Checkhealth funktioniert nicht

skorpion68

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2017
Beiträge
95
Hallo Martinus33,
habe mir zwischenzeitlich auch mal die LOGS PackagesList.txt angesehen und kann dir mitteilen, dass das Package
KB3004394 deinstalliert und auch nicht wieder installiert wurde.

Öffne bitte noch einmal die Eingabeaufforderung (cmd.exe) und gib folgenden Befehl ein:
Code:
cmd.exe /c Cleanmgr /sageset:65535 & Cleanmgr /sagerun:65535
Nachdem du diesen Befehl mit einem Druck auf die Enter-Taste bestätigt hast öffnet sich das Fenster Einstellungen für die Datenträgerbereinigung. Setze bitte vor jeder Auswahlmöglichkeit einen Haken und klicke auf OK damit die erweiterte Datenträgerbereinigung gestartet wird. Bei dieser Bereinigung wird auch eine Windows Update-Bereinigung durchgeführt und das Ergebnis im LOG C:\Windows\Logs\CBS\DeepClean.log gespeichert. Nach Beendigung starte bitte Windows 7 neu damit die Änderungen übernommen werden. Wichtig, die Windows Update-Bereinigung benötigt etwas Zeit.

Klicke danach im Ordner C:\Windows\Logs\CBS auf das LOG DeepClean.log und wähle im Kontextmenü Senden an > ZIP-komprimierter Ordner. Bestätige den Warnhinweis mit Ja, sodass das Archiv DeepClean.zip auf deinem Desktop erstellt wird. Füge dieses Archiv an deine nächste Antwort an.
 

Martinus33

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
848
Schön, dass sich jemand meldet, der Kollege steht offenbar nicht mehr zur Verfügung.

Ich glaube, ich habe das von dir Angesprochene unter dem Stichwort "erweiterte Datenträgerbereinigung" schon vor längerem bei mir eingerichtet, eine Verknüpfung auf dem Desktop liegen und lasse das immer wieder mal laufen. Jedenfalls wird dadurch die Datenträgerbereinigung über die Konsole aufgerufen, zu Löschendes geprüft (mehr als die üblichen Sachen in der normalen Win 7-Datenträgerbereinigung) und dann wird das Ganze ausgeführt.

Soll ich es trotzdem nochmal extra laufen lassen und das Ergebnis dann hier einfügen?
Das letzte Mal habe ich meine Datenträgerbereinigung vor ca. 3 Wochen laufen lassen.
 

HerrAbisZ

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2015
Beiträge
1.940

Martinus33

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
848
der Kollege war in der Arbeit

Wieso haben wir ein neue Update mit "Staged" nun ? Package_for_KB4493132~31bf3856ad364e35~amd64~~6.1.2.2

Waren die Updates nicht abgeschaltet ?
Ist seit gestern bis jetzt ununterbrochen abgeschaltet, ich habe eben noch mal nachgeschaut in der Systemverwaltung.
Soll ich die erweiterte DTB trotzdem manuell machen?
 

HerrAbisZ

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2015
Beiträge
1.940
Meiner Erfahrung nach, gehört dieses Update auch entfernt

Aber Scorpion68 kennt sich besser aus als ich.
 

Martinus33

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
848
Kann es denn schaden, wenn es entfernt wird?

Ich vermute, es wäre der gleiche Vorgang wie beim "not present"-package?
 

skorpion68

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2017
Beiträge
95
Zitat von HerrAbisZ:
Wieso haben wir ein neue Update mit "Staged" nun ? Package_for_KB4493132~31bf3856ad364e35~amd64~~6.1.2.2
Dieses Package war schon im LOG PackagesList.txt aus Beitrag #16 ersichtlich. Bin aber nicht darauf eingegangen da ich erst das LOG DeepClean.log nach der durchgeführten Windows Update-Bereinigung einsehen wollte.

Zitat von Martinus33:
Kann es denn schaden, wenn es entfernt wird?
Nein, eine neue Version davon wurde ja am 24.07.2019 installiert. Führe aber bitte erst einmal die Windows Update-Bereinigung durch sofern noch nicht geschehen und stelle mal das LOG DeepClean.log zur Verfügung.
 

HerrAbisZ

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2015
Beiträge
1.940
Sorry, da bin ich leider "drüber gefallen - überlesen".
 

Martinus33

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
848
Sodala, alles wie in post #21 erklärt gemacht. Anbei das neue zip.

