Brauche neues Notebook für Arbeit mit Solid Works ( Ingenieurs-Design-Studium)

juliancl

Newbie
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
3
Hallo liebe CD-User,

ich bin auf der Suche nach einem neuen Notebook, da ich seit Anfang dieser Woche mein Studium begonnen habe.
Ich studiere Industrielles Produkt Design und arbeite unter anderem mit dem CAD Programm Solidworks (aktuelle Version), zur Erstellung von 3D Modellen der zukünfitigen Produkt. Entworfen werden alle machinell gefertigten Produkt, deshalb möchte ich ein Notebook das es schafft, dieses weite Feld abzudecken und auch bei komplexeren Prozess problemlos arbeitet.
Des Weiteren favorisiere ich eine 17-Zoll Bildschirm, um eine angemesse Arbeitsfläche sicherzustellen, ein I-7 Prozessor, sowie SSD-Speicher, oder zumindest Sloot und natürlich eine HD - Display. Soll aber trotzdem alles gut transportabel sein.

Das Ganze solle sich, wenn machbar in einme Preisrahmen von 1000-1300 bewegen. Außerdem wäre es super, wenn der Händler Expressversand anbietet, da ich es schnellst möglich brauche.

Würde mich über rasche Antwort freuen :)
 

Moselbär

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
30.220

piffpaff

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
1.068
Ich würde ja aus Gründen des Gewichts zu einer Kombination aus max. 15" und nem 24" Monitor o.ä. raten.
Dann is es mobil genug, um auch in der Uni genutzt zu werden und zu Hause hängste einfach den Monitor dran :)
 

species_0001

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
12.609

BuffyYasha

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
1.030
Hallo,

Am Anfang vom Studium wirst du ihn recht sicher nicht brauchen - also such dir lieber mit etwas Zeit einen raus.

Würde dir auch eher zu einem 15" raten da diese doch deutlich leicher und einfacher zum Mitnehmen sind. An der Uni kannst du sie eh meistens an 24"/27" Bildschirme hängen und für Zuhause kannst du dir einen kaufen.
Würde eher ein Lenvo nehmen da diese noch etwas stabiler sind und längere Akkulaufzeiten haben. Schenker sind auch gut aber anfälliger für Krazer/Verunreinigungen und oft mit kürzeren Laufzeiten (meiner hält ~4h im Stromsparmodus).
Einen 4 Kerner ist zu empfehlen. 8 Threads müssen es nicht sein.
Display sollte Full HD sein da dass wirklich mehr Arbeitsfläche bietet!
Denk daran dass die meisten Universitäten dir umsonst Windows 7/8 anbieten. Es gibt immer wieder Händler bei denen man die Notebooks ohne Betriebssystem oder mit Linux kaufen kann. Das spart locker mal 70-100€.

mfg,
BuffyYasha
 

MDMMA

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
1.262
Willkommen.

http://www.mysn.de/brand.asp?userid=DA20C93F597C40C8A124AE6F7288212D&KategorienOrder=010;150;010

Die Studentenseite von Schenker - konfigurier mal den 999er mit 8GB RAM - oder mehr - 128er SSD und 1TB HDD.
Neee... Wenn schon das Budget vorhanden ist und es CAD-Workstation sein soll, dann kauft man sich doch kein Gaming-Teil mit Consumer-GPU. Ist die denkbar schlechteste Wahl (nach einer IGP).

Wie andere schon erwähnt haben:

- Elitebook 8770w
- Thinkpad W530
- Dell Precision M4700

Bloß keine Gaming-GPU und schon gar keine Quadro NVS.

Preise auf der DELL-Seite sind RICHTPREISE. Bei telefonischer (!) Konfiguration und Bestellung lassen sich so gut wie immer massive Rabatte (bis zu 500€!) raushandeln. Speziell jetzt, da bald die neuen Precision-Modelle kommen und die Restbestände derzeit verscherbelt werden.

Auch: Nimm lieber 15 Zoll. Achte auf 3 Jahre Garantie mit Vor-Ort-Service. GOLD wert.

Pro-Tip: Generell läuft SolidWorks auf AMD-Karten einen ganzen Tacken besser als auf nvidia-Hardware, deshalb: AMD FirePro.
 
Zuletzt bearbeitet:

frauschmid

Newbie
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
1
Hallo mdmma,

ich habe das gleiche Problem.
Studiere integriertes Produktdesign und suche ebenfalls ein Notebook. WÄre sehr dankbar wenn mir jemand nützliche links schicken kann.
Verhält sich ungefähr wie bei Junliand
15 Zoll
mind. 8gb ram
Preis bis ca. 1300
AMD firepro (wie hier schon rauslesen konnte)
LED Beleuchtung
auf was muss ich noch alles achten?


Arbeiten mit solidworks (version unbekannt)
Inndesign, Photoshop (C S6 Design), Rhino

Bin schon seit Tagen in den Foren unterwegs und in div. Testberichten....

Danke im Voraus
 

Yann1ck

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
6.630
Sicher, dass es ne FirePro sein muss? Ich kenne mich selber mit den ganzen CAD Anwendungen gar nicht aus.

Gibt aber genug Auswahl:
1. http://www.dell.com/de/unternehmen/p/precision-m4800-workstation/pd
Am besten telefonierst du mal mit Dell und sagst, dass du Student bist, dan müsstest du noch ein bisschen Rabatt bekommen.
Test: http://www.notebookcheck.com/Test-Dell-Precision-M4800-Notebook.104196.0.html

2. Dan bietet HP noch viele Modell mit FirePro an, da meldest du dich am besten mal im Studentenstore an:
https://h20386.www2.hp.com/GermanyStore/quickregistration.mvc/registerStudent?lang=de-DE&view=StoreHome&flavor=stu
Preislich kämme vor allem das kleine Elitebook in Frage: http://geizhals.de/hp-elitebook-8470w-ly543ea-a861822.html, aber ich habe keine Ahnung wie hoch die Rabatte sind, die HP an Studenten gibt. Das Elitebook 8470 ist auch nicht fehlerlos, siehe Test.
 
Top