Bluescreens durch zu warme elkos ?

Slyer2000

Cadet 1st Year
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
10
Hallo, erstmal frohe weihnachten.... !


Hab mal eine Frage ob so was möglich ist.

habe ein Gigabyte P35 DS4 (rev1.0), mit einem q6600.
hatte nach dem ich jetzt mein neues Netzteil hatte, immer noch bluescreens, es war ein Scythe Mugen montiert.

nachdem ein Kollege meint das elkos zu heiß werden können, auf grund dieses kühlers (wegen Hitzestau) hab ich mal wieder den boxed installiert, und siehe da er läuft ohne Bluescreens.

Ist das wirklich so, scheint zwar so, aber ich kanns noch nicht ganz glauben. vielleicht hat jemand auch schon so erfahrungen gemacht
 

Tyr43l

Commodore
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
4.697
hm, die müssen dann aber schon kurz vorm "platzen" gewesen sein.
die sind auch relativ hitzebeständig. kannst Du nen kurzen oder ähnliches ausschließen?

hohohooo
 

Slyer2000

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
10
die kühlfläche ist recht riesig von dem mugen
aber das war so eng, da konnte man nicht sehen wie weit das auflag.

hatte halt am anfang blaue, und als ich dann darauf memtest unter dos starten wollte, hin der auch immer schon bei 6%, jetzt halt nicht mehr.
Gigabyte hat ja schon die neueren drauf, nicht mehr die billigen in kunststoffhülle.
 

someoneatsome

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
1.395
Du meinst Solid-State Capacitors :)

Ich vermute eher einen schief sitzenden Kühler, der ziemlich schnell zu Überhitzungen geführt hat.
 

Slyer2000

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
10
ne, das nicht, der saß schon gut drauf, und die CPU hatte unter last nie über 50°.

... und ja, ich die nennen sich so: "Solid-State Capacitors" (gerade mal geguckt)
 

Tyr43l

Commodore
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
4.697
nochmal rauf das ding und vor montage abstände messen. wenn der fehler auftritt ist er somit ja reproduzierbar und und du hättest zumindest recht mit den elkos.
 

Slyer2000

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
10
Ein tempteratur problem wird es wohl nicht gewesen sein. 50 sind ja nicht viel für einen q6600.

und ein kurzschluss der sich erst nach kurzer zeit bemerkbar macht ... ? versteh ich nicht.


auch wenn es jetzt wieder läuft würd mich ja doch interessieren warum es erst nicht ging.
 
Top