Hat übrigens nicht sonderlich lange gedauert. Wahrscheinlich, weil ich die gleiche erweiterte Datenträgerbereinigung bereits auf meinem Desktop habe und gelegentlich ausführe (aus Speicherplatzgründen). Wobei ich da nicht alles Vorhandene auswähle, sondern die nur die bereits markierten Sachen übernehme (das andere existiert nicht bei mir?).
 

Anhänge

skorpion68

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2017
Beiträge
95
Hatte es vermutet, dass da etwas nicht stimmen kann. Dein LOG DeepClean.log aus Beitrag #30 hat folgende Fehler protokolliert:
Code:
2019-09-10 20:01:41, Info                  CBS    Skipping: Package_for_KB2894844~31bf3856ad364e35~amd64~~6.1.1.1 due to applicability
2019-09-10 20:01:41, Info                  CBS    Warning: Unrecognized packageExtended attribute.
2019-09-10 20:01:41, Info                  CBS    Expecting attribute name [HRESULT = 0x800f080d - CBS_E_MANIFEST_INVALID_ITEM]
2019-09-10 20:01:41, Info                  CBS    Failed to get next element [HRESULT = 0x800f080d - CBS_E_MANIFEST_INVALID_ITEM]
2019-09-10 20:01:41, Info                  CBS    Warning: Unrecognized packageExtended attribute.
2019-09-10 20:01:41, Info                  CBS    Expecting attribute name [HRESULT = 0x800f080d - CBS_E_MANIFEST_INVALID_ITEM]
2019-09-10 20:01:41, Info                  CBS    Failed to get next element [HRESULT = 0x800f080d - CBS_E_MANIFEST_INVALID_ITEM]
2019-09-10 20:01:41, Info                  CBS    Warning: Unrecognized packageExtended attribute.
2019-09-10 20:01:41, Info                  CBS    Expecting attribute name [HRESULT = 0x800f080d - CBS_E_MANIFEST_INVALID_ITEM]
2019-09-10 20:01:41, Info                  CBS    Failed to get next element [HRESULT = 0x800f080d - CBS_E_MANIFEST_INVALID_ITEM]
2019-09-10 20:01:41, Info                  CBS    Warning: Unrecognized packageExtended attribute.
2019-09-10 20:01:41, Info                  CBS    Expecting attribute name [HRESULT = 0x800f080d - CBS_E_MANIFEST_INVALID_ITEM]
2019-09-10 20:01:41, Info                  CBS    Failed to get next element [HRESULT = 0x800f080d - CBS_E_MANIFEST_INVALID_ITEM]
2019-09-10 20:01:41, Info                  CBS    Warning: Unrecognized packageExtended attribute.
2019-09-10 20:01:41, Info                  CBS    Warning: Unrecognized packageExtended attribute.
2019-09-10 20:01:41, Info                  CBS    Expecting attribute name [HRESULT = 0x800f080d - CBS_E_MANIFEST_INVALID_ITEM]
2019-09-10 20:01:41, Info                  CBS    Failed to get next element [HRESULT = 0x800f080d - CBS_E_MANIFEST_INVALID_ITEM]
2019-09-10 20:01:41, Info                  CBS    Warning: Unrecognized packageExtended attribute.
2019-09-10 20:01:41, Info                  CBS    Expecting attribute name [HRESULT = 0x800f080d - CBS_E_MANIFEST_INVALID_ITEM]
2019-09-10 20:01:41, Info                  CBS    Failed to get next element [HRESULT = 0x800f080d - CBS_E_MANIFEST_INVALID_ITEM]
2019-09-10 20:01:41, Info                  CBS    Warning: Unrecognized packageExtended attribute.
2019-09-10 20:01:41, Info                  CBS    Expecting attribute name [HRESULT = 0x800f080d - CBS_E_MANIFEST_INVALID_ITEM]
2019-09-10 20:01:41, Info                  CBS    Failed to get next element [HRESULT = 0x800f080d - CBS_E_MANIFEST_INVALID_ITEM]
2019-09-10 20:01:41, Info                  CBS    Warning: Unrecognized packageExtended attribute.
2019-09-10 20:01:41, Info                  CBS    Expecting attribute name [HRESULT = 0x800f080d - CBS_E_MANIFEST_INVALID_ITEM]
2019-09-10 20:01:41, Info                  CBS    Failed to get next element [HRESULT = 0x800f080d - CBS_E_MANIFEST_INVALID_ITEM]
2019-09-10 20:01:41, Info                  CBS    Warning: Unrecognized packageExtended attribute.
2019-09-10 20:01:41, Info                  CBS    Skipping package due to branch elevating: Package_for_KB2898785~31bf3856ad364e35~amd64~~11.2.1.0
2019-09-10 20:01:41, Info                  CBS    Skipping: Package_for_KB2898785~31bf3856ad364e35~amd64~~11.2.1.0 due to applicability
