Bluescreen 124 6870x2

Darxon

Cadet 1st Year
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
10
Hi ich habe folgendes Problem seit ich eine neue Grafikkarte habe (6870x2) bekomme ich beim spielen einen Bluescreen 124. Ich vermute das es an der neun Grafikkarte liegt bin aber nicht sicher neuste Treiber sind eigentlich drauf Windows ist auch neu drauf installiert worden.

Der Bluescreen kommt nach recht unterschiedlicher spiel zeit mal ganz am Anfang mal nach 3h. Zuwarm wird er eigentlich auch nicht selbst mit "kalter" Grafikkarte kommt der Fehler.

hab mal paar minidumps hochgeladen:
https://skydrive.live.com/?ppud=4#cid=75B4C5C739566543&id=75B4C5C739566543!108
 

HisN

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
70.460
124 ist CPU-Spannung oder RAM-Controller-Spannung.

Nicht dass Dein System schwer übertaktet ist (von der CPU her) und Du das hier nur verschweigst^^. (Und auch gar nicht den Gedanken hegst dass es daran liegen könnte).
Ich musste mein System mit der HD5970 und der GTX590 auch jeweils etwas anders mit Spannung versorgen damit es gegenüber eine Single-Karte funktioniert.

The OverClockers BSOD code list

BSOD codes for overclocking
0x101 = increase vcore
0x124 = increase/decrease QPI/VTT first, if not increase/decrease vcore...have to test to see which one it is
on i7 45nm, usually means too little VVT/QPI for the speed of Uncore
on i7 32nm SB, usually means too little vCore
0x0A = unstable RAM/IMC, increase QPI first, if that doesn't work increase vcore
0x1A = Memory management error. It usually means a bad stick of Ram. Test with Memtest or whatever you prefer. Try raising your Ram voltage
0x1E = increase vcore
0x3B = increase vcore
0x3D = increase vcore
0xD1 = QPI/VTT, increase/decrease as necessary, can also be unstable Ram, raise Ram voltage
0x9C = QPI/VTT most likely, but increasing vcore has helped in some instances
0x50 = RAM timings/Frequency or uncore multi unstable, increase RAM voltage or adjust QPI/VTT, or lower uncore if you're higher than 2x
0x109 = Not enough or too Much memory voltage
0x116 = Low IOH (NB) voltage, GPU issue (most common when running multi-GPU/overclocking GPU)
0x7E = Corrupted OS file, possibly from overclocking. Run sfc /scannow and chkdsk /r
 
Zuletzt bearbeitet:

Darxon

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
10
Hm also sollte ich die Spannungsversorgung mal ändern kannst du mir sagen in was ca? Ich würde ungern an meiner Spannung einfach so rumspielen da ich auch nich ganz so viel Ahnung von dem ganzen habe.
 

HisN

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
70.460
Es sind nur zwei Werte an denen Du stellen musst.
Zuerst QPI/VTT, das ist der Speichercontroller.
Wenn Du ein vernünftiges Board hast, dann zeigt es an was im Moment eingestellt ist. Einfach mal ein bisschen weniger als jetzt eingestellt ist (ein Klick) nehmen. Wenn das nicht hilft, ein Klick mehr als eingestellt war versuchen.
Wenn das nicht hilft wieder den Original-Wert und dann VCORE vom Prozessor. Genau das gleiche. Erst ein klick weniger, dann ein Klick mehr als Original und schauen was passiert.
 

Darxon

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
10
nein ist nichts dergleichen installier das mim ram versuch ich sobald ich mit dem Spannung durch bin dauert immer etwas da der Bluescreen nach recht unterschiedlichen Zeiten kommt.
 

Nordwind2000

Commander
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
2.566
Passt jetzt nicht ganz aber... Als ich das Potential meiner neuen GTX 570 ausgelotet habe bekam ich auch den Fehler... Obwohl er vorher eigentlich immer stabil und nie Probleme gemacht hat. Naja gut am Vcore und Speichercontroller hat es nicht gelegen. Aber als ich die Spannung vom GPU hoch gesetzt habe blieb ich von dem Fehler verschont... Was haste denn für ein System? Also Netzteil usw.? Vielleicht liegt ja da irgendwo wo der hase im Pfeffer begraben...
 

Darxon

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
10
so bin mit Spannung ändern am qpi/vtt und vcore durch hat nichts gebracht die auto Settings sind bei den beiden qip/vtt 1.150v und vcore 1.31250v. Mein Netzteil ist von be quiet bin grad nicht sicher wie viel Watt entweder 1000 oder 1200 glaub.
 

Darxon

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
10
ram test ich jetzt dann nach und nach. Hab ich auch schon versuchen wollen wo anderst einzubauen leider der wo das Netzteil dazu hätte hat nen zu kleinen Rechner.
 

simpel1970

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
16.261

Darxon

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
10

simpel1970

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
16.261
Im Bios Menü "MB Intelligent Tweaker(M.I.T.)" -> "Advanced DRAM Features"

Dort den Eintrag "Performance Enhance" auf [Standard]. Danach testen, ob die Probleme bleiben.

Wenn ja, im gleichen Menü zusätzlich den Eintrag "DRAM Timing Selectable" auf [manual] -> "Channel A/B/C Timing Settings" -> "Command Rate(CMD)" auf [2]. Wieder testen, ob die Probleme bleiben.

Wenn ja, zusätzlich im Menü "MB Intelligent Tweaker(M.I.T.)" -> den Eintrag "DRAM Voltage" entsprechend einstellen (1,50 - max. 1,65V).
 

Ultimate84

Newbie
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
5
124 ist CPU-Spannung oder RAM-Controller-Spannung.

Nicht dass Dein System schwer übertaktet ist (von der CPU her) und Du das hier nur verschweigst^^. (Und auch gar nicht den Gedanken hegst dass es daran liegen könnte).
Ich musste mein System mit der HD5970 und der GTX590 auch jeweils etwas anders mit Spannung versorgen damit es gegenüber eine Single-Karte funktioniert.
hm
 
Top