• Mitspieler gesucht? Du willst dich locker mit der Community austauschen? Schau gerne auf unserem ComputerBase Discord vorbei!

CoD:Black Ops 4 Black Ops 4 + Vega 64 Low FPS und Auslastung

daeli1

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Juli 2018
Beiträge
27
Hallo durch das neue Cod hab ich wieder Lust auf Black Ops 4 bekommen. Leider habe ich enorme technische Schwierigkeiten. Meine FPS sind generell sehr niedrig und droppen manchmal auf bis zu 40 fps im Multiplayer. Ich spiele in 1080p. In Modern Warfare habe ich konstant 120 fps auf ultra. Ich hab schon verschiedenste Treiber versucht (Auch mit DDU deinstalliert). Habe das Spiel schon repariert und auch mal neu gedownloadet. Die Grafikkarte geht grade mal auf 1000 Mhz und 30% Auslastung. Ich habe auch mal alle Übertaktungen und Undervolts rausgenommen doch es bleibt unverändert. In Jedem anderem Spiel verhält sich die Grafikkarte normal. Die Temperatur ist auch normal gerade mal 50 - 60°C da ja keine wirkliche Last anliegt.

Als ich damals bei Release Black Ops 4 gespielt habe, hatte ich noch eine RX580 mit der das Spiel deutlich besser lief.

Hat Jemand eine Idee woran es scheitert ?

System:
Sapphire Nitro + Vega 64
r5 1600x
Ripjaws V 2x8GB
B350 Prime Plus
MX500

edit:Screenshot
 

Anhänge

  • black ops4.png
    black ops4.png
    374,8 KB · Aufrufe: 3.390
Zuletzt bearbeitet:
Offensichtlich CPU Limit.

woran genau es liegt kann ich jetzt nicht so einfach sagen...habe das SPiel nicht selbst aber entweder läuft was im Hintergrund.....oder das Spiel braucht sehr viel CPU Power.

Wenn der Ram nur langsam läuft oder in singel Channel könnte das auch negative Auswirkungen haben.....
 
Hab damals bei Release mit der gleichen CPU aber einer schlechteren GPU deutlich mehr FPS gehabt also an dem CPU kann es eigentlich nicht liegen. Ram läuft im DualChannel und auf 3000 mhz. hab ihn aber mal auf den standard takt gestellt. Leider gleiches Ergebnis.
 
Mit welchem BIOS/Profil läuft die Karte?
Radeon Chill aktiviert?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Baal Netbeck
Zitat von daeli1:
Hab damals bei Release mit der gleichen CPU aber einer schlechteren GPU deutlich mehr FPS gehabt
....nicht unüblich für eine andere Architektur.....ist aber beides GCN

Aber dann sieht man meist eine schlechte CPU Auslastung weil das Spiel über den Render Thread limitiert ist.

Hier sehe ich 68% Gesamtauslastung.....das ist aus meiner Sicht ungewöhnlich viel!

Also möglicherweise leistet die CPU nicht was sie soll...oder du hast irgendeine CPU Last im Hintergrund.....nimmst pausenlos das Spiel auf oder hast einen Virenscanner laufen....oder irgendein Tuneup Mist, der dir Leistung klaut.

Ich würde mal Cinebench laufen lassen und gucken ob die CPU normal arbeitet.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Aurumvorax
Zitat von Aurumvorax:
Mit welchem BIOS/Profil läuft die Karte?
Radeon Chill aktiviert?

Ja chill ist deaktiviert
Ich glaube das ich das silent bios drinhab

Zitat von Baal Netbeck:
....nicht unüblich für eine andere Architektur.....ist aber beides GCN

Aber dann sieht man meist eine schlechte CPU Auslastung weil das Spiel über den Render Thread limitiert ist.

Hier sehe ich 68% Gesamtauslastung.....das ist aus meiner Sicht ungewöhnlich viel!
Nochmal ein Screenshot bin mir nicht sicher ob ich beim ersten twitch nebenbei laufen hatte.
Und nein ich habe keine Tuneup mist laufen und auch keine AV außer natürlich den windows defender.

über dem renderthread limitiert ? verstehe ich nicht ganz was meinst du damit
Ergänzung ()

Zitat von Baal Netbeck:
Ich würde mal Cinebench laufen lassen und gucken ob die CPU normal arbeitet.

Ich habe mal Cinenbench r20 laufen lassen, da ich das noch aufm rechner hatte. CPU verhält sich komplett normal. im multicore boosten alle kerne auf 3,7 GHz und im single Core abwechselnd auf bis zu 4,1 Ghz
 

Anhänge

  • asdf.png
    asdf.png
    3,5 MB · Aufrufe: 315
  • cinebench.png
    cinebench.png
    38,9 KB · Aufrufe: 3.369
Zuletzt bearbeitet:
Hab noch einen komischen registry Eintrag gefunden. Da steht chill enabled auf true obwohl es im Treiber aus ist. Leider bringt das ändern auf 0 nichts. Und nach nem Neustart steht er wieder auf 1. Dachte kurz ich hätte des Rätsel Lösung :(.
 

