Notiz Borderlands 3: Neues Add-on „Blutgeld“ nun verfügbar

acty

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2008
Beiträge
12.271
Mit dem dritten von insgesamt vier Kampagnen-Add-ons führt 2K die Story um Borderlands 3 fort. Vom wilden Westen angehaucht, führen die neuen Kampagnen auf den Planeten Gehenna, auf dem eine Banditenbande ihr Unwesen treibt und auf die ein Kopfgeld ausgesetzt ist.

Zur Notiz: Borderlands 3: Neues Add-on „Blutgeld“ nun verfügbar
 

Xpect

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.433
Ich freu mich schon, die Tage endlich zu starten mit nem Kumpel.
 

Strikerking

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
1.487
Endlich gehts weiter, dann kann ich mit meinem Kumpel weiter zocken.
Gut das sie das Max Level angehoben haben.
 

Sekorhex

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2017
Beiträge
1.349
Ich habe alle Teile von Borderlands und keines zu ende gespielt, weil solo spieler :c hab keine freunde ._.
 

Axxid

Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
8.852
@Sekorhex : Ich hab 1&2 zuerst alleine, dann mit Kumpel und BL2 dann noch mindestens einmal alleine durchgespielt.
Wobei ich beim letzten Mal dann doch darauf versichert habe, die RAID-Bosse alleine zu legen..
BL3 liegt seit dem Epic-Sale auf der Festplatte. Irgendwie kam ich dann doch nicht dazu.
 

Blackvoodoo

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
932
Muss ich auch mal weiterspielen. Noch gar keinen der DLCs gespielt.

Sind die so toll wie in Borderlands 2?
 

Sturmwind80

Captain
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
3.128
DLC Nr. 1 fand ich okay
DLC Nr. 2 war richtig gut
Mal schauen wie der Dritte ist.

Habe wirklich viel Borderlands 3 gespielt, mich nervt aber etwas, dass ständig alles über den Haufen geworfen wird. Jedes Mal wenn ich meine perfekte Skillung inkl. gut gerollten Items gefunden habe, wird alles generft und ich mache gar keinen Schaden mehr und muss mit der Suche von vorne beginnen.

Vor den letzten Patches war Mayhem 10 ein Spaziergang für mich. Als ich letztens wieder ne Runde gespielt habe, wurde meine ganze Ausrüstung generft und ich schaffe nur noch Mayhem 3 und alle Hauptwaffen machen keinen Schaden mehr.

Das finde ich halt sehr schade, wobei ich auch schon 300 Stunden gespielt habe. Wenn man dann allerdings ein Artefakt gut 20h farmt und diese dann nach dem nächsten Patch wertlos ist, macht das kein Spaß.
 

Mr.Zweig

Rear Admiral
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
5.449
@Sturmwind80

Sehe ich genauso, hab auch schon über 200 Stunden ins Vanilla Game investiert und seit dem letzten Fix konnte ich meinen Zane Build mal wieder komplett neujustieren. Was richtig nervt, wenn man dann Stunden lang nur Schrott farmt... hoffe, dass die DLCs bald mal im Steam Sale sind.
 

Mysterion

Ensign
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
173

Blackvoodoo

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
932
DLC Nr. 1 fand ich okay
DLC Nr. 2 war richtig gut
Mal schauen wie der Dritte ist.

Habe wirklich viel Borderlands 3 gespielt, mich nervt aber etwas, dass ständig alles über den Haufen geworfen wird. Jedes Mal wenn ich meine perfekte Skillung inkl. gut gerollten Items gefunden habe, wird alles generft und ich mache gar keinen Schaden mehr und muss mit der Suche von vorne beginnen.

Vor den letzten Patches war Mayhem 10 ein Spaziergang für mich. Als ich letztens wieder ne Runde gespielt habe, wurde meine ganze Ausrüstung generft und ich schaffe nur noch Mayhem 3 und alle Hauptwaffen machen keinen Schaden mehr.

Das finde ich halt sehr schade, wobei ich auch schon 300 Stunden gespielt habe. Wenn man dann allerdings ein Artefakt gut 20h farmt und diese dann nach dem nächsten Patch wertlos ist, macht das kein Spaß.
Ich bin nicht so "verrückt". Ich spiele das Spiel wegen der Story, nicht wegen der perfekten Skillung oder den besten Waffen.
 

Haldi

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
6.096
Das finde ich halt sehr schade, wobei ich auch schon 300 Stunden gespielt habe. Wenn man dann allerdings ein Artefakt gut 20h farmt und diese dann nach dem nächsten Patch wertlos ist, macht das kein Spaß.
Aber das ist es doch genau was die Langzeit Motivation ausmacht in Borderlands.

