News CeBIT05: Creative zeigt Zen Micro Photo

Jirko

Insider auf Entzug
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
10.498
Mit dem jüngsten Mitglied der MP3-Player-Reihe aus dem Hause Creative steht ein neues Gerät ins Haus, welches einen weiteren Schritt zum umfassenden Multimedia-Instrument darstellt. So kann der Creative Zen Micro Photo sowohl Musik abspielen als auch Fotos speichern und auf dem Display ausgeben.

Zur News: CeBIT05: Creative zeigt Zen Micro Photo
 
M

mat3000

Gast
Hab das selbe System hier schon stehen:

Ipod Photo mit 30GB in
verbund mit den Creative iTrigue L3450!

Ich wieß alles ein weniggrösser
aber diese Combi ist perfekt für das Musik hören in der Ferien Bude
Die iTrigue Lautsprecher bleiben natührlich dort dauerhaft.
 

Frank

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
7.797
So ein OLED-Display ist aber wirklich sehr nett. Man kann das Display aus jedem Blickwinkel problemlos ablesen und die Akkulaufzeit von 12 Stunden wird auch nicht verringert.
 

linkser

Admiral
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
8.521
endlich ein weiterer hersteller der auf den OLEDzug mit aufspringt. haben eigentlich nur vorteile in so kleinen mobilen geräten.

ich denke die lautsprecher werden von der leistung her in etwa den travelsound entsprechen, viell. steckt auch die gleiche technik drin, nur anders verpackt?
 

HardMaster

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
24
Warum Beherschen so wenig geräte das viel bessere ogg format nicht?

es hat nur vorteile

-kleinere datenraten
-es ist offen
-es ist einfach besser als das uralte mp3

trotzdem geiler player der iPod mini kann sich warm anziehen

tschüss
 
P

phs

Gast
@ hardmaster
Nur Vorteile stimmt wohl kaum. Denn:
1. Kleinere Datenmengen fallen kaum ins Gewicht bei Playern mit mehreren GB Speicherplatz.
2. Da es kaum verbreitet ist, kann man es auch nicht überall abspielen.
3. Das Format hat sich noch nicht durchgesetzt, d.h. dass man damit rechnen muss, dass es dieses Format in 5 Jahren gar nicht mehr gibt. mp3 wird man dagegen in 10 Jahren noch abspielen können. Ist genau dasselbe wie mit jpeg. Das ist auch nicht das beste Bildformat, trotzdem ist es einfach ein Standard und wird es auch noch in 10 Jahren geben.
Gruss phs
 

FH16

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
688
@Hardmaster: nun ja, der Vorteil "es ist einfach besser" kann man nicht wirklich gelten lassen. Und Offenheit an sich, ist meiner Meinung auch kein Vorteil. AAC von Apple hat auch deutlich geringere Datenraten bei gleicher Qualität...
 

Carsten

Commodore
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
4.590
Kann das Ding auch .wav-Dateien abspielen? Manchmal ist verlustfrei doch besser, als verlustbehaftet.
 

CapFuture

Lt. Commander
Dabei seit
März 2003
Beiträge
1.332
@FH16

Wobei ich persönlich AAC OGG Vorziehe, weil's 1. mehr Leute haben und 2. mir persönlich sympatischer ist ;)
 

linkser

Admiral
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
8.521
@carsten

zu 99% schon. der normale zen micro kann jedenfalls laut creative-seite auch .wav abspielen, also wird der photo es wohl auch können.
 
Top