Test Civilization V: Brave New World im Test

Sasan

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
4.004
Mit „Brave New World“ schickt das Entwicklerstudio Firaxis im Auftrag von 2K Games das zweite „Civilization V“-Addon ins Rennen um die Gunst der Spieler. Dabei sollen eine Erweiterung der Diplomatie sowie eine Stärkung der kulturellen Aspekte für eine deutliche Aufwertung sorgen. ComputerBase klärt im Test, was der Titel zu bieten hat.

Zum Artikel: Civilization V: Brave New World im Test
 
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
8.048
Und auch dies überzeugt mich nicht davon, vom Brett- aufs Videospiel umzusteigen (bei Civ ;))...
 

Axxid

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
7.003
Vor 8 Jahren bin ich irgendwo einmal auf CIVIII gestoßen und habe ein paar Stunden mit stupiden Rumklicken verbracht.
Die Serie bekommt ja eine erschreckende Komplexität.
 

PaladinX

Commander
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
3.066
@Heretic Novalis: Und die Aussage hat jetzt was genau in einem Computerspieleforum verloren? Wäre das nicht in einem Brettspielforum angemessener? Kann dir da ein paar Links nennen, wenn Bedarf besteht :)

@Thema: Auch bei dem imho zu hohen Preis (wartet man eben aufs Schnäppchen bei Steam) finde ich die behutsame Weiterentwicklung des Spiels gut. Es muss nicht immer ein Stand-Alone Addon mit hunderten Neuerungen sein. Lieber ein (gutes) Spiel aktiv weiterentwickeln und verbessern als es nach dem ersten Patch fallen zu lassen, als wärs ne heiße Kartoffel. Wenn ich mehr Zeit hätte, würde ich es sofort kaufen, wäre es mir wert.
 

Bartmensch

Captain
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
3.953
Also ich würde mich schon als CIV Fan bezeichnen, allein habe ich jedoch noch nie die AddOns für Civilisation gekauft.
Denn diese sind einfach überteuert.
Nur für ein paar neue Features 2/3 des Preises des Originalspiels zahlen?
Hallo?
Also ich warte dann lieber bis es die Addons einzeln in der Pyramide zu kaufen gibt.
Civ 5 hat an für sich schon einen zig-fachen Wiederspielwert.
Zu dem Simulation- und Wirtsschafts-Part kam ja endlich auch die Strategie nicht mehr zu kurz.
Für mich ist Civ 5 mit einer gelungenen Mischung aus Civ und Panzergeneral immer noch eines der gelungensten Civ überhaupt.
Abgesehen von der billigen KI.
 

yaegi

Captain
Dabei seit
März 2005
Beiträge
3.413
Ich liebe das Spiel und spiele es immernoch ab und zu mal, wenn ich abends sonst nix zu tun habe oder was zum müde werden brauche ;) Wobei mich so ein Addon da jetzt nicht groß interessiert.

Bei dem Titel dachte ich allerdings direkt an meine Liebslingsband:

http://www.youtube.com/watch?v=_Qofu1M6H30

:D
 

Guest83

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.600
Schon lustig, wenn hier der Preis des Addons kritisiert wird. Das ist doch exakt das klassische 30-Euro-Addon, das sich immer alle zurückwünschen, wenn sie sich über DLC aufregen...


Hier übrigens das Intro-Video von Brave New World:

http://www.youtube.com/watch?v=7wpjUhfSdWQ



PS: Und wem die 28 Euro wirklich zuviel sind, wartet eben auf den nächsten Steam-Sale.
 

fryya

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.820
Das gibt's auch jetzt schon für 20 € bei diversen Onlinehändlern. ;)
 

moshkopp

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
881
absoluter pflichtkauf, sorgt sicher wieder für viele gefüllte abende voller multiplayer spaß :D
 

frank99

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
92
Also ich würde mich schon als CIV Fan bezeichnen, allein habe ich jedoch noch nie die AddOns für Civilisation gekauft.
Denn diese sind einfach überteuert.
Nur für ein paar neue Features 2/3 des Preises des Originalspiels zahlen?
Hallo?
Also ich warte dann lieber bis es die Addons einzeln in der Pyramide zu kaufen gibt.
Civ 5 hat an für sich schon einen zig-fachen Wiederspielwert.
Zu dem Simulation- und Wirtsschafts-Part kam ja endlich auch die Strategie nicht mehr zu kurz.
Für mich ist Civ 5 mit einer gelungenen Mischung aus Civ und Panzergeneral immer noch eines der gelungensten Civ überhaupt.
Abgesehen von der billigen KI.
1. So teuer sind die Addons gar nicht wenn man sich etwas umschaut.

Z.B. aktuell
Gods and Kings für 7,49€

Mit dem Gutschein Code, sogar noch 10% weniger:
GMG10-VTTCS-VYH18

http://www.greenmangaming.com/s/de/de/pc/games/strategy/sid-meiers-civilization-v-gods-and-kings/

2) BNW habe ich für umgerechnet 14,50€ in Brasilien gekauft, leider ist der Deal bereits abgelaufen.

3) KI: erhöhe doch einfach mal den Schwierigkeitsgrad ;-)
Wobei du aber in diesem Punkt eigentlich recht hast, nervt mich auch etwas.
 

