Biosflash?

pat77

Banned
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
339
Kann ich, wenn ich meine Karte geflasht hab und sie kaputt gegangen ist (d.h. falsches Bios) immer wieder zurückflashen odernur manchmal.
Kann sie durch ein Biosflash völlig zerstört werden.
 

herculesgott

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
787
natürlich kannst du eine Karte duch ein Biso-flash zerstören z.B. durch raufspielen eines Bios für die jeweils nicht bestimmte Karte (also z.B. 6800GT-Bios auf 6600GT)
und meistens wenn es etwas beim flashen nicht zu 100% gefunzt hat kann man noch zurückflashen
aber das hängt immer davon ab was man mit dem neuen Bios verändert hatte und wie es Karte belastet hatte
 

pat77

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
339
Aber wenn ich eine 9800Pro mit falschem Speicher (d.h. Hynix habe ich) auf Samsung flashe geht mir die Karte nicht kaputt oder?
 

kifeta

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
98
Was heißt hier falscher Speicher und auf Samsung flashen?
An sich kann man auf eine Karte jedes Bios was für dieses Kartenmodel gedacht ist flashen.
(z.B. auf eine Asus ein MSI-Bios, wenn das Modell stimmt). Ich habe z.B. auf meiner Palit 6800 Ultra ein Leadtek 6800 GT geflasht. Es gab und gibt keine Probleme damit.
 
Zuletzt bearbeitet:

Andy4

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
6.290
Na ja ich würde sagen, vom flashen der Grafikkarte lass ich lieber die Finger: Keine Garantie mehr, und wenn ich Pech habe hat der Vorgang meine Grafikkarte geschrottet. Lieber versuche ich es mit einem Tweak Tool, wo ich dann sehe, wie meine Grafikkarte auf den neuen Takt reagiert. (Aber auch das weißt dir der Hesteller irgendwie nach)

Gruß Andy
 

pat77

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
339
also kann ich meine Karte auch wenn auf dem anderen bios samsung speicher verbaut ist auch flashen. Aber warum schreiben die dann dort die ns hin und welcher Speicher oben ist, musst doch eine Bedeutung haben oder?
 

Humptidumpti

Moderator
Moderator
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
25.722
Zitat von pat77:
also kann ich meine Karte auch wenn auf dem anderen bios samsung speicher verbaut ist auch flashen. Aber warum schreiben die dann dort die ns hin und welcher Speicher oben ist, musst doch eine Bedeutung haben oder?

Hab ich dir doch schonmal geschrieben! Die ns geben nur die maximale Taktrate des Ram an! 1000/ns = max Taktrate! (Theoretisch!)
 

Cordless

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
547
Nicht nur theoretisch sondern auch praktisch ;) sind die Chips z.b. 2.0ns-Chips dann müssen sie auch bis 500MHz stabil laufen - ob der Controller das kann is die andere Frage, aber die Chips müssen es aushalten sonst dürften sie nicht als solche verkauft werden (k.a. ob sowas bei der Herstellung gründlich getestet wird, aber mindestens stichprobenweise)

Übrigens hast du da irgendwo was vertauscht, im Bios sind keine Speicherchips verbaut weil das Bios eine Software ist ;) nur weils mir aufgefallen is...

Wenn du eine Karte mit 2.0ns Chips mit einem Bios flasht, das für Karten mit z.b. 1,6ns Chips gedacht ist dann kannst du damit deine Karte braten = irreparabel beschädigen... (d.h. rückflashen mitm alten Bios is klarerweise nimma möglich wenn die Karte abgeraucht ist) wenn du nicht sicher weißt was du tust würd ich vom flashen die Finger lassen!
 

pat77

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
339
also ich weiß das im Bios nicht die Speicherchips verbaut sind, nächstes mal drücke ich mich klarer aus.

Danke
 
Werbebanner
Top