Bluescreen kommt öfters [win32k.sys]

CMDCake

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
1.214
Hey,

Mich plagt seit ein paar Wochen das Problem, dass ich nach dem beenden von Games ein Bluescreen bekomme, einmal trat es aber auch im Browser auf (Chrome). Laut BSOD Code am häufigsten verursacht durch einen Fehler mit der Datei win32k.sys, eine DUMP Datei zum Auslesen wird leider nicht angelegt, sodass ich leider nicht mit Bluescreenview nachschauen kann. Laut Google ist die Meldung relativ allgemein gehalten, soll aber häufig ein Problem mit Treibern sein.

Ich habe dann unfreiwillig von 1803 auf 1809 geupgradet, der Fehler besteht weiterhin, Treiber wurden neu intsalliert.

Wenn irgendjemand Prottokolle oder ähnliches braucht, ich liefere alles was nötig ist :)

Nvidia Geforce GTX 1070 KFA2 EX OC
AMD Ryzen 2700x
Brocken 3
16 Gigabyte Corsair Ram
Asus x470 Strix F
256 GB SSD / 480 GB SSD / 1000 GB HDD
Creative Soundblaster Z
Logitech G403
Corsair K70 Mx-Red
Xenyx Q502
Windows 10 Pro 64 Bit
OBS Studio


Freue mich über Hilfe ^^
 

BFF

Admiral
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
9.791
Hi,

Hast Du das Anlegen der Dumpdateien ausgeschaltet? Mach mal wieder an.

1546725589521.png


BFF
 

BFF

Admiral
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
9.791

CMDCake

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
1.214
Danke, habe ich geändert auf "Kleines Speicherbild", die Seite habe ich mir als Lesezeichen angepinnt, nur habe ich jetzt ja keine DUMP zum analysieren, was können wir denn in der Zwischenzeit machen außer auf den nächsten BSOD zu warten ? Gibt es in der Ereignisanzeige was Nützliches was hier weiterhilft ?
 

BFF

Admiral
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
9.791
Schau auch mal die Zuverlaessigkeistanzeige. Die ist einfacher anzusehen. :D

Ach ja, wenn mal ein BSOD kommt, lass das Teil den Dump zu Ende schreiben. Das dauert manchmal etwas laenger. Wenn Du da zu schnell die Reset oder AN/AUS drueckst ist halt kein Dump da.

BFF
 

CMDCake

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
1.214
Schau auch mal die Zuverlaessigkeistanzeige. Die ist einfacher anzusehen. :D
Hab ich gerade mal abfotografiert, da ist zwei mal ein Hardwarefehler, jedoch nicht näher beschrieben, vielleicht kannst du was damit anfangen ?

Wenn Du da zu schnell die Reset oder AN/AUS drueckst ist halt kein Dump da.
Ich drücke garnichts, er startet nach dem BSOD selbständig neu nachdem er fertig ist mit "Informationen werden gesammelt" ^^
 

Anhänge

BFF

Admiral
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
9.791

CMDCake

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
1.214
Es sollte aber ein Memorydump da sein, schreibt das System.
Ja das habe ich auch schon gesehen,Trotzdem keine Datei auffindbar.

Konzentriere Dich auf das "LivekernelEvent 141" in Zusammenhang mit Nvidia GPU.
Beim Suchen kam ich auch öfter mal auf das Thema GPU, hm, ich werde das mal näher verfolgen.

Bis hierhin erstmal Danke :)

Vielleicht wird noch jemand aus den Bildern der Zuverlässigkeitsanzeige schlau im Post über mir
 
I

IT_Nerd

Gast
hallo@cmdcake

Event Viewer -LivekernelEvent 141 schon mal ein guter Ansatz, bräuchte da mal den exakten Stop Code, müsste dort doch ausfindig zu machen sein. Hab ein vergleichbares Szenario -ein MemoryDmp wird trotz GSOD nicht angelegt- vor wenigen Tagen unter Win v1903 (Windows Sandbox) erlebt -Anzeige, dass das System Infos sammelt bedeutet leider nicht, dass auch ein entsprechender DMP geschrieben wird. Hat meiner Ansicht weniger mit den Einstellungen als dem Fakt zu tun, dass Windows dies im Einzelfall gar nicht mehr schafft.

