News Canon EOS 5D Mark IV: Diätkur mit 30,4 Megapixel und Dual-RAW-Format

acty

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2008
Beiträge
11.546

Krautmaster

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
21.339
hab selten ein so langweiliges Update bei gleichzeitiger massiver Preiserhöhung gesehen. Klar, der Sensor muss mal zeigen was er kann und ob Canon vielleicht im Low ISO DR endlich mal zu Sony Sensoren aufschließen kann, aber für das augenscheinlich Gebotene 4k verlangen, no way...
 
Zuletzt bearbeitet:

Sp4wNickle

Ensign
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
177
4000€ ? Really? Ist das deren Ernst?
 

Burner87

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
2.012
Warum wird die Auflösungsangabe bei Kameradisplays immer in Millionen Pixel und nicht in BxH abgegeben? Kann mir einfach nichts unter den '1,62 Millionen Pixel' vorstellen.
Es sind 900 x 600 Pixel. Da die Hersteller bei der Gesamtpixelzahl die Subpixel angegeben, muss man die Zahl von 0,54 Millionen zudem mit 3 multiplizieren. Macht 1,62 Millionen Subpixel und nicht Pixel wie hier angegeben.
 

Nightspider

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
817
Ich bin vor allem wegen der Sony RX100 Mark 5 gespannt auf die Photokina.

Ich will meine bald 4 Jahre alte RX100 Mark 1 langsam mal ablösen. :)
 

B.XP

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
1.715
hKlar, der Sensor muss mal zeigen was er kann und ob Cancon vielleicht im Low ISO DR endlich mal zu Sony Sensoren aufschließen kann, aber für das augenscheinlich Gebotene 4k verlangen, no way...
Das kann Canon seit der 1DX2 und der 80D ... die gleiche Technologie steckt auch im Sensor der 5D4.
Was Sony in keiner A7II kann: Wetterschutz in irgendeiner Art. Zumindest nix mehr auf dem Datenblatt im Gegensatz zur A7.

Ob das Update so "langweilig" ist sei mal dahin gestellt, die 5D wird halt auf den neuesten Stand der Technik gebracht; Alles mehr oder weniger zu erwarten. Was wirklich innovativ ist: DualPixel-RAW.

4000€ sind zwar "etwas" überzogen, letztendlich wird der Preis zum einen sinken, und die die tatsächlich ne 5D4 brauchen kaufen sie sich egal wie und rechnen sie als Arbeitsmittel in der Steuer gegen...

@Nightspider: Sony setzt die neueren Versionen ihrer RX100 immer in höhere Preisbereiche...die IV kostet schon was zwischen 900-1100€, eine RX100 V wird wieder drüber liegen. Mal davon abgesehen, dass Sony umfassende Preiserhöhungen ihrer Kameras angekündigt hat (Sensorknappheit, Eurokurs)
 
Zuletzt bearbeitet:

Sp4wNickle

Ensign
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
177
Ist mir absolut klar, dass wir Currency Themen haben. Aber wer ist bereit, für eine 5D soviel Geld auszugeben?
 

B.XP

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
1.715
@Sp4wNickle: Die Klientel für eine 5D (genauso wie für eine 1D*) treibt sich eher nicht auf Computerbase herum...
 

N1truX

Ensign
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
246
Ist mir absolut klar, dass wir Currency Themen haben. Aber wer ist bereit, für eine 5D soviel Geld auszugeben?
Wenn man damit sein Geld verdient: Kein Problem. Ich habe auch 3.699 EUR für eine EOS 5Ds R bezahlt und es nicht bereut. Einerseits kann ich die 19 Prozent MwSt. abziehen, andererseits alles als Ausgabe über mehrere Jahre abschreiben. Und ob ich jetzt ~3.100 Euro versteuern muss oder mir davon eine Kamera kaufe... Da ist das über x Jahre kein teures Arbeitsgerät. Und so rechnen die meisten Leute, für die eine 5D IV gedacht ist.

PS: Zudem sind DSLR-Kameras vergleichsweise wertstabil. Meine "alte" EOS 5D III konnte ich nach über 2 Jahren noch für fast 2.000 Euro verkaufen.
 
Zuletzt bearbeitet:

UweW.

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
1.043
Jan, du hast da einen Fehler in der Tabelle: Canon 1D und 5D haben keinen internen Blitz.
Ergänzung ()

Aber wer ist bereit, für eine 5D soviel Geld auszugeben?
Ich. Um meine 5DII zu ersetzen.
Ergänzung ()

@Sp4wNickle: Die Klientel für eine 5D (genauso wie für eine 1D*) treibt sich eher nicht auf Computerbase herum...
Doch, doch...
 

Dodo Bello

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
443
@Offtopic: Die Tabellen für den Feature/Merkmals-Vergleich waren schon immer sehr hilfreich und übersichtlich. Die Funktion zur Verwaltung der Spalten inkl. der Auswahl von weiteren Produkten - genial! :)
 

Cool Master

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
27.846
@acty / CB

Gibt es schon was über einen Nachfolger der Nikon D810? Wollte mir neben der meiner 6D in naher Zukunft noch eine weitere Kamera zulegen. Die 5D IV ist zwar nett aber ich glaube der Nachfolger der D810 wird wieder besser werden.
 

B.XP

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
1.715
@Krautmaster: Ich hab doch nirgendwo den Preis verglichen? Was den Wetterschutz angeht ist es die ganze A7II-Serie (also auch S und R) denen das fehlt. Was die Preise angeht...Sony verkauft zwar die Bodys günstig, langt aber bei den Objektiven kräftig zu. Beim obligatorischen 70-200 2.8 ist der Sony-Aufschlag 1100€, beim 24-70 2.8 sind es 400€.
 

UweW.

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
1.043

N1truX

Ensign
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
246
Ja, da kann man Glück oder Pech haben. Mein Steuerberater meinte zu mir: Erst einmal 7 Jahren. Wenn ich dann die erste nach kürzerer Zeit außer Dienst stelle, kann man beim Nachfolger einmal anfragen. Aber so oder so kannst Du die Kamera am Ende dann ja abschreiben, auch wenn noch 3 Jahre übrig wären.
 

Sp4wNickle

Ensign
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
177
Mir ist klar, dass eine 5D Mark 4 für den kommerziellen Bereich problemlos stemmbar ist. Ich besitze eine 80D und schiele immer schon zu den 1 stelligen rüber. Aber für einen Privatanwender und Hobbyfotograf wie mich, wird diese immer unerreichbarer .... Ja, es gibt auch Privatpersonen die sich für solche Kameras interessieren ....
 
Top