Low FPS AMD Vega 64

Manthey

Newbie
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
7
Hallo Leute,

ich habe seit gut 3 Wochen eine SAPPHIRE AMD Vega 64 8GB in meinem Rechner verbaut. Leider schafft die Karte nicht die erhoffte Performance. Ich vermute aber es liegt nicht an der Karte, da ich ursprünglich die ASUS Vega 64 hatte, diese schon über den Widerruf zurückgeschickt habe und die neue dasselbe Problem hat!

Mein Problem: Ich habe bei Black Ops 4 lediglich zwischen 45 und 110 FPS, egal welche Einstellungen! Wenn ich alles auf low stelle, sowie die Auflösung auf 800x600 wird es nicht mehr! Auf Very High sind die FPS noch immer gleich. An manchen stellen der Map geht es dauerhaft auf 45-55 FPS runter, das ist echt eklig. Selbst meine alte NVIDIA 1060 3GB hatte eine bessere Performance.
Auch bei Black Ops 2 schafft die Karte nicht mehr als 180 FPS, das sollte ja definitiv möglich sein.

Ich habe schon mit dem mindfactory.de und dem SAPPHIRE Support geschrieben, niemand weiß woran es liegen könnte, mein System ist ausreichend gut.
Die Treiber wurden via Driver Cleaner entfernt und ich habe Windows 10 neu aufgesetzt.
Der Windows Energiemanager, sowie der AMD Treiber stehen auf Performance.

Mein PC:

Intel i7 4770k @3,5GHz
AS Rock Fatality H87 Performance
SAPPHIRE Nitro+ RX Vega 64 8GB
bequiet! 630W Netzteil
24GB Kingston DDR3 1600 RAM
60GB SSD für Windows und Treiber
1TB HDD für das Spiel etc
144Hz acer Gaming Monitor via Display Port

Der AMD Treiber ist auch neu installiert, der sollte also auch nicht das Problem sein.
Im Game läuft auch die CPU nicht ins Limit, dass ich mit dem 4770k keine Wunder erwarten kann ist mir klar, dennoch sollte er das Spiel zumindest auf minimalen Settings und mit der Auflösung von 800x600 mit mehr als 140 FPS laufen lassen. Aber wie gesagt, die Frames bleiben IMMER gleich.

Ich bin nervlich langsam wirklich am Ende und habe absolut keine Ideen mehr. Ich hoffe einer von euch kann mir helfen, ich wäre wirklich sehr sehr dankbar!

Ich wünsche euch allen einen schönen Advent!

Liebe Grüße, Janosch
 

Anhänge

  • 520dbb70-9436-48f2-846f-1fc308ee565b.jpg
    520dbb70-9436-48f2-846f-1fc308ee565b.jpg
    158,8 KB · Aufrufe: 513
  • a2f1251a-cf30-477f-9e99-aeb58b807a6c.jpg
    a2f1251a-cf30-477f-9e99-aeb58b807a6c.jpg
    167,1 KB · Aufrufe: 509

Bard

Commander
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
2.147
In den Radeon-Einstellungen Dinge wie "Chill" und "Frame Rate Target Control" beide aus?
"GPU-Auslastung" auf "Grafik"?

V-Sync und FreeSync beides aus?

DX12 / Vulkan / DX11?

Die sollte eig ganz gut laufen wie im Video.

Andere Spiele schon getestet?
 

Jesterfox

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
42.101
W

Wadenbeisser

Gast
Da die GPU auf 100% läuft stellt sich mir die Frage welche Anti-Aliasing-Methode im Treiber eingestellt ist und was bei der Geforce eingestellt war. Ich hatte mich auch mal über geringe Frameraten in einem eher anspruchslosen weil alten Spiel gewundert....bis ich feststellte das Supersampling eingestellt war. 8x SSAA brachte dann auch bei einem eher anspruchslosen Spielen die GPUs an ihre Grenzen. :D
Das adaptive Multi-Sampling kann bei einigen Spielen mit vielen Transparenz Effekten auch einiges an Leistung fordern.
 
W

Wadenbeisser

Gast
@Jesterfox
Anhand der Screenshots kann man wohl davon ausgehen dass es nicht CPU limitiert ist denn dann wäre die GPU schlechter ausgelastet. Anhand der deutlich unterschiedlichen Taktfrequenzen bei den beiden Szenen (immerhin fast 100MHz Unterschied) und der Tatsache das dennoch beide auf 100% GPU Last liefen würde ich auf eine Limitierung bei der Bildberechnung selbst tippen udn ahbe deshalb auch unterschiedliche Einstellungen beim Anti-Aliasing im Verdacht.
 

Manthey

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
7
Die GPU lief auf den Bildern ausnahmsweise mal im Limit, sonst ist sie so zwischen 60 und 80%, der Prozessor immer gleich
Sicher? Ein CPU Limit ist immer schlecht erkennbar weil Windows gerne die Threads über alle Kerne schiebt. Aber wenn du auch unter 800x600 "nur" 140FPS hast klingt das nach CPU Limit. Und 140FPS sind doch nicht schlecht? Ein Threadripper schafft wohl auch nur 190FPS...
Wenn ich wenigstens 140 FPS hätte, wäre ich ja zufrieden, meistens sind es nur zwischen 70 und 90 maximal, ab und zu eben auch etwas mehr und sehr oft auch nur 45-55!


