1.620
Dann wahrscheinlich NT
 

lukaskirner177

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
146
Wenn das netzteil kaputt wäre würde ja kein Strom drauf sein
 

IFeIRazIL

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
1.620
Hat eventuell Strom aber kann die Spannung nicht aufrechthalten oder hat durch einen anderen Defekt zwar Strom aber nicht mehr genug Saft.

Sonst wie schon gesagt MoBo oder CPU hinüber.
 

lukaskirner177

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
146
Das sind ja schöne aussichten ich probier das mal mit dem mainboard ausbauen heute abend und wenn es dann nicht geht schau ich mal bei nen computerladen vorbei
Ergänzung ()

Was ist Mobo (Mainboard???)
 

KeilerUno

Captain
Dabei seit
März 2007
Beiträge
3.924
Jedes Mainboard hat einen Speaker. Einfach mal ins Handbuch schauen. Ohne Piep tappen hier alle im dunkeln. Es ist momentan alles möglich (NT, CPU, Mainboard, GPU).
 

lukaskirner177

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
146
Keine ahnung was mir noch aufgefallen ist das die Tastatur die ich angesteckt habe (über USB) kein Strom hat

Beide Netzteil stecker sind angesteckt (24pin und der oben beim CPU)

CPU: i5 4gen LGA 1150
 

MichFancy

Ensign
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
182
Was ist denn das für ein Adapter an der Grafikkarte und wo ist der angeschlossen? Das sieht aus wie 2x6 Pin auf 1x8 Pin ?

Da ist doch was falsch:
 

lukaskirner177

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
146
Es gibt einen Speaker ab das sind pins wo man was reinsteckt aber ich habe alle stecker verbaut
Ergänzung ()

Dieser Adapter war der Grafikkarte beigelegt deswegen hab ich ihn verwendet
 

MichFancy

Ensign
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
182
Lass den mal weg, der adapter steckt doch in einem 8pin stecker vom Netzteil, den kann man direkt anschließen.
 
Top