Chassis Fan1 läuft nicht mehr??

Gigi87

Cadet 1st Year
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
13
Hallo,

Ich habe ein Problem (besser gesagt 2 probleme) und zwar mein Chassis Fan1 läuft nimma. Ich hab mir vor ca. 3 wochen ein Neues Motherboard (P5B Deluxe) und eine neue Grafikkarte (Asus EN 7600 GS/TS gekauft). Natürlich musste Ich mir auch noch einen neuen DDR2 Arbeitsspeicher kaufen. Da Ich in meinem Alten MB nur normalen DDR hatte.Dann hab Ich mir von Asus ein Programm Installiert (PC Probe 2) das meinen Computer überwachen sollte. Das Zeigte die ganze Zeit an das der Chassis Fan1 manchmal nimma läuft. Das heisst er hat sich gedreht, dann wieder kurz aufgehört und dann Fing er wieder an. Das ging einige Zeit so dahin.

Seit ca. 1 Woche hab Ich mir jetzt noch einen GB DDR2 dazu gekauft und jetzt laüft der gar nicht mehr. Also das Programm zeigte die ganze zeit an das der sich nicht dreht. Ich hab das Gehäuse aufgemacht und neu gestartet. Der Chassis Fan schaltet sich kurz ein, dann hört er sich aber auf zu Drehen... und das bleibt dann die ganze Zeit so.

2. Prob. Auch der CPU Fan macht probleme. Also Wenn ich den Computer einschalte danndreht er sich nur ganz leise und der Computer sendet keine Signale zum Bildschirm. Ich muss dann Resetten, dann fängt auch der CPU Fan richtig an und es werden auch signale zum bildschirm gesendent. Das heist Er läuft dann "normal". Ich weis nicht mit was das zusammenhängt aber Ich hoffe Ihr könnt mir helfen.

mfg Gigi
 

PIX€LF€HL€R

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
43
da gibt es bei Asus eine Funktion im BIOS die, wenn sie aktiviert ist die Lüfterdrehzahl steuert. Erst wenn sich das Sys. aufheizt, dann geht der Lüfter an. Kannst du auch deaktivieren und der Lüfter dreht sich immer. Weiß jetzt nicht wie das heißt....
 

PIX€LF€HL€R

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
43
beim hochfahren entweder F2, Enf. oder eine andere Funktionstaste drücken. Schau am besten mal ins Manual. Glaube das es F2 sein sollte.
 
Zuletzt bearbeitet:

Händler

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
508
ja, bei dir wird im BIOS warscheinlich eingestellt sein, dass sich die Lüfter erst bei einer bestimmten Temperatur einschalten. Das einzige was mich verwundert ist, was der Arbeitsspeicher damit zu tun haben soll...
 

Gigi87

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
13
Na was weis ich was der damit zu tun haben soll. Irgendeiner aus nem anderen Forum hat halt gesagt das das Netzteil das zeugst nicht mit genug strom versorgen kann und das der Arbeitsspeicher sozusagen "das Fass zum überlaufen" gebracht hat.

Ich war jetzt im BIOS drinnen (Entf) und das erkennt gar keinen Chassis1 Fan. Der Chassis Q Fan oder wie das heisst zum überwachen is auf Performance eingestellt und der überwachungsding der CPU is aus ^^

Wohin muss Ich denn genau um das einstellen zu können? oder wo ich das sehe was eingestellt ist?
 

Gigi87

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
13
CPU is deaktiviert und irgendwas mit 2600 rpm

der Q Fan is aktiviert und auf Normal glaub ich wars eingestellt... also nicht die performance für hig computing und auch nicht auf Silent..
 

PIX€LF€HL€R

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
43
also bei CPU kann ich mir vorstellen, das der Lüfter erst bei einer bestimmten Temp. anspringt. Wenn Q-Fan aktiviert ist, dann springen die Lüfter auch erst an wenn es warm wird. Also alles im grünen Bereich. Wie warm wird denn deine CPU?
 

Gigi87

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
13
Laut PC Probe 2 hat er gerade 40°C

wenn Ich spiele oder so kanns schonmal sein das er auf über 55°C hochgeht.. CPU Fan läuft mit 2576 rpm und der Chassis Fan mit null ^^
 

PIX€LF€HL€R

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
43
ist doch ok. so. Die Chassis Temp. ist ebend noch nicht hoch genug, damit die Lüfter anspringen. Stell mal auf Performance und die werden ständig laufen, ist aber nicht Sinn der Sache.
 

Gigi87

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
13
ich schau mal ob das stimmt was du sagst.. also wenn ich den Q Fan kontrolle genauso deaktiviere wie die CPU Fan Controlle läuft der dann auch immer?
 

PIX€LF€HL€R

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
43
ich werde nicht schlau aus deinem letzten Post:watt:

Stell auf Performance und der Channel 1 Lüfter wird sich immer drehen. Hat mit der CPU nichts zu tun. Du kannst im BIOS die CPU Temp. einstellen bei der der Lüfter dann ansringen soll, denke ich mal so.
 

Gigi87

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
13
ups hehe... er war auf performance...

auf jeden fall hab ich die Q Fan Kontrolle deaktiviert und er läuft mit 1180 rpm quiecklebendig..

Also wenn ich die Kontrolle einschalte fängt er sich erst an wenn er gebraucht wird?

das 1. (normal oder wie das heist) ist für mittlere lautstärke, das 2. (silence) is für ganz leise und nummer 3, also performance is dann für high loading computing..

aber wo gneau kann ich die Temperatur einstellen wo er sich dann erst ab einer gewissen Temperatur einschaltet?
 

Gigi87

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
13
ja das is die die ich meine. Mit den 3 optionen. Ganz gleich wie die des Q Fan Control
 

PIX€LF€HL€R

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
43
bei normal wird er ebend anlaufen wenn die Temp. einen bestimmten Schwellenwert überschreitet. Bei Silent kwird dieser Wert höher liegen und bei Performance geringer könnte ich mir vorstellen. Probiers einfach aus und achte auf die Temperaturen.
 

Gigi87

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
13
Zur Zeit hab ich ja jetzt beide Deaktiviert. Das heisst die CPU Fan Control is aus (war von anfang an so) und die Q Fan Control is auch aus (wahr aber auf Performance). Also wird bei perormance der Fan erst anfangen wenn er benötigt wird. Ich denk Ich lass den CPU Fan so wie er war... Soll Ich den Q Fan auch so lassen? was meinst du?
 

PIX€LF€HL€R

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
43
das hängt einzig und allein von den Temps ab die du hast. Sind diese i. O. dann brauchst du die Lüfter nicht dauernd laufen lassen. Sind sie zu hoch solltest du die Lüfter laufen lassen. Teste es einfach aus. Das musst du für dein Sys. selbst herausfinden, ist ja von Sys. zu Sys. unterschiedlich, weil jeder andere Hardware verbaut.
 

Gigi87

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
13
Na Ich werd den Chassis Fan 1 wieder auf Performance setzen wie er war.. jetzt hab ich eine Temp von 49°C und der Ram auch 32°C -.-
 
Top