Boot-Reihenfolge wie Speichern nach Änderung

linuxnutzer

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
1.601
Ich stelle meine Frage wie jemand, der das 1. Mal ein Bios aufruft, denn entweder habe ich ein grundsätzliches Verständnisproblem oder es gibt einen Bug.

Board ist ein MSI MPG X570 Gaming Pro Carbon WIFI, aber vermutlich geht es um was grundsätzliches und gilt für jedes MSI-Bios.

Das Board ist mit F6 auf die Default-Werte gesetzt, davor gab es ein CMOS-Reset. Wenn ich nun die Bootreihenfolge ändere, zB durch Verschieben der Maus, dann sehe ich mit "Mouse over" das geänderte Gerät an 1. Stelle. Beim Speichern mit F10 wird mir aber die alte Einstellung angezeigt.

Sollte mir beim Speichern mit F10 die neue Bootreihenfolge angezeigt werden?

Wähle ich über das Settings-Menü und Boot die Reihenfolge aus, dann sehe ich verschiedene Geräte in einer bestimmten Reihenfolge. Klicke ich nun beim 1. Booteintrag auf ein anderes Gerät, sollte dieses dann dort an der 1. Stelle angezeigt werden? Muss ich die Änderung der Bootreihenfolge noch irgendwo speziell speichern? Mir ist klar, dass ich zum Verlassen via F10 speichern muss, aber schon auch davor?

Es scheint so, dass sich die Bootreihenfolge automatisch ändert, sobald man einmal über ein Installationsmedium gestartet hat, dh an 1. Stelle sehe ich dann die SSD, deren Priorität ich vorher auf die 3. Position gesetzt habe, obwohl ich nur die Installation gestartet habe, diese aber mit Fehlern abgebrochen wurde. Dummerweise hat die SSD ein vermutlich kaputtes System und bootet nicht mehr.

Es geht mir vorerst nur das Speichern der Bootreihenfolge zu verstehen und nicht darüber zu diskutieren warum die SSD mit einem Linux nach einem Festplattenwechsel nicht mehr startet.
 
Zuletzt bearbeitet:

nowel

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
1.359
Bootreihenfolge via F10 speichern.
Änderung Bootreihenfolge wird erst nach neustart aktiviert.

MfG
 
Zuletzt bearbeitet:

linuxnutzer

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
1.601
Dann ist die Anzeige bei F10 IMO Schwachsinn, wenn da der alte Stand angezeigt wird. Da müsste doch stehen auf was geändert wurde. Die Änderung im fortgeschrittenen Boot-Menü ist das gleiche Chaos, da sollte doch der eingestellte Wert angezeigt werden. Wenn man dort nach einer Änderung die Übersicht ansieht, dann sind da Geräte angezeigt, die nicht ausgewählt sind, wenn man die Auswahl öffnet, dann ist das ausgewählte Gerät in "highlight", also das was ich haben möchte.
 
Top