News Biostar M200: M.2-SSDs mit winzigem Marvell 88NV1120

deo

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
5.717
#2
So eine SSD macht sich doch eher bei OEMs, bei denen es auf jeden Cent ankommt. Da nehme ich noch lieber eine Intel SSD600P.
 
Dabei seit
März 2015
Beiträge
4.990
#3
Wenn ich einen normalen PC im 40€ Gehäuse baue, habe ich so viele 3,5" Schächte frei dass ich 6 2,5" SSDs locker unterbringe. Dann mach ich in meinen M.2 doch lieber eine PCIe SSD mit Dampf.
 
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
3.002
#5
Aha, als SSD-Hersteller hatte ich BioStar bisher nicht wahr genommen, interessant, aber ich werde wohl bei SanDisk oder OCZ SSDs bleiben, gegebenenfalls wäre auch Crucial/Micron eine Option.
 
Top