[Brother MFC-5890CN] Schwarz druckt sehr schwach

lmurol

Newbie
Dabei seit
März 2015
Beiträge
3
Hallo,
hatte seit einigen Wochen schon das Problem das mein Drucker die Buchstaben sehr undeutlich druckt (leichte Streifen, verschwommen). Mittlerweile wird in Schwarzer Farbe praktisch überhaupt nichts mehr gedruckt. (Mehrfache Reinigung hat nichts geholfen, benutze auch seit einer Woche originale schwarze Brother Tinte.)
Der Drucker war übrigens immer auf standby und wird regelmäßig benutzt.
Im Anhang befinden sich noch Scans der letzten Testdrucke.

Hoffe jemand kann mir hierbei weiterhelfen.
Danke
 

Anhänge

lmurol

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2015
Beiträge
3
Vorher wurde immer Drittanbietertinte verwendet, so wie ich das lese? Ist das richtig?
Ja das stimmt so. (Schwarz Original, Gelb Drittanbieter, Cyan Original, Magenta Drittanbieter)

Du könntest auch einmal die PowerReinigung über das Servicemenü probieren.
P.S.: Willkommen im Forum!

Edit: Diese Anleitung sollte auch bei deinem Gerät funktionieren: http://www.druckerchannel.de/forum.php?seite=beitrag&ID=227056
Danke für den Link, habe die PowerReinigung eben durchgeführt, jetzt wird immerhin wieder etwas Text gedruckt aber leider immer noch total unleserlich. (Aktueller Scan im Anhang)

muss man das evtl. öfter durchführen oder gibt es sonst noch eine Möglichkeit?
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

MaxDev

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
2.018
Du kannst die Powerreinigung auf jeden Fall noch einmal durchlaufen lassen, dir sollte nur bewusst sein, dass doch einiges an Tinte verbraucht wird.

Die Brothergeräte haben vor dem Druckkopf ein feines Sieb, dass Verunreinigungen der Tinte auffangen soll. Es ist durchaus möglich, dass sich durch die Fremdtinte so einiges abgelagert hat, und somit fast keine Tinte mehr hindurchkommt. Gelöst werden kann dieses Problem leider nicht - nur mit einem neuen Drucker, da man afaik nicht an diese Siebe kommt.
 

lmurol

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2015
Beiträge
3
habe jetzt noch 2x die Powerreinigung durchlaufen lassen und nun wird wieder alles einwandfrei gedruckt. :)
danke für die schnelle Hilfe!


Gruß
 

MaxDev

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
2.018
alles klar. Perfekt, wenns wieder läuft!
Damit das Risiko reduziert wird, dass dies wieder passiert / sich verstärkt eventuell auf Originalpatronen setzen.
 
Top