Du sagst du hast bereits die Perfekte Skillung und alle Items super gerollt?
Und was machst du denn jetzt nun? Hast ja keinen Grund mehr zu spielen.
Nach nem DLC kurz in 4h mit Mayhem 10 Durch die story rushen? Alles was dropt ist sowieso schlechter als was du bereits erfarmt hast?


Ich persönlich hatte nie die Motivation Stundenlang den Perfekten roll zu farmen, mit immer den gleichen Boss Mobs. Mein Mitbewohner schon ^^ für den war es entspannung bissel farmen zu gehen. So n Samstag lang nix anders tun ausser Bosse abfarmen. Glücklicherweise sind da auch par Items für mich abgefallen. Der hat die Ganze Bank voll gefarmt.

Jetzt bei dem DLC muss ich aber sagen das Western Setting gefällt mir. Und Borderlands macht im Koop halt einfach nochmals mehr laune.
 

DaRealDeal

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2019
Beiträge
905
Nice! Bereits auf der PS4 Pro SSD down. Am 1. Juli wird geballert!
 

fraqman

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
488

Phobos1083

Ensign
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
186
So unterschiedlich können die Spielstile sein.
Ich persönlich habe kein Problem damit wenn mein Gear jetzt nicht mehr das Optimum ist.
So habe ich wieder die Motivation an meinen Chars herumzubasteln, neue Synergien auszuprobieren oder kann einfach das tolle Gunplay geniessen.

Freu mich drauf, wird gezockt !
 

Falc410

Captain
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
3.462
Ich hab auch keine Freunde, hab aber BL2 5 mal durch :D
Borderlands hat eine Story???
Also durch den ersten Teil musste ich mich gegen Ende echt durchquälen und BL 2 hat mir Solo leider gar nicht getaugt. BL 3 ging dann wieder, wobei ich mich echt Frage wer das wegen der Story spielt?

Ok wenn man es das erste Mal spielt, will man vielleicht schon noch was von den Quests mitbekommen damit es nicht nur stumpfes Geballer ist. Habe mal mit einer Random Gruppe gespielt und das ging halt gar nicht weil die so durchgerushed sind, das es mir auch keinen Spass gemacht hat. Dann doch lieber Solo.

Auf der anderen Seite, funktioniert es als Loot Shooter auch nicht wirklich finde ich. In Division muss ich jede Menge Equip farmen in Diablo 3 farme ich Sets oder uralte Gegenstände in BL3 werde ich mit Legendary zugeschissen die alle gleich stark sind. Und da es ja eigentlich nur Waffen und ein Schild gibt, kann man auch nicht so viel machen. Die Builds scheinen mir auch relativ unabhängig von der Waffe zu sein - ggf. braucht man ein bestimmtes Relikt oder was auch immer, aber es hat für mich nichtmal ansatzweise die Langzeitmotivation die eben ein Diablo oder Division bieten würde.

Ich frage mich ob der 10 Euro Gutschein da greift, der sollte doch ab 14,99 Euro gültig sein - dann könnte man das Addon für 5 Euro mitnehmen im Epic Store. Das wär ok.
 

Mr.Zweig

Rear Admiral
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
5.449
Ich spiels mit nem Kumpel im Coop und das macht schon irre Spaß zu zweit alle Sidequests mitzunehmen. Ich kann das nur empfehlen mit mehreren Freunden im Coop. Und da wir unterschiedliche Chars haben, können wir uns die Gear gegenseitig farmen, was die Motivation weiter vorantreibt.
 

fraqman

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
488
@Falc410 Story hab ich doch nirgends erwähnt?!
Ich mochte aber auch viele der Charaktere.. Handsome Jack, Roland, Tiny Tina, Mr. Torgue.
Und ich wollte verschiedene Klassen ausprobieren.
 

DaRealDeal

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2019
Beiträge
905
Ich habe keine Ahnung von Borderlands, habe aber dennoch eine inhaltslose Meinung!
Natürlich hat BL eine Story, jeder Teil bis dato. Und die sind gar nicht mal sooo schlecht, wie es von Ahnungslosen verbreitet wird. Auch sind die Skillungen nicht(!) waffenunabhängig. Damit eine bestimmte Skillung funktioniert, müssen nicht nur die Waffen passen, sondern auch Schild, Artefakte und die entsprechende Punkte in passenden Stellen in den Skillbäumen.

Aber was weiß ich schon, nach (Doppel)Platin in BL1, BL1,5, BL2 und BL3.
 
Top