Timesless

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
5.333
Sieht sehr gut aus, schon G&K war eine sehr gute Bereicherung. Bin zwar ein Durchschnittlicher CiV Spieler, aber für mich gibt es (rundenbasiert) nichts vergleichbares.

Danke für den Test
 

derohneWolftanzt

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
1.525
Grade was den Preis angeht muss man nur etwas Geduld haben. Ich hab Civ5 damals für 15€ gekriegt über Amazon, während es bei Steam noch 30€ kostete. Das erste Add-On hab ich für 14,99 gekriegt im Rahmen ner Aktion von Steam und so wirds bei diesem auch sein. Und dann hab ich für insgesamt 45€ (plus 10€ für kleinere DLCs) ein wirklich "großes" Spiel mit erheblichem Wiederspielwert im Vergleich zu 45-60€ für ein First-Day-Kauf eines Shooters den ich nur einmal spielen würde.

Man sollte die Wiederspielbarkeit schon beim Preis mit anrechnen und dann stehen Strategie-Spiele für mich sehr viel besser da als Action oder Shooter.

Ich finde auch die DLCs bei Civ5 durchaus okay. Ne komplette neue Civilization für 2,50€ ist für annehmbar. Zumal man sie nicht kaufen muß weil sie bahnbrechende Neuerungen/Verbesserungen bringen die schon ins Original gehört hätten.
 

Bloodie24

Captain
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
3.798
30 Euro fänd ich auch etwas happig. Bei mir waren es nun etwas über 15 Euro bei nuveem in Brasilien, das ist in Ordnung. Für das erste Addon hatte ich zum Release etwa 12 Euro bezahlt. Hat sich auch gelohnt.
Die kleinen DLCs hab ich mir nach und nach bei den Steamsales geholt. Der Originalpreis war mir persönlich zu hoch für einzelene Zivilisationen. Da aber das Hauptspiel schon genug Zivilisation mitbrachte, war man nicht gezungen die DLCs zu kaufen.

Insgesamt finde ich es klasse, dass Civ V weiterentwickelt wird. Nicht nur durch die DLC/Addons, sondern auch per Patches.
Ist heutzutage eher eine Ausnahme.
EA hätte aus dem ersten Addon ein Civ VI gemacht und nun wären wir bei Civ VII.
Ich finds klasse so und freue mich sehr auf den Release.
 
Zuletzt bearbeitet:

Zeboo

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
1.562
Einfache mods sind besser als dieses Addon. Und das haben meistens Einzelpersonen entwickelt, ohne große Teams um sich und ohne Millionen von Budget. Traurig sowas. Aber wie erwartet, wurde an der eigentlichen KI kaum was verbessert. Was eine Überraschung, da hätten die Entwickler ja wirklich arbeiten müssen, sowas böses darf man von niemandem verlangen.

Die Serie bekommt ja eine erschreckende Komplexität.
Hah made my day ;) Auch wenn du das jetzt irgendwie nicht kapierst.
 

dMopp

Banned
Dabei seit
März 2007
Beiträge
9.688
Ich liebe dieses Spiel, habe dank dem Steam Angebot Civ5 mit ALLEN DLCs ergattert (+ AddOn) und bin hoffnungslos überfordert von den Möglichkeiten :D

Aber es macht Spaß ohne Ende, man hat wirklich arg viele Möglichkeiten und das AddOn ist schon bestellt... Ich hoffe irgendwann komme ich mit der Informationsflut des Spiels klar.. (Gewonnen habe ich schon ab und an... aber bei weitem nicht alle Möglichkeiten ausgenutzt^^) (Bisher habe ich nur durch Kultur -> Wunder gewonnen)
 
Zuletzt bearbeitet:

Deathsentence

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
40
Einfache mods sind besser als dieses Addon. Und das haben meistens Einzelpersonen entwickelt, ohne große Teams um sich und ohne Millionen von Budget. Traurig sowas. Aber wie erwartet, wurde an der eigentlichen KI kaum was verbessert. Was eine Überraschung, da hätten die Entwickler ja wirklich arbeiten müssen, sowas böses darf man von niemandem verlangen.
Genau so sieht es aus! Genau aus diesem Grund stirbt PC-Spielemarkt aus, sie klatschen etwas halbherzig hin, was eine Person schafen kann und verlangen viel Geld für den Mist. Das funktioniert leider nicht ewig, nach paar Fehlkäufen sind die meisten klüger. Mir ist klar das man entlohnt werden will für seine Mühe, aber man muss realistisch bleiben, was die alle tuhn ist nur reine abzocke.
 

Egon82

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
383
Hab ich den Schluss richtig verstanden, dass man G&K quasi gratis hat wenn man das BNW kauft?
 

duskkk

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
543
Ich finde bei Civ 5 so fürchterlich das die Grafikengine einen so gewaltigen Ressourcenhunger hat für nicht gerade viel. Ich meine gerade so ein Rundenbasierteszeug sollte eine Grafik haben die gut auf schwache Hardware skaliert, weil es ja eigentlich nichts gibt wo tolle Grafik wirklich wichtig ist.
Für Mac gibt es zwar einen Port aber der ist völlig unspielbar. Das sie für diesen Geld verlangen ist eigentlich eine Frechheit.

Vom Spielprinzip her find ich Rundenbasiertes ganz nett aber Total War ist besser selbst wenn man dort nur die auto battles nutzt.
 
Top