blödes OEM MAinboard

Spookykid

Ensign
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
180
Hallo Leute,

wie ihr aus meiner Signatur erkennen könnt, habe ich ein OEM Board von Targa, welches außer einem fehlenden Sata Anschluß auch ein stark kastriertes Bios hat. Mir ist es unmöglich mein Cpu über das Bios zu übertakten. Jetzt meine Frage: Gibt es da ein Software lösung? Oder kann ich oVerclocking für Immer abschreiben?

mfg Spookykid:king:
 

Reaver

Ensign
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
155
hi,
ich weiß jetzt nicht welches BIOS du hast, aber es gibt BIOSMods, damit lassen sich versteckte Optionen im Bios freischalten. Man muss aber mit alten DOS rumfuchteln, und im BIOS rumzupfuschen ist auch nicht ungefährlich.
 

Humptidumpti

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
23.243
Dein Board hat einen K8T800 Chip von Via, welcher keinen Fix des PCI/AGP Busses zulässt. Hebst du also den Referenztakt an, kommen die busse aus dem Takt und werden instabil.

Erfahrungsgemäß lässt sich mit solchen Boards kaum bis garnicht übertakten.
 

Reaver

Ensign
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
155
das heißt dann wohl, dass du ein AMI BIOS hast, ich kenne nur das modbin für AWARD BIOS, es müsste aber auch für AMI ein entsprechendes Tool dafür geben.
 

kA von PCs

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
732
Probier mal Clock Gen, allerdings musst du dazu das richtige Clock Gen finden.
Es gibt verschiedene Versionen, z.B. bei meinem Medion OEM-Board (kommt eigentlich von MSI MS 7091) muss man eben die MSI-Software nehmen.
Um herauszufinden, welchen Hersteller man hat, kann man z.B. Everest benutzen, oder es bei manchen Tests im Internet nachlesen, allerdings muss man da meistens noch die passende im Handel verkaufte Version zu finden, denn die Boards mit der Bezeichnung gibt es normal nicht.
 

Reaver

Ensign
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
155
@stfu-sucker, jo das stimmt, hab auch schon so übertaktet, damals noch mit meinem alten Board, wo die Busse synchron liefen und man den PCI/AGP-Takt nicht entkopplen konnte. Ich hab aber gemerkt, dass der PCI-Bus empfindlicher auf Übertaktung reagiert als der AGP, am besten man steckt keine Karten an PCI dran, die wird ja dann automatisch mit übertaktet. Insgesamt funktioniert die Übertaktung, viel war es aber nicht.
 

Spookykid

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
180

Spookykid

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
180
Top