2019-09-10 20:01:41, Info                  CBS    Skipping: Package_for_KB2900986~31bf3856ad364e35~amd64~~6.1.1.1 due to applicability
2019-09-10 20:01:42, Info                  CBS    Skipping: Package_for_KB2908783~31bf3856ad364e35~amd64~~6.1.1.2 due to applicability
2019-09-10 20:01:42, Info                  CBS    Warning: Unrecognized packageExtended attribute.
2019-09-10 20:01:42, Info                  CBS    Expecting attribute name [HRESULT = 0x800f080d - CBS_E_MANIFEST_INVALID_ITEM]
2019-09-10 20:01:42, Info                  CBS    Failed to get next element [HRESULT = 0x800f080d - CBS_E_MANIFEST_INVALID_ITEM]
2019-09-10 20:01:42, Info                  CBS    Warning: Unrecognized packageExtended attribute.
2019-09-10 20:01:42, Info                  CBS    Expecting attribute name [HRESULT = 0x800f080d - CBS_E_MANIFEST_INVALID_ITEM]
2019-09-10 20:01:42, Info                  CBS    Failed to get next element [HRESULT = 0x800f080d - CBS_E_MANIFEST_INVALID_ITEM]
2019-09-10 20:01:42, Info                  CBS    Warning: Unrecognized packageExtended attribute.
2019-09-10 20:01:42, Info                  CBS    Expecting attribute name [HRESULT = 0x800f080d - CBS_E_MANIFEST_INVALID_ITEM]
2019-09-10 20:01:42, Info                  CBS    Failed to get next element [HRESULT = 0x800f080d - CBS_E_MANIFEST_INVALID_ITEM]
2019-09-10 20:01:42, Info                  CBS    Warning: Unrecognized packageExtended attribute.
2019-09-10 20:01:42, Info                  CBS    Expecting attribute name [HRESULT = 0x800f080d - CBS_E_MANIFEST_INVALID_ITEM]
2019-09-10 20:01:42, Info                  CBS    Failed to get next element [HRESULT = 0x800f080d - CBS_E_MANIFEST_INVALID_ITEM]
2019-09-10 20:01:42, Info                  CBS    Warning: Unrecognized packageExtended attribute.
2019-09-10 20:01:42, Info                  CBS    Warning: Unrecognized packageExtended attribute.
2019-09-10 20:01:42, Info                  CBS    Expecting attribute name [HRESULT = 0x800f080d - CBS_E_MANIFEST_INVALID_ITEM]
2019-09-10 20:01:42, Info                  CBS    Failed to get next element [HRESULT = 0x800f080d - CBS_E_MANIFEST_INVALID_ITEM]
2019-09-10 20:01:42, Info                  CBS    Warning: Unrecognized packageExtended attribute.
2019-09-10 20:01:42, Info                  CBS    Expecting attribute name [HRESULT = 0x800f080d - CBS_E_MANIFEST_INVALID_ITEM]
2019-09-10 20:01:42, Info                  CBS    Failed to get next element [HRESULT = 0x800f080d - CBS_E_MANIFEST_INVALID_ITEM]
2019-09-10 20:01:42, Info                  CBS    Warning: Unrecognized packageExtended attribute.
2019-09-10 20:01:42, Info                  CBS    Expecting attribute name [HRESULT = 0x800f080d - CBS_E_MANIFEST_INVALID_ITEM]
2019-09-10 20:01:42, Info                  CBS    Failed to get next element [HRESULT = 0x800f080d - CBS_E_MANIFEST_INVALID_ITEM]
2019-09-10 20:01:42, Info                  CBS    Warning: Unrecognized packageExtended attribute.
2019-09-10 20:01:42, Info                  CBS    Expecting attribute name [HRESULT = 0x800f080d - CBS_E_MANIFEST_INVALID_ITEM]
2019-09-10 20:01:42, Info                  CBS    Failed to get next element [HRESULT = 0x800f080d - CBS_E_MANIFEST_INVALID_ITEM]
2019-09-10 20:01:42, Info                  CBS    Warning: Unrecognized packageExtended attribute.
2019-09-10 20:01:42, Info                  CBS    Skipping package due to branch elevating: Package_for_KB2909210~31bf3856ad364e35~amd64~~11.2.1.0
Hier sollte eine Reparatur vorgenommen werden, lade dir dazu das Systemupdate-Vorbereitungstool für Windows 7 für x64-basierte Systeme (KB947821) [Oktober 2014] hier Download herunter und führe es einmal aus indem du auf die Update-Datei Windows6.1-KB947821-v34-x64.msu doppelt klickst. Bitte beachte dabei, dass dieses Tool eine Größe von 538 MB hat und die Ausführung etwas dauern kann. Klicke danach mit der rechten Maustaste im Ordner C:\Windows\Logs\CBS auf das LOG CheckSUR.log und wähle im Kontextmenü Senden an > ZIP-komprimierter Ordner. Bestätige den Warnhinweis mit Ja, sodass das Archiv CheckSUR.zip auf deinem Desktop erstellt wird. Füge dieses Archiv an deine nächste Antwort an.
 