Ich würde im Event Viewer mal die entsprechenden Filter (Kritisch, Warnung, ggf. Fehler setzen, den Zeitraum eingrenzen) und die Einträge überprüfen.

Probleme mit NVIDIA könnte man später u. U. mit Driver Verifier überprüfen -alles zu seiner Zeit

Gruß

IT_Nerd
 

BFF

Admiral
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
9.791
Warum kommt jetzt eine Windows Insider hier in den Thread?

Das hat doch mit dem Grundproblem nix zu tun!
 
I

IT_Nerd

Gast
kein Problem, wer mag kann das von mir aus als OffTopic taggen. Meiner Ansicht eher ein beispielhafter Verweis - Haare spalten ist nicht so mein Ding
 

CMDCake

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
1.214
Der Bluescreen kam heute, direkt nach dem Beenden von OBS nach einem 4 Stunden Stream, entweder er kommt beim beenden eines Spiels oder nach dem beenden eines Streams :/

Diesmal anderer Stopcode: System_Service_Exception

Ich habe die DUMP Datei die erstellt wurde angehängt
 

Anhänge

BFF

Admiral
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
9.791
Das schiebe ich einfach mal auf (Grafik)-Treiber.

BFF
 

CMDCake

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
1.214
Das schiebe ich einfach mal auf (Grafik)-Treiber.
Deine Empfohlene Seite zum Analysieren der DUMP wirft folgendes aus:

Crash Dump Analysis provided by OSR Open Systems Resources, Inc. (http://www.osr.com)
Online Crash Dump Analysis Service
See http://www.osronline.com for more information
Windows 8 Kernel Version 17763 MP (16 procs) Free x64
Product: WinNt, suite: TerminalServer SingleUserTS
Machine Name:
Kernel base = 0xfffff805`5bc11000 PsLoadedModuleList = 0xfffff805`5c02ba50
Debug session time: Wed Jan 9 15:04:57.203 2019 (UTC - 5:00)
System Uptime: 0 days 6:05:35.909
*******************************************************************************
* *
* Bugcheck Analysis *
* *
*******************************************************************************

SYSTEM_SERVICE_EXCEPTION (3b)
An exception happened while executing a system service routine.
Arguments:
Arg1: 00000000c0000005, Exception code that caused the bugcheck
Arg2: fffff8055bd02e46, Address of the instruction which caused the bugcheck
Arg3: ffffec863c4b4d20, Address of the context record for the exception that caused the bugcheck
Arg4: 0000000000000000, zero.

Debugging Details:
------------------

TRIAGER: Could not open triage file : e:\dump_analysis\program\triage\modclass.ini, error 2

EXCEPTION_CODE: (NTSTATUS) 0xc0000005 - The instruction at "0x%08lx" referenced memory at "0x%08lx". The memory could not be "%s".

FAULTING_IP:
nt!MiDeleteVad+15b6
fffff805`5bd02e46 418b447504 mov eax,dword ptr [r13+rsi*2+4]

CONTEXT: ffffec863c4b4d20 -- (.cxr 0xffffec863c4b4d20)
rax=0000000000000040 rbx=0000000000000008 rcx=0000000000000002
rdx=0000000000000002 rsi=ffffaf85bca28080 rdi=0000000000000000
rip=fffff8055bd02e46 rsp=ffffec863c4b5710 rbp=ffffec863c4b5810
r8=0000000000000003 r9=7fffaf85be0e8ba8 r10=7ffffffffffffffc
r11=ffffec863c4b5680 r12=0000000000000000 r13=ffffaf85bc7a3a30
r14=ffffaf85be0e8ba8 r15=ffffaf85bc7a3a90
iopl=0 nv up ei pl zr na po nc
cs=0010 ss=0018 ds=002b es=002b fs=0053 gs=002b efl=00010246
nt!MiDeleteVad+0x15b6:
fffff805`5bd02e46 418b447504 mov eax,dword ptr [r13+rsi*2+4] ds:002b:ffff0e91`35bf3b34=????????
Resetting default scope