Anhänge

  • regi.png
    regi.png
    43,5 KB · Aufrufe: 3.358
Dann ist das Spiel eventuell einfach so fordernd für die CPU.

Es ist eher ungewöhnlich so viel CPU Last in einem DX11 Spiel zu erreichen, aber nicht unmöglich.

Wenn deine alte GPU mehr FPS erreicht hat, hattest du eventuell auch ein paar Settings anders....und diese Settings haben weniger CPU Last verursacht.....oder das Spiel hatte ein update und braucht jetzt mehr CPU Power, weil die Karten mehr Objekte haben oder sowas.

Ich habe einfach mal deine CPU gesucht und dieses Video gefunden:
da hat derjenige auch 50-90% auslastung auf der CPU und FPS Dips runter auf 60-80 FPS.

Und sein 1600 ist auf 3,8GHz übertaktet....ja das sind nur 100MHz, aber immerhin.
Und sein Ram soll 16gb DDR4 G.Skill TridentZ @3000 14-16-16-34 1T sein, was nach optimiertem Ram aussieht.
Denn ich wüste keinen 3000 CL14 16 16er Ram....und automatisch ist eigentlich der GearDownMode aktiv und nicht 1T.
Zitat von daeli1:
über dem renderthread limitiert ? verstehe ich nicht ganz was meinst du damit
Die Zeiten von CPU Limits bei 100% Auslastung sind ja schon vorbei seit es dual core CPUs gibt...eigentlich schon vorher weil es Pentiums mit HT vorher gab.

Spiele könne ja nicht wie ein Video oder Bildrender Programm die Arbeit problemlos auf viele Threads verteilen.....wie es z.B. CInebench zeigt.

Sondern die Abläufe müssen chronologsch passen....die Abläufe hängen voneinander ab....das kann man schlecht auf beliebig viele Threads aufteilen.

Was also bei DX11 gemacht wird, ist, dass es einen Thread gibt, der alles koordiniert....und der lagert möglichst viel Arbeit auf andere Threads aus, muss die aber wieder zusammenführen und bearbeitet die Drawcalls....und schickt sie zum Treiber.....und dieser eine Thread ist dann oft überfordert, obwohl es noch andere CPU Kerne gibt, die nicht ausgelastet sind.
Das ist dann ein Limitierung über den Render Thread.
Das sieht man nicht unbedingt an der Einzelauslastung der Threads!
Der scheduler schiebt diesen Thread auch gerne super schnell hin und her....dann kann im extremfall ein single core programmiertes Spiel gleichmäßig 16threads zu je 7% auslasten.....das sieht paralelisiert aus....ist aber weiterhin sequentiell berechnet.

Manchmal sieht man es aber, wenn eben doch einzelne Threads stark belastet sind.


Eine gute dx11 Programmierung schafft es ganz viel auszulagern bis der Render Thread nur noch dirigiert und die drawcalls macht....bei den vielen Objekten in modernen Spielen sind die drawcalls aber ein immer größeres Problem.
Da trickst Nvidia z.B. rum und lagert die drawcalls ebenfalls aus.....ist kompliziert;).

Und dx12 und vulkan können das theoretisch besser....wobei spiele wie Anno 1800 zeigen, dass sie bei falscher Programmierung die gleichen Probleme haben.

Im Grunde sieht man sowas immer dann wenn die GPU nicht richtig auf angelastet ist.....kein framelimiter aktiv ist....und die CPU z.B. 20-30% belastet ist.
Da hilft dann so gut wie gar nicht, noch mehr Kerne zu haben.....du brauchst mehr Takt und schnelleren RAM.

Bei einer CPU mit HT oder SMT kommst du schon bei 50% Auslastung in Bereiche wo dir praktisch die rohleistung ausgeht.
Hier hilft natürlich auch mehr Takt und schneller RAM, aber auch mehr Kerne würden helfen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Erstmal Danke für die ausführliche Beschreibung. Mir ist bewusst das multicore prozessoren nicht zu 100% ausgelastet werden. Mich wundert es halt nur da, das Spiel ja mal besser lief. Eventuell kamen dann doch Updates die zu mehr CPU Auslastung führen. Ich habe noch ein Kumpel mit nem 1600x ich sag ihm er soll sich Black ops 4 kurz runterladen (160 GB :p)und schauen ob er die gleichen Probleme hat.
Ohne SMT liefs ein wenig besser hatte ich das Gefühl. Wobei das ja immer schwierig ist bei Multiplayer Games ,hatte zwar immer Bots und die gleiche Map aber die bewegen sich ja auch immer anders.

Habe auch mal übertaktet laufen lassen 3,85 ghz. Hatte ich vorher schonmal herausgefunden das das so ziemlich das maximum bei meinem 1600x ist aber keine Verbesserung. Im Video spielt er auf 4k und hat noch eine bessere performance als ich in 1080p :freaky:. Ist zwar für die CPU irrelevant aber finde das trotzdem lustig.

Dann hof ich mal das mein Kumpel bock auf einen 160 GB Download hat um mir zu helfen xD
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Baal Netbeck
Okay bei ihm läufts genau so beschissen scheint also als hätten die es einfach kaputt gepatch schade
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Baal Netbeck und Aurumvorax
Zurück
Top