Martinus33

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
848
Der Doppelklick hat eine "Installation" bewirkt. Das war bereits die gewünschte Aktion?
Jedenfalls anbei die zip-Datei.

Verrat mir doch mal, was das für Fehlermeldungen sind. Bei meinen Updates hat immer alles geklappt, habe nie eine Fehlermeldung erhalten und abgesehen von einer sehr selten mal eingefrorenen Maus hat immer alles reibungslos geklappt.
 

Anhänge

skorpion68

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2017
Beiträge
95
Das Ergebnis des LOGS CheckSUR.log aus Beitrag #32 ist super aber irritierte mich. Habe deshalb noch etwas recherchiert und musste feststellen, dass die Fehler lt. LOG DeepClean.log aus Beitrag #30 auf beschädigte dateien im Windows Update Store / Cache hinweisen. Bitte lade dir dazu hier Skript Reset Windows Update Agent das Archiv ResetWUEng.zip herunter und entpacke es in einen Ordner deiner Wahl. Um das Script zu starten klicke im Unterordner Reset Windows Update Tool mit der rechten Maustaste auf das Script ResetWUEng.cmd und wähle Als Administrator ausführen im Kontextmenü aus. Im Menü

820342


gibst du nach Select an option: eine 2 ein um die Windows Update Komponenten zurückzusetzen. Nach Abschluss dessen gibst du nach Select an option: eine 19 ein um Windows 10 neu zu starten.

Führe nach dem Neustart Windows Update erneut aus und installiere die angebotenen Updates vom gestrigen Patchday. Nach einem erneuten Neustart führe bitte noch einmal die Windows Update-Bereinigung wie im Beitrag #21 beschrieben durch. Nachdem ich das neu LOG DeepClean.log gesehen habe würde ich dir dann noch ein Script schreiben mit welchem du noch weitere ersetzte Packages deinstallieren kannst.
 

Martinus33

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
848
Das Ergebnis des LOGS CheckSUR.log aus Beitrag #32 ist super aber irritierte mich. Habe deshalb noch etwas recherchiert und musste feststellen, dass die Fehler lt. LOG DeepClean.log aus Beitrag #30 auf beschädigte dateien im Windows Update Store / Cache hinweisen. Bitte lade dir dazu hier Skript Reset Windows Update Agent das Archiv ResetWUEng.zip herunter und entpacke es in einen Ordner deiner Wahl. Um das Script zu starten klicke im Unterordner Reset Windows Update Tool mit der rechten Maustaste auf das Script ResetWUEng.cmd und wähle Als Administrator ausführen im Kontextmenü aus. Im Menü

Anhang 820342 betrachten

gibst du nach Select an option: eine 2 ein um die Windows Update Komponenten zurückzusetzen. Nach Abschluss dessen gibst du nach Select an option: eine 19 ein um Windows 10 neu zu starten.
Das neue, obige CMD-Skript betrifft Win 10 und du sagst, mit der 19 würde dann Win 10 neu gestartet.
Warum Win 10, ich habe doch noch gar kein Win 10? Nicht dass ich schon irgendwas von Win 10 haben müsste... weil bisher ist nur Win 7 drauf.

Ich habe mich jetzt mal vorgetastet. Das Script ResetWUEng.cmd ist nach dem Entzippen direkt im Ordner ResetWUEng, einen Unterordner Reset Windows Update Tool sehe ich da keinen mehr. Nach dem Starten kommt dann zunächst mal noch ein längerer Warnhinweis (Eingriffe, keine Haftung, Virenscanner könnte reagieren usw.), den muss man mit J bestätigen und dann erscheint das von dir abgebildete Optionen-Tool mit 19 Punkten.