DEFAULT_BUCKET_ID: WIN8_DRIVER_FAULT

BUGCHECK_STR: 0x3B

CURRENT_IRQL: 0

BAD_PAGES_DETECTED: 126a7

LAST_CONTROL_TRANSFER: from fffff8055c1c3d61 to fffff8055bd02e46

STACK_TEXT:
ffffec86`3c4b5710 fffff805`5c1c3d61 : 00000002`00000000 ffffaf85`bca28080 ffffaf85`bc7a3a30 00000000`00001000 : nt!MiDeleteVad+0x15b6
ffffec86`3c4b5880 fffff805`5c1c3b5f : ffffaf85`bc7a3a30 00000000`00000000 00000197`887a0000 00000000`00000000 : nt!MiUnmapVad+0x49
ffffec86`3c4b58b0 fffff805`5c1c35ff : ffffd6ca`6f455a37 fffff805`5bd29639 00000000`00000000 ffffeddf`011c8660 : nt!MiUnmapViewOfSection+0x11f
ffffec86`3c4b5990 ffffedc1`085e3a4e : ffffaf85`bca49f40 00000000`085bd8d6 00000001`00000001 0000000c`00000000 : nt!MmUnmapViewOfSection+0xf
ffffec86`3c4b59c0 ffffedc1`085e3a1d : 00000000`bca49f02 00000000`00000000 00000000`00000001 fffff805`5bd2a875 : win32kbase!DirectComposition::CBatchSharedMemoryPool::UnmapUserModeView+0x26
ffffec86`3c4b59f0 ffffedc1`085e3815 : 00000000`00000000 ffffaf85`bcb83810 00000000`00000000 ffffeddf`08546be0 : win32kbase!DirectComposition::CBatchSharedMemoryPool::Reset+0x19
ffffec86`3c4b5a20 ffffedc1`085e33c3 : 00000000`00000000 00000000`00000001 ffffeddf`08546b01 00000000`00000000 : win32kbase!DirectComposition::CApplicationChannel::GetBatchFragment+0x281
ffffec86`3c4b5aa0 fffff805`5bdd3d85 : ffffaf85`bca28080 ffffec86`3c4b5b80 00000197`88609130 00000000`00000000 : win32kbase!NtDCompositionSubmitDWMBatch+0x153
ffffec86`3c4b5b00 00007ffb`414d38a4 : 00000000`00000000 00000000`00000000 00000000`00000000 00000000`00000000 : nt!KiSystemServiceCopyEnd+0x25
0000002a`8e1cfbb8 00000000`00000000 : 00000000`00000000 00000000`00000000 00000000`00000000 00000000`00000000 : 0x7ffb`414d38a4


SYMBOL_NAME: PAGE_NOT_ZERO

FOLLOWUP_NAME: MachineOwner

MODULE_NAME: Unknown_Module

IMAGE_NAME: Unknown_Image

DEBUG_FLR_IMAGE_TIMESTAMP: 0

STACK_COMMAND: .cxr 0xffffec863c4b4d20 ; kb

BUCKET_ID: PAGE_NOT_ZERO

Followup: MachineOwner
---------

*** Memory manager detected 75431 instance(s) of page corruption, target is likely to have memory corruption.

Da steht nur was von Memory und Page Corruption, also der Ram ? Der hat Memtest Stundenlang ohne Fehler überstanden hm
 

BFF

Admiral
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
9.791
Dein RAM ist nicht das Problem.
Irgendeine Software zerlegt das Memorymanagement von Windows.

