Brother Drucker grundlos offline

Wader22

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
1.057
Hallo

Habe einen Brother MFC 5490 CN. Schon seit über einem Jahr, aber seitdem ich Windows neu installiert habe spackt er dauernd. Haben ihn wie schon immer über LAN angeschlossen und und mit der CD den Netzwerkinstall gemacht. Hat auch geklappt. Er druckt auch, aber nur manchmal. Jetzt wird er unten im Tray als "offline" angezeigt. Wollte Drucken, keinerlei Reaktion. Starte PC neu, kappe Drucker vom Strom und wieder an... bringt nix.

Neulich war es so, wollte auch Abends drucken, geht nix. Mache PC aus, am nächsten Tag an. Ratatatata druckt er plötzlich. Warum ist er so unzuverlässig!? Ich verstehe das nicht. Habe die IP nachgeschaut im Drucker und angepingt, klappt! Er ist also am Netz. Scannen geht grade übrigens auch nicht :rolleyes:

Wann baut mal endlich jemand einen Drucker, der EINFACH NUR FUNKTIONIERT?! Nicht mehr in diesem Leben anscheinend...
 

Blub0r2k

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
114
drucker spooler mal neustarten, dann sollte es gehen
console : net stop spooler und net start spooler , dann klappt das schon ;)
 

Wader22

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
1.057
Leider nein, wieder einmal nix... Gestern und so hat er gedruckt, jetzt Abends nicht mehr! Verdammt hat der eine Zeitschaltuhr? Das Spooler Neustarten war auch für die Katz. Ich raffs nicht, meine PDF hat 700 kb und in der Druckwarteschlange steht sie mit über 250MB!!! Was ist denn da los? :freak:
 
D

desmond.

Gast
Kontrolliere ob unter den Anschlüssen des Druckers das Protokoll auf "Raw" steht.

 

Wader22

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
1.057
Nein, bis jetzt war es auf LPR... habe es nun aber umgestellt.

Mal schauen, ob es jetzt immer geht, oder ob er sich wieder irgendwann abstellt.

Danke
 

Wader22

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
1.057
Geht schon wieder nicht >_<

Leute, was kann ich denn noch tun? Wirklich, wie mit Zeitschaltuhr. Ich drucke, nix passiert. Mache morgen früh den PC wieder an, sofort druckt ers... :( Das ist doch Dreck!
 

Wader22

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
1.057
Also wenn ich direkt am Drucker die Netzwerkkonfi anschaue zeigt er mir eine bestimmte IP an und fragt nur, ob ich sie ändern will. Die Netzwerkbootmethode steht auf Auto. Habe leider davon keine Ahnung und habe mich einfach an die Installationsanleitung gehalten. Im Prinzip klappt es ja auch, nur nicht nach einer bestimmten Uhrzeit :rolleyes: Irgendwo muss da ein Prozess oder irgendwas sein, was dann den Drucker dichtmacht. Am Netz ist er ja weiterhin, wenn ich die Adresse anpinge bekomme ich wunderbar Rückmeldung... auch jetzt, wo er nicht mehr druckt.
 
D

desmond.

Gast
Im Menü des Brothers kann man bei Drucker oder Berichte eine Geräteinfoseite ausdrucken, um zu sehen welche IP-Adresse vergeben wurde.

Gibt die IP-Adresse im Browser ein, dann kommst du auf die Admin-Oberfläche des Printservers. Dort kann man die IP-Adresse auf STATIC einstellen sprich fest.
 

Wader22

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
1.057
Also die IP ist ja fest und wenn ich diese im Browser eingebe bekomme ich 404... :( Obwohl das anpingen klappt.
 

Wader22

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
1.057
Selbst wenn, wieso kann ich dann den Drucker anpingen? Und seit wann haben Firewalls Zeitschaltuhren? Nein, auch wenn ich die abstelle geht es nicht. Das Dokument taucht in der Druckwarteschlange auf und es steht dabei "Fehler - wird gedruckt". Um was für einen Fehler es sich handelt, kann ich nicht rausfinden... :(
 

Wader22

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
1.057
Hallo

Habe jetzt das Brother Nettool ausprobiert, was die Verbindung mit dem Drucker repariert. Er hat einen Fehler gefunden und beseitigt, jetzt klappt es :) Wow. Hoffentlich bleibt das jetzt dauerhaft so. Was genau der Fehler war, wurde leider nicht angezeigt.


mfg
 

druckstress

Newbie
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
1
Also ich habe genau das selbe Problem und wollte jetzt ebenfalls das nettool ausprobieren. Leider kommt da immer die Meldung: "The device could not be found on the network". Was ist damit gemeint und was kann ich tun?! Bezieht es sich auf den Drucker oder auf das nettool?!
Vielen Dank für eure Hilfe!
 
Top