@Jesterfox
Anhand der Screenshots kann man wohl davon ausgehen dass es nicht CPU limitiert ist denn dann wäre die GPU schlechter ausgelastet. Anhand der deutlich unterschiedlichen Taktfrequenzen bei den beiden Szenen (immerhin fast 100MHz Unterschied) und der Tatsache das dennoch beide auf 100% GPU Last liefen würde ich auf eine Limitierung bei der Bildberechnung selbst tippen udn ahbe deshalb auch unterschiedliche Einstellungen beim Anti-Aliasing im Verdacht.
Wie sollten denn die AA Einstellungen sein?
In den Radeon-Einstellungen Dinge wie "Chill" und "Frame Rate Target Control" beide aus?
"GPU-Auslastung" auf "Grafik"?

V-Sync und FreeSync beides aus?

DX12 / Vulkan / DX11?

Die sollte eig ganz gut laufen wie im Video.

Andere Spiele schon getestet?
Chill Modus aus, Silent BIOS der Karte aus, FreeSync an (bringt aber ausgeschaltet keine Änderung), Direct X12

Irgendwo muss ja ein massiver Fehler vorliegen, habe mich ja bewusst für die Vega entschieden, da diese bei CoD extrem gut läuft (laufen sollte).

Aber schon mal vielen Dank euch allen!
 

Xedos99

Commander
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
2.938
Ich fürchte eher das Problem liegt beim RAM.24 GB hört sich schon nach asymetrischer Bestückung an. Nimm Mal 2 baugleiche Riegel und setze sie in Bank 2 und 4. Mach dann eine neue Messung. Dann sollte Dual Channel Mode aktiviert sein. Sollte es daran liegen ,könnte man sich Gedanken über ein schnelleres Speicherkit machen. Bei Asrock drückt die Bestückung aller Bänke allein schon die Leistung.
Deine CPU macht locker DDR 3 2400 MHz mit.Außerdem hätte man ja Zugriff auf den freien Multi. Mit einem H87 Board aber wohl eher nicht,falls Asrock das nicht inoffiziell frei geschaltet hat.Aber die CPU könnte ja 4,7 - 5 GHz takten.
Das sollte alle Enpässe der GPU beseitigen.
 

Manthey

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
7
Ich fürchte eher das Problem liegt beim RAM.24 GB hört sich schon nach asymetrischer Bestückung an. Nimm Mal 2 baugleiche Riegel und setze sie in Bank 2 und 4. Mach dann eine neue Messung. Dann sollte Dual Channel Mode aktiviert sein. Sollte es daran liegen ,könnte man sich Gedanken über ein schnelleres Speicherkit machen. Bei Asrock drückt die Bestückung aller Bänke allein schon die Leistung.
Deine CPU macht locker DDR 3 2400 MHz mit.Außerdem hätte man ja Zugriff auf den freien Multi. Mit einem H87 Board aber wohl eher nicht,falls Asrock das nicht inoffiziell frei geschaltet hat.Aber die CPU könnte ja 4,7 - 5 GHz takten.
Das sollte alle Enpässe der GPU beseitigen.
Ein Riegel ist raus, läuft noch auf 16GB und bringt absolut keine Verbesserung.
Meines Wissens nach schafft das Mainboard aber nur 1600MHz.
Der RAM ist brandneu und wurde mit der Vega bestellt, also sollte er ja funktionieren.
 
W

Wadenbeisser

Gast
@Manthey
Das einfache Multi-Sampling ist die sparsamste Einstellung, adaptive Multi-Sampling ist ein guter und dennoch relativ sparsamer Mittelweg (kann aber bei viel Transparenz Effekten auch gut Leistung fressen), Supersampling frisst hingegen deftig Leistung.
 

nicK--

Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
3.022
Mit 3,5GHz bis 3,9GHz Turbo ist die CPU jetzt auch kein Turbo.

Eine CPU kann schon bei 12% limitieren. Ist die GPU Auslastung unter 95% bist du im CPU Limit.
 

Manthey

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
7
Das sind meine AMD Einstellungen.
@Manthey
Das einfache Multi-Sampling ist die sparsamste Einstellung, adaptive Multi-Sampling ist ein guter und dennoch relativ sparsamer Mittelweg (kann aber bei viel Transparenz Effekten auch gut Leistung fressen), Supersampling frisst hingegen deftig Leistung.

1544727146154.png

Ergänzung ()

Mit 3,5GHz bis 3,9GHz Turbo ist die CPU jetzt auch kein Turbo.

Eine CPU kann schon bei 12% limitieren. Ist die GPU Auslastung unter 95% bist du im CPU Limit.
Die GPU kommt ja teilweise ins Limit. Dann sollte sich doch wenigstens etwas an der Leistung tun, wenn ich die Auflösung auf 800x600 stelle und wirklich alles auf low und niedrig was geht. Aber selbst dann tut sich absolut nichts.
 