Win 10 (statt 7), kein Unterordner und Warnhinweis, aber trotzdem alles oki? Ich kann das mit 2 und danach 19 machen?
 
Zuletzt bearbeitet:

skorpion68

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2017
Beiträge
95
Danke dir, dass du meine Beiträge sorgfältig liest. Wie du richtig erkannt hast war meine Anleitung ursprünglich für Windows 10 und ich hatte diese im Forum von Dr. Windows einst erstellt. Da dabei keine Dateien oder Ordner gelöscht werden, es werden Backups angelegt (*.bak), kannst du die Punkte 2 und 19 beruhigt ausführen.
 

Martinus33

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
848
Ich danke dir, bist ein gründlicher und selbstehrlicher Skorpion.

Also, ich habe die 2 gemacht ("...completed successfully"), Neustart mit 19.

Dann in dem Systemeinstellungen bei den Windows Update-Einstellungen die Updates wieder aktiviert. Win 7 hat dann sofort von selbst nach Updates gesucht. Nach mehreren Minuten hat es dann 4 wichtige Updates gefunden, von denen es mir aber nur 3 zur Installation angeboten hat (warum nicht alle 4?). Diese habe ich installiert und wieder neu gestartet.

Dann wieder die erweiterte DTB (post #21) und anbei die Log-datei dazu.
 

Anhänge

skorpion68

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2017
Beiträge
95
Das Ergebnis des neuen LOGS DeepClean.log aus Beitrag #36 ist nicht das was ich erwartet habe. Hierzu bitte ich dich, dass du im Ordner C:\Windows\Logs\CBS mit der rechten maustaste auf das LOG CBS.log klickst und im Kontextmenü Senden an > ZIP-komprimierter Ordner auswählst. Bestätige den Warnhinweis mit Ja, sodass das Archiv CBS.zip auf deinem Desktop erstellt wird. Füge dieses Archiv an deine nächste Antwort an.

Erstelle bitte zusätzlich ein neues LOG PackagesList.txt (Befehl, siehe Beitrag #11) und füge dies ebenfalls an deine nächste Antwort an.
 

Martinus33

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
848
Anbei die neue PackagesList.txt.

Mit der CBS.log hatte ich Probleme. Ich konnte auf dem vorgeschlagenen Weg keine zip auf dem Desktop erstellen. Es kommt "Datei nicht gefunden oder keine Leseberechtigung" nach Bestätigung der Frage. Direkt hier hochladen klappt nicht.
Eine .rar geht auch nicht und die Datei öffnen auch nicht, "Zugriff verweigert". Irgendwelche besonderen Rechte erforderlich? Der Ordner CBS hat bei SYSTEM und Admins Vollzugriff eingetragen.

Als Admin mit Notepad konnte ich dann die Datei öffnen, am Desktop neu speichern und dann dort eine.zip erstellen. Siehe anbei.
 

Anhänge

skorpion68

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2017
Beiträge
95
Zitat von skorpion68:
... würde ich dir dann noch ein Script schreiben mit welchem du noch weitere ersetzte Packages deinstallieren kannst.
Nachdem ich nun auch das LOG CBS.log aus Beitrag #38 mir angesehen habe muss ich leider mein Angebot zurückziehen. Ich habe dir aber mal ein LOG PackagesList.txt von mir angefügt damit du siehst worauf ich hinaus wollte.
 

Anhänge

Martinus33

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
848
Du wolltest auf eine saubere Übersicht hinaus, in der man genau sieht, wann welches Package mit Erfolg installiert wurde?

Meine ursprüngliche Absicht war es ja, Win 7 komplett auf beschädigte Dateien zu prüfen und diese dann ggf. zu reparieren, um so eine saubere Basis für das Win10-Upgrade zu haben.

Im Hinblick auf das ursprüngliche, ausgelieferte Win7 war das einfach zu prüfen und alles in Ordnung.
Komplizierter wurde es mit all den Update Packages und da war offenbar auch ein beschädigtes Update Package im Windows Update Store/Cache dabei.

Wie ist nun der Stand der Dinge, ist jetzt auch bei den Update Packages alles in Ordnung? Wenn nicht, macht das was für das Win 10-Upgrade?

Ich habe mal irgendwo was gelesen, dass es durchaus normal sei, mehrere beschädigte Systemdateien zu haben. Scheint nicht unbedingt ein Hindernis für das Upgrade zu sein (die meisten kümmern sich gar nicht erst drum und machen das Upgrade dennoch).
 
Top