BFF
 

CMDCake

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
1.214
Irgendeine Software zerlegt das Memorymanagement von Windows.
Und das wird in der Regel von Treibern verursacht? Wüsste sonnst nichts was so weitgehend in Windows eingreift. Ich versuche nochmal den Nvidia Treiber mit DDu zu entfernen und den neusten zu installieren, das wollte ich eigentlich vermeiden weil ich mit den neueren Treibern viele Probleme hatte, Vorallem mit Fallout 4 und PhysX, auf das ich ungern verzichten möchte :D
 
I

IT_Nerd

Gast
@BFF

IIRC -also nun erkenne ich den Zusammenhang (LOL) Deine beiden technisch anspruchsvollen Statements -Memory Management /SW/Treiber Verursacher -sehe ich nämlich ganz ähnlich - haben das Missverständnis beseitigen können.

Das beste Windows aller Zeiten -nämlich die Insider 19H1 hat meiner Meinung nach der v1809 hinsichtlich Stabilität, Performance, Features längst den Rang abgelaufen (schon klar, iss mal wieder ein Offtopic)

Ohne nähere Kenntnis über das System von cmdcake allerdings alles etwas schwierig

Gruß

IT_Nerd
 

BFF

Admiral
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
9.791
@CMDCake
Nicht nur Treiber. Programme selbst auch oder die Kombination.

Wie beendest Du OBS oder Programme gewoehnlich? Rechts oben das X wenn vorhanden?
Andererseits hab ich schon mal gelesen, dass OBS crasht wenn lange benutzt und beendet, das war aber mit einem W7.

Ich hab ehrlich keinen Plan wie Dir noch geholfen werden kann. Ausser vielleicht ein aufwaendiges Austesten von Treibern in verschiedenen Versionen. Beginnend mit dem letzten der bei Dir wirklich so halbwegs funktioniert hat. Oder vom aktuellem in Richtung aeltere. Nur Du sagst ja selbst, das neuere Treiber bei Dir Probleme machen. Da waere die Frage, warum?

Was Microsoft vorschlaegt, willst Du bestimmt nicht wirklich wissen. ;)

https://docs.microsoft.com/en-us/windows-hardware/drivers/debugger/bug-check-0x3b--system-service-exception

@IT_Nerd
Siehe Post #1 und nun hoer auf zu trollen. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

CMDCake

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
1.214
Ohne nähere Kenntnis über das System von cmdcake allerdings alles etwas schwierig
Was wäre denn noch nötig?

Wie beendest Du OBS oder Programme gewoehnlich? Rechts oben das X wenn vorhanden?
OBS über die Beenden Schaltfläche, und Games über das Menü, reguläre "Fenster" Programme mit dem schließen Button.
Andererseits hab ich schon mal gelesen, dass OBS crasht wenn lange benutzt und beendet, das war aber mit einem W7
OBS stürzt bei mir vielleicht 3 mal im Jahr ab, das wirds nicht sein. Aber es hat gemein mit den Games das es ab und zu erst beim beenden zum Bluescreen führt, zocken und Streamen geht über 8 Stunden ohne Probleme, aber dann beim beenden von einem der beiden: Brrrrrrrrrrrrrrrd Sound und Bluescreen.

Nur Du sagst ja selbst, das neuere Treiber bei Dir Probleme machen. Da ware die Frage, warum?
Die Nvidia Treiber ab der 400er Reihe machen nicht nur bei mir Probleme, sondern wenn man sich im Internet mal so umschaut bei nicht wenigen, die Foren laufen Sturm :D Von Artefakten, Systemabstürzen bis zu zerschossenem PhysX in diversen Games ist bei Nvidia momentan alles dabei, und die teils 3 Hotfix Treiber pro Woche lassen die 400er Treiber momentan nicht wirklich vertrauenswürdig erscheinen
 
Top