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
3.194
Sorry, aber immer wenn jemand behauptet seine alte 1060 3GB(!!) sei besser gewesen als es die Vega64 jetzt ist fehlt mir der rechte Glaube daran. Vor allem, wenn angeblich weder Auflösungs- noch Detailänderungen daran etwas ändern sollen.
Allerdings erreicht man mit geringerer Auflösung das CPU-Limit noch ein gutes Stück schneller, und darin wirst du eben sitzen. Wobei ein 3,5GHz i7 nicht gerade schnell ist
 

IBISXI

Commodore
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
4.971
An der Karte liegt es auf jeden Fall nicht.

Was noch sein könnte:

Speicher:
Trotz des entfernten Ram Riegels läuft der Speicher evtl. nicht auf Dual Channel.
In welchen Bänken stecken denn die Riegel?
Handbuch konsultieren für DualChannnel Config.
MIt CPU Z kontrollieren ob Dual Channel angezeigt wird.

Treiber:
Verschiedene Treiberversionen probiert?
Wenn ja, Treiber mal mit DDU deinstallieren.
Eventuell noch vorhandene Nvidia Treiberreste könnten Probleme verursachen.
Windows aktuell?

Settings:
Hast Du die Settings aus dem Video probiert?

CPU Limit:
Da Du sagst das deine Karte meistens nicht ausgelastet ist, hast Du vermutlich ein CPU Limit.
Man sieht auch im Video das die CPU Auslastung beim Ryzen stark schwankt.
(zwischen 20% und 40%).
Die starken Schwankungen könnten deine "schwache" CPU ins Limit schießen lassen und damit für die Drops verantwortlich sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

pupsi11

Banned
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
12.473
Auch wenn du es nicht glauben willst, du hängst im cpu limit.
Guck dir das selbst mit msi afterburner an! Im Spiel selbst
 
W

Wadenbeisser

Gast
@Manthey
FSAA ist auf das sparsamste eingestellt aber wie sieht es mit der DX11 Einstellung aus?
Ich kenne das Spiel nicht und kann deshalb nicht sagen wie es auf welche API reagiert. Kann es ev. sein das es von sich aus die Details reduziert wenn die Hardware langsamer ist? Da gab es ja schon den einen oder anderen Fall der damit Vergleiche schwierig machte.
Man könnte auch noch mit der HBCC Unterstützung experimentieren.

Edit:
Sollte die GPU Ausglastung wirklich die meiste Zeit zwischen 60 und 80% liegen dann wäre die Ursache recht leicht ausgemacht denn die CPU kann die Grafikkarte ganz einfach nicht ausreichend mit Daten füttern. Du könntest die Grafikeinstellungen also noch weiter rauf setzen ohne großartig Performance zu verlieren.
Gerade an der Stelle wäre der Unterschied zwischen DX11 und DX12 interessant.
 

Manthey

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
7
An der Karte liegt es auf jeden Fall nicht.

Was noch sein könnte:

Speicher:
Trotz des entfernten Ram Riegels läuft der Speicher evtl. nicht auf Dual Channel.
In welchen Bänken stecken denn die Riegel?
Handbuch konsultieren für DualChannnel Config.
MIt CPU Z kontrollieren ob Dual Channel angezeigt wird.

Treiber:
Verschiedene Treiberversionen probiert?
Wenn ja, Treiber mal mit DDU deinstallieren. (AMD und NVIDIA).
Eventuell noch vorhandene Nvidia Treiberreste könnten Probleme verursachen.
Windows aktuell?

Settings:
Hast Du die Settings aus dem Video probiert?

CPU Limit:
Da Du sagst das deine Karte meistens nicht ausgelastet ist, hast Du vermutlich ein CPU Limit.
Man sieht auch im Video das die CPU Auslastung beim Ryzen stark schwankt.
(zwischen 20% und 40%).
Die starken Schwankungen könnten deine "schwache" CPU ins Limit schießen lassen und damit für die Drops verantwortlich sein.
Die beiden Riegel habe ich in 1+3 und 2+4 getestet: kein Unterschied
Ja, habe mehrere Treiber probiert: kein Unterschied
Habe sie mit Driver Cleaner Pro entfernt
Windows erst vor 4 Tagen neu installiert
Habe zig Settings durch, bringt alles nichts
Die CPU habe ich mal auf 4,2GHz übertaktet zum testen: kein Unterschied
Die "Lags" sind immer an den selben Stellen der Map.
 

IBISXI

Commodore
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
4.971
Zu 90% ist dein System zu langsam. (CPU Limit)

HDD Nachladeruckler sind auch nicht ganz ausgeschlossen.
(sterbende oder extrem langsame HDD)
Schau dir zur Sicherheit mal mit Crystal Disk Info die Smart Werte an.

Der Vorschlag von Pupsi ist gut. Schau Dir das mal selber mit Afterburner im InGame Overlay an.
Wenn bei hoher CPU Auslastung deine Framerate in den Keller geht, weißt Du Bescheid.
 
Top